info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regio-Jobanzeiger GmbH & Co. KG |

Regio-Jobanzeiger erweitert sein Portal-Netzwerk in den neuen Bundesländern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 1)


Deutschlands Netzwerk regionaler Stellenmärkte Regio-Jobanzeiger (www.regio-jobanzeiger.de) expandiert mit vier weiteren Portalen in den neuen Bundesländern. Regio-Jobanzeiger wächst damit stetig weiter und sorgt dafür, dass Jobsuchende deutschlandweit den passenden Job in ihrer Region finden können.



Mit über 60 regionalen Stellenmärkten ist Regio-Jobanzeiger bereits deutschlandweit präsent. Nun verstärkt das Netzwerk seine Präsenz in den neuen Bundesländern und unterstützt Jobsuchende mit lokalen Jobportalen in den Ballungsräumen Erfurt, Magdeburg und Rostock sowie im Bundesland Sachsen. „Aufgrund der aufstrebenden Wirtschaft in den neuen Bundesländern wächst hier auch die Nachfrage nach Fachkräften aus der Region. Daher möchten wir die Arbeitgeber und die Jobsuchenden noch effektiver zusammenbringen und bauen unser regionales Netzwerk mit weiteren Stellenmärkten in den neuen Bundesländern aus!“, äußert sich Geschäftsführer Dirk Kümmerle hierzu.


Noch bessere regionale Abdeckung durch Erfurter-Jobanzeiger, Magdeburger-Jobanzeiger, Rostocker-Jobanzeiger und Sächsischer-Jobanzeiger


Erfurter-Jobanzeiger (http://www.erfurter-jobanzeiger.de/) bietet Jobsuchenden aus Erfurt und Umgebung Stellenanzeigen in ihrer Region. Vor allem vom Dienstleistungssektor ist Erfurt stark geprägt und bietet hier viele Karrieremöglichkeiten. Auf Arbeitgeber warten hier rund 280.000 Erwerbstätige.


Magdeburger-Jobanzeiger (http://www.magdeburger-jobanzeiger.de/) konzentriert sich auf eines der ältesten Industriezentren Deutschlands. Bekannte Maschinenbauunternehmen siedelten sich in der Stadt an. Die Landwirtschaft profitiert von der Fruchtbarkeit des Bodens westlich der Elbe. So gibt es hier rund 505.000 potenzielle Kandidaten.


Rostocker-Jobanzeiger (http://www.rostocker-jobanzeiger.de/) bedient eine Region mit rund 420.000 online-suchenden Kandidaten mit aktuellen Stellenangeboten. Gerade im Bereich der Luft- und Raumfahrtindustrie ist Rostock ein bedeutender Standort.


Sächsischer-Jobanzeiger (http://www.saechsischer-jobanzeiger.de/) führt Stellenangebote aus dem Bundesland Sachsen. Als Vorzeigebundesland mir rund vier Millionen Einwohnern bietet Sachsen viele qualifizierte Kandidaten. Sachsen prägt eine lange Tradition als Industriestandort und ermöglicht somit für viele Branchen ideale wirtschaftliche Bedingungen.




Über Regio-Jobanzeiger
Das bundesweite Netzwerk regionaler Stellenmärkte Regio-Jobanzeiger vereint über 60 starke lokale Jobportale in ganz Deutschland mit über 30.000 Stellenanzeigen für Bewerber auf der Suche nach Jobs aus ihrer Region. Ergänzt werden die Stellenmärkte durch eine Firmensuche nach den „Top-Arbeitgebern der Region“, Firmenprofile sowie einen Community- und Informationsbereich rund um Wissenswertes zur jeweiligen Region.
Ob Aushilfe, Fachpersonal oder Führungskraft für die Filiale, Niederlassung oder Zentrale: Für Arbeitgeber bietet Regio-Jobanzeiger somit die idealen Stellenmärkte zur gezielten Ansprache qualifizierter Kandidaten aus der Region – deutschlandweit, kosteneffizient und unkompliziert über einen Partner.
Stellenmärkte in den Ballungsräumen: Aachen, Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bonn, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Rostock, Stuttgart, Ulm, Wolfsburg, Würzburg
Stellenmärkte in den Regionen: Allgäu, Bergisches Land, Bodensee, Brandenburg, Chiemgau, Eifel, Emsland, Franken, Heilbronn-Franken, Hessen, Lüneburger Heide, Niederbayern, Niedersachsen, Nordsee, Oberbayern, Oberpfalz, Oberrhein, Ostsee, Pfalz, Rhein-Main, Rhein-Neckar, Rhein-Ruhr, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Sauerland, Schwarzwald, Schwäbische Alb, Thüringen, Westfalen



Web: https://www.regio-jobanzeiger.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Iris Meyer (Tel.: 089 41 61 411 14), verantwortlich.


Keywords: jobsuche, regio-jobanzeiger, online stellenmarkt, bewerber

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3742 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Regio-Jobanzeiger GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regio-Jobanzeiger GmbH & Co. KG lesen:

Regio-Jobanzeiger GmbH & Co. KG | 29.10.2015

Regio-Jobanzeiger zur besten Jobbörse unter Generalisten von Stellensuchenden gewählt

CrossPro-Research zeichnete im Rahmen einer bundesweiten Bewerberumfrage das bundesweite Netzwerk regionaler Stellenmärkte Regio-Jobanzeiger (www.regio-jobanzeiger.de) mit GOLD aus. Der renommierte Qualitätswettbewerb untersucht Stellenbörsen hi...
Regio-Jobanzeiger GmbH & Co. KG | 26.08.2015

Regio-Jobanzeiger expandiert auf zwei weitere Portale

Regio-Jobanzeiger umfasst mittlerweile 63 starke regionale Stellenmärkte in ganz Deutschland und unterstützt Arbeitssuchende vor allem bei der Jobfindung, sowie der Suche nach Top-Arbeitgebern in ihrer Region. Um eine bessere Abdeckung gewährleist...
Regio-Jobanzeiger GmbH & Co. KG | 21.08.2015

Regio-Jobanzeiger beratend auf der Zukunft Personal

Köln. – Auch in diesem Jahr findet vom 15.-17. September auf dem Messegelände in Köln Europas größte Fachmesse für Personalverantwortliche, die Zukunft Personal, statt. Regio-Jobanzeiger (www.regio-jobanzeiger.de), das deutschlandweite Netzwe...