info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AST Allgemeine Sicherheitstechnik GmbH |

Keine Chance für Einbrecher mit Secplan Schutz-Haus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erste Alarmanlage, die ungebetene Gäste bereits vor der Haustür in die Flucht schlägt


Wer sein Zuhause einbruchsicher machen wollte, der kam bisher um den Einbau spezieller Türen und Fenster oder einer Alarmanlage im Haus nicht herum. Neu auf dem Markt ist nun ein Sicherheitssystem, das bereits vor der Haustür, also schon außerhalb des Hauses Eindringlinge detektiert. Diplom-Ingenieur Thomas Wespatat von AST Allgemeine Sicherheitstechnik, einem der wenigen ausgewählten Anbieter dieses neuen Alarmsystems, erklärt die Funktion und die Besonderheiten von Secplan Schutz-Haus.



Wer sein Zuhause einbruchsicher machen wollte, der kam bisher um den Einbau spezieller Türen und Fenster oder einer Alarmanlage im Haus nicht herum. Neu auf dem Markt ist nun ein Sicherheitssystem, das bereits vor der Haustür, also schon außerhalb des Hauses Eindringlinge detektiert. Diplom-Ingenieur Thomas Wespatat von AST Allgemeine Sicherheitstechnik, einem der wenigen ausgewählten Anbieter dieses neuen Alarmsystems, erklärt die Funktion und die Besonderheiten von Secplan Schutz-Haus. 

 

Was unterscheidet Secplan Schutz-Haus von üblichen Alarmanlagen?

Secplan Schutz-Haus ist mehr als nur eine Alarmanlage. Dieses Sicherheitssystem kombiniert Alarmtechnik mit Live-Videoüberwachung und einer 24-Stunden-Wachleitstelle. Zudem sind zentrale Komponenten dieses Alarmsystems außerhalb des Hauses im Einsatz. Ein Alarm wird damit bereits ausgelöst, sobald sich jemand dem Haus nähert. Also bevor ein potentieller Täter überhaupt das Haus erreicht und dort einen Schaden anrichten kann.

Bei der üblichen Alarmanlage ist das anders. Diese löst in der Regel erst dann einen Alarm aus, wenn sich bereits jemand an Tür oder Fenster gewaltsam zu schaffen macht bzw. bereits ins Haus gelangt ist. Secplan-Schutzhaus greift dagegen schon einen entscheidenden Schritt vorher, um so die Gefahr irgendeines Schadens möglichst auf null zu minimieren.

Wie genau funktioniert das Sicherheitssystem Secplan Schutz-Haus?

Das Alarmsystem Secplan Schutz-Haus funktioniert kabellos und lässt sich schnell und einfach installieren, auch nachträglich. Wichtige Elemente dieses Alarmsystems sind Bewegungsmelder im Außenbereich des Hauses. Diese sind mit eingebauten Kameras ausgestattet. Ist das Alarmsystem scharf geschaltet, registriert es sofort jeden Eindringling, der sich dem Haus nähert. Die Kameras senden eine Live-Videosequenz an die angeschlossene Wachleitstelle. Das Sicherheitspersonal dort aktiviert dann die Außensirene und alarmiert umgehend die Polizei. 

Kann es dabei keine Fehl- oder Falschalarme geben?

Fehl- oder Falschalarme sind mit Secplan Schutz-Haus quasi auszuschließen. Das ist auch einer der großen Vorteile dieses Systems. Durch die Videosequenz ist eindeutig erkennbar, wer oder was den Alarm ausgelöst hat. Es kann ja auch mal ein Tier im Außenbereich unterwegs sein und den Alarm aktivieren. Davon bekommen die Bewohner des Hauses dann aber gar nichts mit. Die können beruhigt weiterschlafen, in dem Wissen, dass sie gut beschützt werden. Die Wachleitstelle ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche besetzt. Jede Alarmauslösung wird vom dortigen, speziell geschulten Personal sofort ausgewertet und entsprechend behandelt.

Für wen ist Secplan Schutz-Haus eine Option?

Secplan Schutz-Haus ist eine Sicherheitslösung, die sich eigentlich für jedes Privathaus anbietet. Wichtig ist als Voraussetzung nur, dass das Grundstück bzw. Gelände eingegrenzt ist. Ansonsten müsste man auf andere Alarmlösungen zurückgreifen.

Kann ich das Alarmsystem selbst einbauen?

Nein, Secplan Schutz-Haus wird nur von ausgewählten Facherrichtern vertrieben und installiert. Das Sicherheitssystem kann nur dann seine gewünschte Schutzfunktion gewährleisten, wenn es professionell projektiert und alle Komponenten optimal vernetzt und ausgerichtet sind. Das ist für einen Laien nicht umsetzbar.

Wenn Sie sich für das Sicherheitssystem Secplan Schutz-Haus interessieren, dann nehmen Sie Kontakt auf mit den zertifizierten Sicherheitsexperten von AST Allgemeine Sicherheitstechnik und lassen Sie sich beraten.

 



Web: http://www.ast-sicherheit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Wespatat (Tel.: 06251-985 655), verantwortlich.


Keywords: Secplan Schutz-Haus, Schutzhaus, Alarmanlage, AST Allgemeine Sicherheitstechnik

Pressemitteilungstext: 481 Wörter, 4022 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AST Allgemeine Sicherheitstechnik GmbH

Die AST Allgemeine Sicherheitstechnik GmbH ist der kompetente Berater und Dienstleister für alle Bereiche der Alarm- und Sicherheitstechnik. AST bietet Alarmanlagen, Videoüberwachung und Zutrittskontrollsysteme zur Absicherung privater wie gewerblicher Objekte jeder Größe. Der Dienstleister ist deutschlandweit im Einsatz und zählt Unternehmen aller Branchen zu seinem Kundenstamm. Die AST GmbH mit Sitz in Bensheim an der Bergstraße ist zertifiziert nach den Vorgaben des BHE, dem Bundesverband der Hersteller und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AST Allgemeine Sicherheitstechnik GmbH lesen:

AST Allgemeine Sicherheitstechnik GmbH | 18.03.2015

Sichere Zutrittskontrolle ganz ohne Schlüssel

Haben Sie eigentlich einen Überblick, wie viele Schlüssel es zu Ihrem Büro oder Ihren Geschäftsräumen gibt? Was ist mit dem Schlüssel, den der ausgeschiedene Mitarbeiter nicht abgegeben hat? Oder dem Schlüssel, den Sie vergangene Woche verlore...