info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Birkengold |

Bio Birkensaft – das neue Trendprodukt unter den Erfrischungsgetränken erobert den deutschen Markt.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Herrlich frisch im Geschmack und kalorienarm gilt Birkensaft als gesunde Alternative zu Limonaden oder Energydrinks. Dabei greift der Birkensaft auf eine lange Historie zurück. Schon die Wikinger und Römer wussten die positiven Wirkungen des kostbaren Saftes zu schätzen. Der reinigende und vitalisierende Effekt sorgt für mehr Schwung und Lebensfreunde.



In Finnland gilt Birkensaft bereits seit Jahrhunderten als Gesundheitselixir. Dort wird jedes Jahr im Frühjahr, zwischen Anfang Februar und Mitte Mai, das Wasser aus dem Stamm der Birke gewonnen. Nach der Eisschmelze pumpen die Birken die über den Winter gespeicherten Nährstoffe aus den Wurzeln in die Knospen. Dabei fließen täglich rund 100 Liter Wasser durch den Baumstamm. Das Birkenwasser kann nun, genau wie der Sirup aus dem Ahornbaum, aus dem Stamm der Birke gezapft werden. Die Ernte erfolgt sehr behutsam, ohne den Birken dabei zu schaden.

Sein Geschmack ist herrlich erfrischend – ausgewählte finnische Birken, sorgsame Ernte und eine schonende Pasteurisierung sorgen für höchste Qualität. Wem der Saft pur auf Dauer zu langweilig wird, der wählt eine der leckeren Geschmacksrichtungen: die vitalisierende Komposition von Ingwer und Limette oder aber Holunderblüte – da ist für jeden etwas dabei. Er kann auch ganz wunderbar als Zusatz für frische Smoothies verwendet werden.

Die Marke Birkengold weitet nun den Vertrieb für Birkensaft national aus. Das Unternehmen hat sich seit einigen Jahren auf Produkte aus der Birke konzentriert. Neben Birkenzucker bzw. Xylit bietet die junge Firma aus Österreich auch Süßwaren und Zahnpflegeprodukte an. Birkengold Xylit ist ein natürliches Süßungsmittel aus der Birken- und Buchenrinde. Es schmeckt und süßt genauso wie Zucker, hat 40% weniger Kalorien, kaum Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und schützt sogar vor Karies. Es ist zum Backen, Marmelade kochen und zum Süßen von Desserts bestens geeignet. Zucker wird in den Rezepten einfach eins zu eins durch Birkengold Xylit ersetzt.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.birkensaft-birkengold.de



Web: http://www.birkengold.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathleen Prautzsch (Tel.: 035126358993), verantwortlich.


Keywords: Bio Birkensaft, Erfrischungsgetränke, Fit und Gesund, Detox, Wellness

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 1769 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Birkengold


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema