info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba SDD |

Vom Kühlschrank zur Euro-Münze: Die Festplatte wird 50

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neuss, 12. September 2006 - Lang, lang ist's her: Die ersten Festplatten waren so groß wie zwei Kühlschränke. Heute passen sie auf eine Zwei-Euro-Münze. Die Toshiba Storage Device Division (SDD) gratuliert der Technologie, die die Speicherwelt revolutioniert hat, zum 50. Geburtstag.

1956. Elvis Presley tritt erstmals im Fernsehen auf. Die Antibabypille wird klinisch getestet. Und die erste Festplatte erblickt am 13. September das Licht der Welt. Sie hat die Ausmaße zweier Kühlschränke und bringt rund eine Tonne auf die Waage. Trotz ihrer gigantischen Dimensionen bietet sie aber einen riesigen Vorteil gegenüber den damals üblichen Magnetbändern: Innerhalb kürzester Zeit kann auf die Daten an jeder beliebigen Stelle zugegriffen werden. Bänder hingegen müssen vor- oder zurückgespult werden, um zu den angeforderten Daten zu gelangen.

Die Kapazitäten der ersten Stunde waren allerdings bescheiden und der Preis astronomisch, zumindest aus der heutigen Perspektive. 5 MB kosteten stolze 50.000 US-Dollar. Zum Vergleich: die aktuell kleinste Festplatte der Welt von Toshiba SDD ist kaum größer als eine Zwei-Euro-Münze und bietet mit 4 GB fast die tausendfache Speicherkapazität ihres Urahns, und das bei deutlich erschwinglicherem Preis.

Angesichts der steigenden Kapazitäten und der immer kleineren Baugrößen haben sich in den vergangenen 50 Jahren die Anwendungsmöglichkeiten von Festplatten grundlegend gewandelt. So kommen sie schon längst nicht mehr ausschließlich in Großrechnern, sondern auch in PCs und Notebooks, aber auch in Consumer-Electronics-Geräten (CE) wie MP3-Playern oder PDAs zum Einsatz.

Experten schätzen, dass seit 1956 weltweit rund zwei Milliarden Festplatten verkauft wurden. Durch den ständig wachsenden Bedarf an Speicherkapazitäten wird diese Zahl weiterhin rapide wachsen. Die Prognosen für Consumer-Electronics-Geräte mit integrierter Festplatte sind ebenso optimistisch: Die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) rechnet damit, dass 2006 allein in Deutschland über eine Million DVD-Recorder und circa 350.000 MP3-Player mit integrierter Festplatte über die Ladentheke gehen.

„Die Festplatte hat in den letzten 50 Jahren einen weiten Weg zurückgelegt ", sagt Susan Nowack, Marketingleiterin von Toshiba Storage Device Division in Neuss. „Heute ist sie der Motor für die Annäherung von Computern und Consumer-Elektronik und revolutioniert die Informations-, Kommunikations- und Entertainment-Märkte für Endanwender."

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Die Toshiba Storage Device Division (SDD) ist weltweiter Marktführer auf dem Gebiet der Entwicklung und Fertigung von Festplatten. Als Pionier bei so genannten Small Form Factor-Storage-Geräten, hat Toshiba Industrie-Standards gesetzt. Toshiba-Produkte kommen in den weltweit führenden Mobiltelefonen, mobilen Navigationsgeräten, Media Playern und zahlreichen anderen Consumer Electronics-Geräten zum Einsatz. Außerdem sind Toshiba-Festplatten Kernkomponenten von Automobil-Telematik-Lösungen und branchenspezifischen Designs. Toshiba SDD vertreibt seine Produkte an OEMs, Systemintegratoren und Distributoren in ganz Europa. Im Rahmen ihrer Firmenphilosophie engagiert sich Toshiba SDD für höchste Qualität bei der Entwicklung und Herstellung ihrer Produktlinien; auf dieser Basis hat sich Toshiba als weltweit Marktführer etabliert.

Weitere Informationen:

Toshiba Europe GmbH
Storage Device Division
Susan Nowack
Hammfeldamm 8
41460 Neuss
Tel: 02131-158 436
Fax:02131-158 583
www.toshiba-europe.com/storage
sddmarketing@toshiba-teg.com

PR-COM GmbH
Strategische Kommunikation
Manuela Schwaiger
Sonnenstr. 25
80331 München
Tel: 089-5999-7801
Fax:089-5999-7999
manuela.schwaiger@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.toshiba-europe.com/storage


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3550 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba SDD lesen:

Toshiba SDD | 01.10.2009

Toshiba führt neue Organisationsstruktur im HDD-Business ein

Am 30. April haben Toshiba und Fujitsu den Abschluss einer definitiven Vereinbarung zur Übernahme des Hard-Disk-Drive-Geschäfts (HDD) von Fujitsu durch Toshiba bekanntgegeben. Die Unternehmen haben jetzt alle erforderlichen Verfahren durchlaufen un...
Toshiba SDD | 17.09.2009

Toshiba stellt neue 2,5-Zoll-Festplatten bis 500 GB vor

Mit der Einführung der neuen HDDs will Toshiba seine Technologieführerschaft im Segment der Small-Form-Factor-HDDs weiter festigen. Die Festplatten wurden mit dem Ziel entwickelt, Original Equipment Manufacturers (OEMs) Lösungen zur Verfügung zu ...
Toshiba SDD | 10.09.2009