info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AccorHotels Central Europe |

Von Hamburg nach München: Jochen Fuchs übernimmt die Leitung des Novotel und ibis München City Arnulfpark

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


AccorHotels beruft erfahrenen Direktor für die beiden neuen Hotels / Im Fokus: Topausgebildete und motivierte Mitarbeiter als perfekte Gastgeber


Mit dem Novotel München City Arnulfpark und dem ibis München City Arnulfpark hat AccorHotels im Oktober zwei weitere Flaggschiffe eröffnet. Die Leitung der beiden Häuser übernimmt der 43jährige Jochen Fuchs, der davor ebenfalls in einer Doppelfunktion General Manager des Novotel Hamburg Alster und des Suite Novotel Hamburg City war.



 

Der Kreis schließt sich: Der bisherige berufliche Weg führte Jochen Fuchs vom damaligen Novotel München über Novotel Bielefeld (als General Manager), Mercure Schweinfurt Maininsel, Mercure Atrum Hannover, MGallery Hotel Savigny Frankfurt City und Hamburg nun wieder in die Hauptstadt Bayerns: „Ich freue mich sehr auf München und die bayerische Lebensart!“

Ein Direktor, der Aus- und Fortbildung sehr wichtig nimmt

Die rund 70 Mitarbeiter der beiden neuen Hotels haben einen Chef, der sich in den vergangenen Jahren besondere Verdienste unter anderem in der Aus- und Fortbildung erworben hat. Sein Credo: „Das Wichtigste für ein erfolgreiches Hotel und damit für den Hoteldirektor ist ein gutes Team. Nur mit topausgebildeten und motivierten Mitarbeitern ist es möglich, ein perfekter Gastgeber zu sein.“ Dabei setzt Jochen Fuchs auf „einen ehrlichen und vertrauensvollen Umgang“, in dem er „vor allem auch Berater ist. Ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass sich ein Großteil der Auszubildenden entwickeln will.“


Fuchs-Schützlinge sammeln Titel und Meisterschaftsplatzierungen

Einen besonderen Fokus legt Jochen Fuchs auf die Auszubildenden. Und dies mit überragenden Erfolgen. Schützlinge von ihm sind nicht nur regelmäßig Gewinner des renommierten AccorHotels Azubi Award, sondern heimsen seit Jahren lokale und landesweite Titel ein. Fünf Hamburger Jugendmeister in Folge, ein erster und ein zweiter Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften – die Liste der Titel und Platzierungen ließe sich noch lange fortsetzen.

„Bezeichnend“ für die Güte von Arbeitsumfeld und Perspektiven ist laut Fuchs, dass fast alle Preisträger bei AccorHotels geblieben sind. Er selbst ist zuversichtlich, dass seine Philosophie einer „bestmöglichen Förderung unseres Nachwuchses“ auch in München bald Früchte tragen wird. Zumal auf die 18 Auszubildenden „eine einzigartige Chance“ wartet. Die Ausbildung erfolgt nämlich in beiden Häusern, so dass sie sehr schnell Erfahrungen sowohl im Midscale-Segment (Novotel) als auch im Economy Segment (ibis) sammeln. Das ist gerade mit Blick auf eine eventuell spätere Karriere von zusätzlich großem Vorteil, denn multi-brand ausgebildet, vergrößern sich für jeden Einzelnen natürlich die Möglichkeiten.


Novotel München City Arnulfpark und ibis Hotel München City Arnulfpark

Arnulfstraße 55 und 57: Das Novotel München City Arnulfpark mit 185 Zimmern und das ibis Hotel München City Arnulfpark mit 204 Zimmern bieten unter einem Dach ein Doppelkonzept, das ein möglichst breites Zielgruppenspektrum, international wie regional, anspricht.

Novotel und ibis, Midscale und Economy: Beide Marken „setzen die Standards im Markt und in ihren Segmenten“, untermauert Jochen Fuchs. Für die beiden Münchner Hotels verspricht der Direktor, „dass wir in puncto modernen Komfort und Großzügigkeit als den Luxus unserer Zeit nochmals in allen Bereichen optimiert haben“. Zimmer, Bar, Rezeption und Lounge – in beiden Hotels warten auf die Gäste „viel Platz und Wohlfühlatmosphäre pur“.


