info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASSU Consulting AG |

Unglaublich! Wasser, das sich selbst herausputzt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das hätte niemand gedacht! Wasser, das heilt, Ressourcen spart und beim Putzein eine Wirkung erzielt, bei der jeder staunt. Eine unglaubliche Wahrheit über Putzwasser, zum "Tag der Putzfrau" ...

http://wasserpionier.org berichtet Wasserpionier Urs Surbeck regelmäßig über unglaubliche Wasser-Phänomene." />Da hat die Krimiautorin Gesine Schultz einfach mal so den "Tag der Putzfrau" ausgerufen. Weil deren Romanheldin Privatdetektivin und Putzfrau zugleich ist, hatte sie die Idee, am 8. November eines jeden Jahres der Putzfrauen zu gedenken – immerhin gibt es in Deutschland nahezu eine Million berufliche Reinigungskräfte. Ob zum Anlass dieses Gedenktages an diesem Sonntag in Deutschland, Österreich und der Schweiz jedoch mehr oder weniger geputzt wird, das erscheint hingegen mehr als fraglich. Eine neue Antwort scheint es indes auf die entscheidende Frage zu geben, wie diese Arbeit leichter von der Hand gehen könne. Eine erfreuliche Nachricht für die unzähligen Frauen und Männer, die mit ihrem Putzeimer bewaffnet alltäglich den Kampf gegen Verschmutzungen jeglicher Art angehen: ein Schweizer bietet nun Rückendeckung! Urs Surbeck gilt als Wasserpionier, als Daniel Düsentrieb aus der Schweiz. Seine Erfindung, ENERGETISCHES WASSER, scheint Segen für alle Putzteufel - nicht nur zum Putzfrauentag.



Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein Mittel, das es Ihnen ermöglicht gesünder zu leben. Das gleichzeitig hilft, Energie und Ressourcen zu sparen. Das Sie sowohl einnehmen, einreiben oder als Kühlflüssigkeit im Auto, zum Gießen oder eben in Ihrem Putzwasser verwenden könnten. Stellen Sie sich vor, das Ganze wäre einfach nur WASSER. Einfach nur WASSER? Da horcht insbesondere das professionelle Putzgewerbe auf. Was im Reinigungsgewerbe aber auch in Privathaushalten Tag für Tag in GUTES WASSER gekippt wird, beschert der Wasch- und Reinigungsmittelindustrie jährliche Umsätze in dreifacher Milliardenhöhe. Und belastet obendrein die Umwelt in erheblichem Maße. Lässt sich tatsächlich der Einsatz von Reinigungsmitteln reduzieren, wenn lediglich auf die Struktur von WASSER Einfluss genommen wird? Mittels quantenphysikalischer Gesetze, der Angleichung von rechts- und linksdrehenden Wasseranteilen sowie einer elektrischen Struktur-Aufladung entsteht ENERGETISCHES WASSER. Ein ENERGETIKUM, mit all diesen verblüffenden Einsatzmöglichkeiten. Auch wenn sich die noch junge Wissenschaft der Informationsmedizin interessiert an diesen spannenden und beeindruckenden WASSER-Phänomenen zeigt. Die Frage nach dem "Wie?" weiß auch sie (noch) nicht zu beantworten.



Fakt ist jedenfalls, ENERGETISCHES WASSER. wirkt Wunder. Und so scheint es auch wenig verwunderlich, dass immer mehr Putzmänner selbst mit Hand anlegen. Zeit also, den Putz-"Frauen"-Gedenktag endlich einer Gender-Diskussion zu unterziehen …


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Urs Surbeck (Tel.: +41 (0) 6 27 51 77 78), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3173 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ASSU Consulting AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASSU Consulting AG lesen:

ASSU Consulting AG | 14.12.2015

Viel oder gutes Wasser bei Erkältung?

"Grippe" scheint ein großes Thema im Web. Eine "Arbeitsgemeinschaft Influenza" informiert im Wochentakt auf ihrer Webseite über aktuelle Entwicklungen und Ausbreitungen von Grippeviren. "GrippeWeb" – ein Projekt des Robert Koch-Instituts – samm...