info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mirko Marenke, Sabine Wendel und Heiko Sakel GbR |

Dinnerkrimi in Oldenburg - Humorvolles Krimidinner zum Mitmachen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Straßenkrimi veranstaltet einen Dinnerkrimi. Für alle Krimifreunde bietet sich die Gelegenheit, einen spannenden Kriminalfall zu lösen und gleichzeitig ein hervorragendes 3-Gänge-Menü zu genießen.

Diesmal findet sich die "Liga der illuminierten Lunanisten" zusammen, um ein neues Oberhaupt für ihre Gemeinschaft zu wählen. Dabei treffen Eitelkeiten, kuriose Machenschaften und Interessen der Brüder und Schwestern im Geiste aufeinander und führen zu überraschenden und humorvollen Situationen für die Gäste.



Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Theater- oder Restaurantbesuch werden die Gäste beim Dinnerkrimi persönlich begrüßt und befragt, ob sie aktiv in das Stück eingebunden werden möchten. Wer es eher ruhig mag, kann dem Krimi-Theater in vier Akten auch einfach nur zusehen und im Hintergrund mitraten. Auch in den Spielpausen sprechen einige Darsteller die Gäste an und sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Eine besondere Kleidung benötigen die Gäste übrigens nicht. Es reicht, sich auf das Spiel einzulassen und etwas Fantasie und gute Laune mitzubringen.



Die Macher des Dinnerkrimis sind Mirko Marenke, Sabine Köster-Wendel und Heiko Sakel, die seit vielen Jahren in Oldenburg den Juniorkrimi, eine Krimischnitzeljagd für Kinder, veranstalten. Heiko Sakel bietet mit seiner Agentur für Kriminalspiele bereits seit 2006 den Straßenkrimi für Erwachsene in Oldenburg, Bremen und fünf weiteren Städten an. Alle drei können also mit viel Erfahrung in Sachen Mitmachkrimi aufwarten.



Sabine Köster-Wendel schrieb mit leichter Hand einen spannendes und humorvolles Kriminalstück. Sie übernimmt Besetzung und Regie und spielt im Dinnerkrimi auch mit. Mirko Marenke ist verantwortlich für die praktische Optimierung der Inszenierung und agiert ebenfalls als Darsteller im Dinnerkrimi. Heiko Sakel kümmert sich um Technik, Requisite, Verwaltung und Marketing.



Der Veranstaltungsort Gut Wahnbek bietet mit der zur Verfügung stehenden Fläche, der stilvollen Einrichtung, der guten Küche und dem Service beste Voraussetzungen, um einen Dinnerkrimi mit 60 bis 80 Gästen erfolgreich durchführen zu können.



Die nächsten Dinnerkrimis finden am Freitag, 27. November 2015 und Freitag, 29. Januar 2016 statt, weitere Termine werden im Internet auf www.strassenkrimi.de

veröffentlicht.



KONTAKT:



Sabine Wendel, Mirko Marenke und Heiko Sakel GbR

Bahnhofsplatz 2 a

26122 Oldenburg

Telefon 0441-34 04 593

Fax 0441-34 04 594

Email: info@strassenkrimi.de

Web: www.strassenkrimi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heiko Sakel (Tel.: 0441-34 04 593), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 2962 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mirko Marenke, Sabine Wendel und Heiko Sakel GbR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mirko Marenke, Sabine Wendel und Heiko Sakel GbR lesen:

Mirko Marenke, Sabine Wendel und Heiko Sakel GbR | 21.10.2016

Dinnerkrimi Oldenburg:

Straßenkrimi veranstaltet am Freitag, den 21.10.2016 wieder einen interaktiven Dinnerkrimi im stimmungsvollen Ambiente auf Gut Wahnbek bei Oldenburg. Für alle Krimifreunde bietet sich die Gelegenheit, einen spannenden Kriminalfall zu lösen und gle...
Mirko Marenke, Sabine Wendel und Heiko Sakel GbR | 02.11.2015

Oldenburger Dinnerkrimi - Humorvolles Krimidinner mit Spaß, Spannung und Genuss

Für alle Krimifreunde bietet sich wieder die Gelegenheit, am 27. November 2015 und am 29. Januar 2016 einen spannenden Kriminalfall zu lösen. Diesmal findet sich die "Liga der illuminierten Lunanisten" zusammen, um ein neues Oberhaupt für ihre Gem...