***

 

Über Novotel

 

Novotel ist eine Mittelklasse-Marke von AccorHotels, dem weltweit führenden Hotelbetreiber. Der hohe Servicestandard ist bei Novotel die Grundlage für einen entspannten Aufenthalt für Business- und Urlaubsreisende: Dazu gehören weitläufige Zimmer im modularen Design, eine ausgewogene Küche, die jeden Tag 24 Stunden geöffnet ist, durchdachte Tagungsräume, aufmerksames Personal, spezielle Bereiche für Kinder und entspannende Wellness-Einrichtungen.

Mit PLANET 21, dem nachhaltigen Entwicklungsprogramm von AccorHotels, engagiert sich Novotel konsequent für den Umweltschutz. Um den heutigen umweltpolitischen und sozialen Herausforderungen zu begegnen, ist Novotel zudem ISO14001 zertifiziert. Novotel betreibt mehr als  410 Hotels und Resorts in 59 Ländern. Sie liegen mitten in den Geschäftszentren und an den touristischen Destinationen der wichtigsten Städte weltweit.

Über ibis

ibis ist eine der Economy-Marken von AccorHotels, dem weltweit größten Hotelbetreiber. ibis umfasst mittlerweile über 1.000 Hotels mit mehr als 131.600 Zimmern in 61 Ländern. Innovativer Wandel ist ein Kern der Marke, die damit ihre gelebten Werte Modernität, Komfort und Verfügbarkeit immer wieder neu demonstriert. So hat ibis ein revolutionäres Bettenkonzept namens Sweet Bed™ by ibis entwickelt, die Empfangsbereiche einladender und kommunikativer gestaltet  und mit ibis kitchen einen modernen Food & Beverage Konzept ins Leben gerufen. Die Hotels legen besonderen Wert auf das Service-Engagement der Mitarbeiter. ibis ist die erste Hotelkette, die wegen ihrer Professionalität und Zuverlässigkeit ISO-9001-zertifiziert ist, wobei bereits 86 Prozent der Häuser das Zertifikat besitzen. 58 Prozent der ibis Hotels sind sogar ISO-14001-zertifiziert und zeigen damit das Umwelt-Engagement der Marke. ibis wurde 1974 gegründet, sie ist mittlerweile europäischer Marktführer und die viertgrößte Economy-Hotelkette weltweit.

Über AccorHotels

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.800 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste. Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Suite Novotel, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt. Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten. ACCOR SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Medienkontakt:

AccorHotels Central Europe
Corporate Communications, Public Relations & CSR


Eike Alexander Kraft – Vice President
Liv Böing – Manager Communications
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel: +49 (0) 89/63002 111
E-Mail:
presse.deutschland@accor.com

AccorHotels Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 160/ 94 74 13 65
E-Mail: accor-presseservice@redkrebs.de

 

Service für Journalisten
Die Accor PressCorner Deutschland
www.accor.com/presse/deutschland



Web: http://www.accor.com/presse/deutschland


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs (Tel.: 016094741365), verantwortlich.


Keywords: Accor, Novotel, ibis, München, Arnulfpark

Pressemitteilungstext: 987 Wörter, 8408 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AccorHotels Central Europe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AccorHotels Central Europe lesen:

AccorHotels Central Europe | 22.12.2015

Doppelerfolg beim AccorHotels Azubi Award: Ein erster und ein dritter Platz für das Novotel München Airport

Foto: Zeljka Bartolovic, Sabine Herzer, Barbara Roithmeier, Alisa Kock, Daniel Günther und Udo Stürmer (v. rechts.).AccorHotels Azubi Award: anspruchsvoller Wettbewerb und besondere Karrierechance AccorHotels hatte 2015 zum 16. Mal seine Auszubild...
AccorHotels Central Europe | 22.12.2015

Das „attraktive und aktive Allgäu“ im Hotel: ibis Styles Kaufbeuren Allgäu hat eröffnet

  Als junge Designmarke des weltweit größten Hotelbetreibers AccorHotels nimmt ibis Styles stets ein besonderes Thema auf – und interpretiert es kreativ neu. So auch das Hotel in Kaufbeuren, das beim Thema „attraktives und aktives Allgäu“ m...
AccorHotels Central Europe | 17.12.2015