info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg |

Götz Wenker wird Geschäftsführer der WKHH Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Götz Wenker (64) tritt ab dem 1. Januar 2016 in die Geschäftsführung bei dem Wirtschaftsberatungsunternehmen WKHH Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg ein. Er verantwortet die Bereiche Produkte, Finanzen, Recht und die Organisation des Innendienstes. Firmengründer und Inhaber Marcel Woldt (37) wird sich auf den Ausbau des Vertriebs konzentrieren. Wenker war seit 1994 in verschiedenen Geschäftsführerfunktionen des AWD aktiv und bei seinem Ausscheiden Mitte 2013 Vorsitzender der Geschäftsführung von Swiss Life Select. Ebenfalls ab Januar 2016 wird Kai-Uwe Harz die Partner der WKHH regelmäßig in den Bereichen Management und Persönlichkeitsentwicklung coachen und begleiten. Harz leitete seit 2003 die Akademie für Persönlichkeitsentwicklung. Die WKHH berät private Kunden in allen Fragen des Private Banking und des Wealth Managements. Die Berater sind überwiegend Bankkaufleute und lizenzierte Finanzberater mit vergleichbarer Zusatzqualifikation.

Götz Wenker wird ab dem 1. Januar 2016 Geschäftsführer bei dem Wirtschaftsberatungsunternehmen WKHH Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg. Das Unternehmen berät anspruchsvolle Privatkunden in Fragen des Private Banking und Wealth Management mit Bankkaufleuten und Finanzberatern mit vergleichbarer Zusatzqualifikation. Wenker, der selbst seit 1994 ununterbrochen als Mitglied der Geschäftsführung bei der Finanzberatungsgesellschaft Swiss Life Select tätig war, hatte bei seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen im Rahmen eines Generationenwechsels Mitte 2013 zuletzt die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung inne. Dank seiner über 30-jährigen Berufserfahrung in der Versicherungs- und Finanzbranche bringt Götz Wenker (64) langjährige Fachexpertise und Markt-Know-how ins Unternehmen ein. Firmengründer und Alleininhaber Marcel Woldt freut sich über die Verstärkung: "Ich bin stolz, dass eine erfahrene Persönlichkeit wie Götz Wenker sich für uns entschieden hat und uns die nächsten Jahre verbunden bleiben will. Wir wachsen sehr schnell und müssen die Verantwortung jetzt auf mehr Schultern verteilen. Ich erhalte so den Freiraum, mich noch stärker auf den Aufbau des Vertriebs konzentrieren zu können."

Wenker reizt das Geschäftsmodell der WKHH Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg: "Organisation und Aufstellung des Unternehmens, das Marcel Woldt aufgebaut hat, besitzen großes Zukunftspotenzial. Sein Partnersystem ermöglicht es qualifizierten Bankkaufleuten, unternehmerische Verantwortung zu übernehmen und zu Unternehmern zu werden - das unterstütze ich gerne."

Kai-Uwe Harz wird Partner für Managementtraining

Ebenfalls ab Januar 2016 wird Kai-Uwe Harz die Partner der WKHH regelmäßig in den Bereichen Management und Persönlichkeitsentwicklung schulen. Der Vertrag wurde für 5 Jahre abgeschlossen. Die Partner werden in regelmäßigen Seminaren mehrere Jahre lang begleitet. Harz freut sich auf die Arbeit mit den Bankkaufleuten: "Die WKHH investiert gezielt und intensiv in die Persönlichkeitsentwicklung von fachlich gut ausgebildeten Menschen. Ich habe mich in den letzten Jahrzehnten auf diese Arbeit konzentriert und es ist selbstverständlich, dass ich das sinnvoll finde: Für die Partner, für die Kunden und damit für das Unternehmen."

Die Personen - das Unternehmen

Götz Wenker (64) hat sein Berufsleben in der Finanzwirtschaft und Finanzberatung verbracht. Von 1994 bis Mitte 2013 war er ununterbrochen in Geschäftsführungspositionen bei AWD, heute Swiss Life Select, tätig, zu Beginn als Mitglied der Geschäftsführung, zuletzt als Deutschland-Chef. Seine Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche begann Götz Wenker 1972 ursprünglich als gelernter Sparkassenkaufmann u. a. bei Schwäbisch Hall und der DKV. Seit seinem Ausscheiden bei Swiss Life Select ist er als Unternehmensberater aktiv.

Marcel Woldt (37) ist gelernter Bankkaufmann. Die Deutsche Bank nahm ihn in ihr Elite-Programm auf. Schon in jungen Jahren stieg er innerhalb des AWD in eine Führungsposition auf. Als er das Unternehmen 2007 verließ, hatte er die höchste Managementposition im Großraum Hamburg erreicht. Danach baute er eine Wirtschaftsberatung auf, die nur mit Bankkaufleuten oder mit Partnern mit vergleichbarer Qualifikation arbeitet.

Kai-Uwe Harz (54) studierte Wirtschaftswissenschaften in Hannover. Als Mitgründer des AWD, der heutigen Swiss Life Select, im Jahr 1988 begann er seine Karriere im Vertrieb. Als einer der erfolgreichsten Vertriebsdirektoren übernahm er 2003 die Leitung der internen Akademie mit dem Schwerpunkt "Persönlichkeitsentwicklung". Heute leitet Harz die Harz-Akademie. Firmenkontakt
Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg
Marcel Woldt
Große Elbstraße 273
22767 Hamburg
+49 (0)40 - 60 82 - 48 73
+49 (0)40 - 60 82 - 19 71
info@wirtschaftskanzlei-hh.de
www.wirtschaftskanzlei-hh.de


Pressekontakt
Fondswissen Beratung
Jürgen Braatz
Baumeisterstraße 2
20099 Hamburg
040 31 99 278 11
040 31 99 278 19
j.braatz@ratingwissen.de
www.ratingwissen.de


Web: http://www.wirtschaftskanzlei-hh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcel Woldt (Tel.: +49 (0)40 - 60 82 - 48 73), verantwortlich.


Keywords: Götz Wenker Wirtschaftsberatung

Pressemitteilungstext: 573 Wörter, 4247 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema