info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pondus GmbH |

Informationen und Social-Media-Plattformen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In der Zeit von facebook, twitter, Xing und allen anderen Plattformen werden auch wichtige Informationen gerne hierüber verbreitet. Problematisch sind dabei nur die unsachlichen Kommentare.

Das Unternehmen PONDUS GmbH bietet auf hohem Niveau Hilfe für Immobilienbesitzer in oder kurz vor einer Zwangsversteigerung.

Dabei greift das Unternehmen auf einen Investorenkreis zurück, die Immobilien bis 70 % des Verkehrswertes finanzieren. Besonders interessant ist das Bürgschaftsmodell. Hier finanziert ein Investor die Immobilie über seine Hausbank und begleitet die Finanzierung als Bürge. Damit hat der Kunde den aktuell sehr niedrigen Zins am Markt und kann in Ruhe an seiner Bonität arbeiten, um dann nach einigen Jahren die Finanzierung wieder allein unter seinem Namen laufen lassen zu können. Aber auch hier gibt es Fälle, die nicht übernommen werden können, weil z.B. das Objekt in einem zu schlechten Zustand ist oder die angefragte Summe zu gering ist.



Natürlich nutzt das Unternehmen PONDUS auch die social-media-Plattformen – zumindest bisher. Denn leider musste man die Erfahrung machen, dass sich dort Personen, die sich sogar unter falschem Namen angemeldet haben, unqualifizierte Äußerungen und Beleidigungen veröffentlichen können. Damit nehmen wenige Personen, deren Beweggründe nur sie selber kennen, vielen anderen Menschen in Not die Möglichkeit über eine Firma informiert zu werden, die ohne Vorausgebühren, Fahrtkostenberechnungen oder Vorabhonorare arbeitet. Das Unternehmen PONDUS ist Partner von drei Banken in Deutschland, die Immobilien mit negativer Kredithistorie der Eigentümer finanzieren.

Der Aufbau dieser vertrauensvollen Zusammenarbeit war langwierig und sollte nicht durch unsachliche Äußerungen in Frage gestellt werden. Die Mitarbeiter der Firma PONDUS werden regelmäßig weiter ausgebildet, aktuell zu Schuldner- und Insolvenzberatern. Hintergrund sind die Erfahrungen, dass auch Menschen mit hohen Einkommen den Überblick über ihre Finanzen verlieren können und dann sehr überraschend vor einem Schuldenberg stehen, den sie nicht mehr überblicken. Wenn dann auch noch die Finanzierung zum Haus gekündigt werden, verlieren viele Menschen den Mut und unternehmen nichts oder greifen alle Beteiligte, wie z. B. die Sachbearbeiter der Bank oder den Gerichtsvollzieher. Das führt dann auch nicht zum gewünschten Ergebnis.

Auch in diesem Fall ist die Arbeit der Firma PONDUS GmbH oft mit Erfolg gekrönt, denn als Mediator kann man den Vorgang sachlich erörtern und mit der Bank gemeinsam eine Lösung suchen.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Heyer (Tel.: 02224-8979690), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2748 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pondus GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pondus GmbH lesen:

Pondus GmbH | 02.10.2015

Und es gibt sie doch - die kleinen Erfolgsgeschichten

Das Unternehmen PONDUS GmbH hebt sich immer weiter aus der Masse der Finanzdienstleister ab. Ein Grund sind die vielen Mitbewerber, die den Kunden vieles versprechen, eine Vorab-Gebühr oder ein Vorab-Honorar berechnen und dann leider doch keine Fina...
Pondus GmbH | 17.04.2015

Auch Banken sind mögliche Retter in oder vor einer Zwangsversteigerung

Das Unternehmen PONDUS in 53619 Rheinbreitbach hat sich auf die Rettung von Immobilien in und vor der Zwangsversteigerung spezialisiert. Der wichtigste Aspekt ist jedoch nicht die schnelle Vermittlung eines Darlehens, sondern die nachhaltige Klärung...