info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
leipzigmedia.de |

Die kleinen Orte sind die großen Orte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Weißenfelser Theatertage: Lesung mit dem Leipziger Autor Kay Zeisberg am Sonntag, 15.November 2015 um 15:00 Uhr im Kloster St. Claren Weißenfels

Ein Weißenfels-Roman entsteht! Der Leipziger Autor Kay Zeisberg (50) stellt seinen aktuellen Roman "Herr Luna" vor und spricht über Theaterromane und ein neues Projekt – einen Weißenfels-Roman. Eingeladen wurde er vom Weißenfelser Bürgerverein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Weißenfelser Theatertage (06. – 21.11.2015) statt. Seine bisher erschienenen Bücher ("Marmorpalast" 2012, "Suploch" 2013, "Spieltisch mit Rückpositiv – Gedichte für eine Orgel" 2013) haben alle engen Bezug zu Musik und Theater – und auch im neuen Roman spielen viel Szenen auf den Brettern, die die Welt bedeuten.



Zugleich liegen dem Schriftsteller die "kleinen großen" Orte und Städte sehr am Herzen und haben in seinen Texten eine wichtige Rolle: Das slowakische Thermalbad Piešťany, die Ostseeinsel Hiddensee, das geschichtsträchtige Weißenfels. Und so ist es nicht verwunderlich, dass genau in dieser unserer Stadt – der Stadt von Bach, Fasch, Händel und Schütz, von Marie Louise von François, Novalis, Seume und der Neuberin – sein nächstes Projekt (geplant für 2017) angesiedelt sein wird.



Nur so viel sei verraten: Für den weltberühmten Orgelbaumeister Friedrich Ladegast

(1818 – 1905) war Weißenfels das Zentrum seines Lebens und Schaffens …



Der Bürgerverein "Kloster St. Claren" e. V. hat das Ziel, das historische Gebäude zu erhalten, zu bewahren und schrittweise wieder einer Nutzung als Musikherberge zuzuführen. Das ehemalige Kloster stellt mit seiner reichen und wechselvollen Geschichte ein einmaliges Kulturgut in der Stadt Weißenfels dar. Seit über 700 Jahren steht der beachtliche Gebäudekomplex im Herzen der Altstadt von Weißenfels und lockt seit einigen Jahren zahlreiche kulturbegeisterte Besucher an.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Kay Zeisberg (Tel.: 0175-5267091), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 1955 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: leipzigmedia.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von leipzigmedia.de lesen:

leipzigmedia.de | 24.08.2015

Neuer Roman "Herr Luna" erschienen

Der Leipziger Schriftsteller Kay Zeisberg (50) hat dieser Tage seinen neuen Roman "Herr Luna" veröffentlicht, der zeitgleich auch in einer slowakischen Übersetzung (Juraj Gigac / Kornel Duffek) erscheint. Zum Inhalt heißt es in der Information des...