info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Liliya Riemer |

Ein Tor für Einfahrt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wer sein Grundstück und insbesondere darauf parkende Fahrzeuge schützen möchte, sollte sich überlegen ein Hoftor anzuschaffen. Wichtig dabei ist es auf eine hohe Qualität zu achten.

http://pixabay.com/de" />Jeder Autobesitzer wird das Problem der ständigen Suche nach einem Parkplatz kennen. Gerade wenn man nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommt, möchte man sich diese Strapazen in der Regel gern ersparen. Daher kann sich jeder glücklich schätzen, der neben einem eigenen Auto auch noch im Besitz eines eigenen Grundstücks ist.



Neben der Gestaltung des Gartens mit Grünflächen, ansprechenden Beeten und Obstbäumen, bieten sich dem Gartenbesitzer auch vielseitige Möglichkeiten einen Parkplatz für sein Auto zu schaffen. Damit man mit dem PKW Carport, Stellplatz oder einer Garage auch Sicherheit erreicht, muss man mit einem großzügigen Tor für die passende Durchfahrt im Zaun sorgen.



Damit man für diesen sicheren und optisch abgrenzenden, funktionalen Aspekt nicht zu tief in die Tasche greifen muss, sehen sich viele Gartenbesitzer nach einem Hoftor mit Doppelstabmatten um. Diese Tore für Einfahrten sind sehr vielseitig und flexibel. Ein besonderer Vorteil ist jedoch die leichte Handhabung, die es sogar für Laien mit zwei linken Händen ermöglicht, das Tor für die Einfahrt selbst auf zu bauen.



Weitere Tipps und Infos kann man auf der Seite www.gartentor-verzinkt.de finden. Dort geht es speziell um die Qualität der Gartentor und Hoftore. Auf eine Feuerverzinkung sollte man hier besonderen Wert legen. Speziell wenn es um Einfahrtstor geht kann man auf der Seite www.einfahrtstore-shop.de weiterführende Infos finden.



Die Werkzeuge und Hilfsmittel für den Aufbau



Damit der Aufbau des ohnehin schon nutzerfreundlichen Tors für die Einfahrt noch leichter fällt, sollte man sich zuvor die passenden Werkzeuge und Hilfsmittel besorgen. Zu den grundlegenden Werkzeugen auch in diesem Fall gehören ein Hammer, Wasserwaage, Schraubenschlüssel und ein Spaten, speziell ein Lochspaten, zum Ausheben von Pfostenlöchern. Um die Position der Pfostenlöcher festzulegen, sind weitere Hilfsmittel ebenfalls angebracht.



Mit der Richtschnur kann der Verlauf des Tors für Einfahrten abgespannt werden und Holzpflöcke dienen als Markierung für die zukünftigen Pfostenlöcher. Beim Aufbau des Tors wird es nötig sein einzelne Teile zu montieren. Damit das bereits aufgebaute und aufgestellte nicht wieder umfällt, eignen sich lange Holzplanken, um diese fertigen Teile zu stützen.



So kann man bequem und sicher die fehlenden Teile des Tors für Einfahrten anschrauben. Besonders Kunden, die durch zu viele Aufgaben zur gleichen Zeit überfordert sind und sich nicht so gut auf ihr Handwerk verstehen, sind diese Stützen eine große Hilfe.



Der Aufbau eines Tors Hofeinfahrt



Für den Aufbau des Tors Hofeinfahrt greift man, nach gründlicher Vorüberlegung, Planung und der Besorgung aller Werkzeuge an erster Stelle zur Richtschnur. Diese Schnur muss mit den Breiten-Maßen des Tors Hofeinfahrt entlang der Grundstücksgrenze und an der gewünschten Stelle aufgespannt werden.



Die Enden der Schnur markieren anschließend, wo später die Pfosten für das Tor angebracht werden sollen. Diese Stellen werden markiert, mit Hilfe von Pflöcken. Dann kann man sich ans Werk machen und mit dem praktischen Lochspaten ein Pfostenloch, mit einer Tiefe von mindestens 80 cm ausheben. Dieses Loch wird mit Kies und einer Beton-Mischung befüllt.



Dann kann man beginnen, das Tor für Einfahrt vorzumontieren, während man darauf wartet, dass der Beton anzieht. Sobald der Beton anzieht, können die Pfosten mit Hilfe der Wasserwaage senkrecht aufgestellt und das vormontierte Tor Hofeinfahrt eingehängt werden. Nachdem ein paar Schrauben fest gezogen wurden, können Gartenbesitzer sich dann über ihre im Alleingang aufgestellten Einfahrtstore freuen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Liliya Riemer (Tel.: 050218600794), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 572 Wörter, 4312 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Liliya Riemer


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Liliya Riemer lesen:

Liliya Riemer | 21.12.2015

Gartenzaun Kosten

Welche Kosten verursacht ein Zaun? Diejenigen die vor dem Kauf eines Gartenzaunes stehen, haben es wirklich nicht leicht, denn schon allein die Vielfalt der Zäune, die es auf dem Markt gibt, ist erschlagend. Sollte jemand sich nicht mindestens übe...
Liliya Riemer | 19.12.2015

Die Steirische Harmonika - ein selbstklingendes Unterbrechungs-Aerophone

Wussten Sie, dass die Steirische Harmonika zur Gruppe der selbstklingenden Unterbrechungs-Aerophone gehört? Oder haben Sie schon mal etwas von geschärftem Schafsleder gehört oder gelesen? Wer diesen und anderen Fragen auf die Spur gehen möchte, d...
Liliya Riemer | 18.12.2015

Billiges Gartentor nicht unbedingt empfehlenswert

Ein Gartentor das keine Wünsche offen lässt Das Angebot auf dem Markt dürfte mittlerweile kaum mehr einen Wunsch offen lassen wenn es um die passende Gartentür geht. Die Konstruktionen sind ausgesprochen vielseitig, sei es das Einzel- oder Doppe...