info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sage Software |

Der neue PC-Kaufmann 2007: Die Profilösung für kleine Unternehmen, Selbstständige und Existenzgründer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Sage setzt mit kaufmännischer Software neue Maßstäbe


Frankfurt am Main/Mönchengladbach, 12. September 2006 – Sage Software, größter Anbieter kaufmännischer Software für kleine Unternehmen, Selbstständige und Existenzgründer in Deutschland, stellt den PC-Kaufmann in der neuen Version 2007 vor. Mit der ab sofort verfügbaren Version bietet Sage dem Anwender eine kaufmännische Software zum günstigen Preis. Der PC-Kaufmann 2007 erfüllt alle Anforderungen, die professionelle Anwender in kleinen Unternehmen an eine betriebswirtschaftliche Software stellen. Zugleich ist das Programm aufgrund seiner assistentengestützten Bedienung und der leichten Installation auch für unerfahrene Nutzer geeignet.

Der PC-Kaufmann 2007 erleichtert die Strukturierung der Unternehmensorganisation. Dem dient auch das nun integrierte Online-Banking. Die Lösung verfügt damit über komplett integrierte Funktionen zur Abwicklung von Bankgeschäften. Einzüge, Abbuchungen und Überweisungen lassen sich so einfach und schnell realisieren. Nach dem Einlesen eines Kontoauszugs können die Umsätze verwendet werden, um Offene Posten auszugleichen oder einzelne Positionen in die Buchhaltung zu übernehmen. Eine weitere wichtige Neuerung ist die Outlook-Synchronisation: Damit haben Anwender jetzt die Möglichkeit, Kundendaten aus MS-Outlook mit dem Adresspool im PC-Kaufmann 2007 zeitsparend abzugleichen. Mittels des umfassenden und flexiblen Reporting-Werkzeugs „Chef-Übersicht“ lassen sich zudem alle Unternehmensabläufe übersichtlich anzeigen. Weitere Informationen erhalten Interessenten im Internet unter www.pc-kaufmann.de oder per Telefon unter 02161/3535-5500.

Weitere neue Funktionen des PC-Kaufmann 2007 im Überblick:

FIBU-Buchungen kopieren: In der Buchungsliste ist jetzt die Funktion „kopieren“ verfügbar. Beim Ausführen wird auf Nachfrage die aufgerufene Buchung kopiert und in die Buchungsmaske übernommen.

Gebäude-AfA: Bislang konnten im PC-Kaufmann Gebäude nach der linearen AfA (Absetzung für Abnutzung) abgeschrieben werden. Zusätzlich gibt es nun eine Abschreibungsmethode, die linear mit unterschiedlichen Sätzen abschreibt. Darunter fallen nach §7 Abs.5EStG gelistete Abschreibungsschablonen.

Teilabgang: In der Anlagenbuchhaltung wurde der Teilabgang als eigene Bewertungsmethode implementiert, da eine monatliche Neuberechnung der Abschreibung und Restwerte erforderlich sein kann. Auch besteht die Möglichkeit, nachträglich die Nutzungsdauer zu verändern, sodass ab einem gesetzten Datum die Beträge neu berechnet werden können.

Anlage-Wizard-Überarbeitung: Bei Altanlagen wurde die Eingabenmaske um ein Eingabefeld für das Effektivdatum erweitert. Dieses Datum wurde bis jetzt automatisch von der Anwendung mit dem ersten offenen Jahr belegt. Die neue Version generiert dagegen pro Anlage einen Berechnungsreport, der die einzelnen Berechnungsschritte aufzeigt.

AfA-Schablonen für AfA-Tabellen: Die Schablonen sind in Jahresbereiche mit einem Prozentsatz gegliedert. Die Schablonen werden in einer Gültigkeit dargestellt – also pro Stufe eine Jahreslaufzeit.

Anzeige Nettosumme: In der Fakturierung kann analog zur Brutto- nun auch die Nettosumme ausgegeben werden.

Suche nach Lieferwoche: In den Vorgangsbrowsern der Fakturierung lässt sich optional auch die Kalenderwoche der Lieferung einblenden.

Artikel und Kunden als Online deklarieren: In den Stammdaten von Kunden und Artikeln besteht ab sofort die Möglichkeit, diese als ‚online’ zu deklarieren. So lassen sich bis zu 10.000 Artikel auswählen und importieren, die im Shop angeboten werden sollen. Die Schnelländerung für Kunden hat nun auch die Möglichkeit, Kunden als Onlinekunden zu kennzeichnen.

Editierung von Einkaufspreisen bei Fakturierung: In der Auftragsbearbeitung ist der Einkaufspreis bei freien und bei normalen Positionen editierbar. Die Preisänderungen beziehen sich nur auf diesen Vorgang und diese Position. Sie werden nicht in die Preismatrix der Artikel- /Lieferantenzuordnung übertragen.

Preise und Verfügbarkeit:
Der PC-Kaufmann 2007 ist in allen Versionen ab sofort zu folgenden Preisen verfügbar (empfohlene Endkundenpreise zuzüglich MwSt.):

- PC-Kaufmann Startpaket 2007: ab 69,00 Euro
- PC-Kaufmann Freiberufler 2007: ab 69,00 Euro
- PC-Kaufmann Komplettpaket 2007: 269,90 Euro
- PC-Kaufmann Komplettpaket Pro 2007: 799,00 Euro
- PC-Kaufmann Buchhalter 2007: ab 69,00 Euro
- PC-Kaufmann FiBu Pro 2007: 179,00 Euro

Über die Sage Software GmbH & Co. KG
Sage Software ist ein Unternehmen der britischen Sage-Gruppe. Diese ist mit 10.000 Mitarbeitern und 5 Millionen Kunden der weltweit größte Anbieter von Business Software für kleine und mittlere Unternehmen, Handwerksbetriebe und öffentliche Einrichtungen. Die Gruppe erzielte 2005 einen Umsatz von über 1,1 Milliarden Euro. Mit über 20 Jahren Erfahrung, 650 Mitarbeitern und über 250.000 Kunden bietet Sage in Deutschland betriebswirtschaftliche Software sowie Erweiterungen für eBusiness, Personalwirtschaft, Controlling, Produktion und CRM. Sage erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005 in Deutschland einen Umsatz von über 54 Millionen Euro. Ein Netz von etwa 1.000 Vertriebspartnern bietet dem Kunden den kompletten Service vor Ort. www.sage.de.

Pressekontakt:
Sage Software GmbH & Co. KG
Harald Engelhardt, PR-Manager
Berner Straße 23
60437 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 50 007-1130
Fax: 069 / 50 007-1548
E-Mail: harald.engelhardt@sage.de
Web: www.sage.de

SCHWARTZ Public Relations
Marita Schultz / Stefanie Machauf
Adelgundenstraße 10
80538 München
Tel.: 089 / 211 871-36/-31
Fax: 089 / 211 871-50
E-Mail: ms@schwartzpr.de / sm@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Web: http://www.sage.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Machauf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 707 Wörter, 5731 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sage Software lesen:

Sage Software | 09.08.2011

IT & Business: Sage zeigt "Menschen hinter den Maschinen"

Frankfurt am Main / Stuttgart, 09. August 2011 - Menschen statt Maschinen in den Mittel-punkt zu stellen, das ist die außergewöhnliche Idee, mit der die Sage Software GmbH (http://www.sage.de) ihre Besucher auf der diesjährigen Fachmesse IT&Busine...
Sage Software | 12.07.2011

Finanzbuchhaltung als Frühwarnsystem

Frankfurt am Main, 12. Juli 2011 - Um als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens einen genauen Überblick über die Gesamtsituation seiner Firma zu behalten, müssen viele Daten zusammengetragen und häufig manuell aufbereitet werden...
Sage Software | 05.07.2011

IT-Studie: Unternehmenssteuerung im Blindflug

Frankfurt am Main, 05. Juli 2011 - Mit der konjunkturellen Aufhellung investiert die Industrie in ihre IT-Architektur. Dies zeigt die Studie "IT im Mittelstand 2011" von RAAD Research (http://www.raad.de/) zum Status quo und zukünftigen Ausgaben mit...