info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dormer Pramet |

Pramet erweitert Eckfräser-Spektrum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 1)


Erlangen, 27.11.2015 – Werkzeugspezialist Dormer Pramet erweitert sein Sortiment an Eckfräsern um neue Fräser, Geometrien und Wendeschneidplatten. Ein Highlight: die neuen Walzenstirnfräser mit ADMX16 Wendeschneidplatten für Schrupp-Anwendungen.



Mit einer Schnitttiefe von bis zu 108 mm eignen sich die Fräser mit den vielseitigen ADMX16 Wendeschneidplatten bei mittlerer Bearbeitung für die meisten Materialien einschließlich Gusseisen, Edelstahl und Aluminiumlegierungen. Der große Spanraum und die interne Kühlmittelzufuhr sorgen für eine effiziente Spanabführung. Das axiale Abstützen der Wendeschneidplatten der 1. Zahnreihe ermöglicht zudem eine höhere Stabilität beim Fräsen. Dies sorgt außerdem für weniger Lärmentwicklung, geringere Vibrationen und damit weniger Werkzeugverschleiß.

„Das neue Sortiment der Walzenstirnfräser bietet eine höhere Leistung und Zuverlässigkeit für vielfältige Operationen einschließlich Eck-, Nut- und Konturfräsen“, so Karel Tiefenbach, Produktmanager für den Bereich Fräsen bei Dormer Pramet. „Unser ADMX16 Spektrum umfasst einige unserer beliebtesten Wendeschneidplatten. Mit der Entwicklung eines neuen Fräsers konnten wir dieses vielseitige Programm entscheidend erweitern. Die Kunden können jetzt den gleichen Typ von Wendeschneidplatten für verschiedene Fräser und Anwendungen einsetzen, was einen effizienteren und zuverlässigeren Service ermöglicht.”

Neue positive Geometrien

Als Teil der Einführung wurden zwei neue positive Geometrien – MF und MM – zum Bearbeiten von Edelstahl, Superlegierungen, kohlenstoffarmen Stahl und Nichteisenmetallen hinzugefügt. MF ist eine scharfe und hochpositive Geometrie, die sich ideal zur leichten Bearbeitung und für Oberflächenbearbeitungen eignet. MM ist eine universelle scharfe und hochpositive Geometrie mit stabilisierter Schneidkante zur Oberflächenbearbeitung und für die mittlere Bearbeitung. Diese Geometrien sind für die Wendeschneidplatten ADMX11 und ADMX16 sowie dem LNGX12 verfügbar. Der positive Spanwinkel der neuen Geometrien erzeugt einen niedrigen Fräswiderstand, und geringere Schneidkräfte.

Mehr Effizienz beim Eckfräsen

Pramet hat auch sein Sortiment von Wendeschneidplatten für ein wirtschaftliches Eckfräsen erweitert. Für eine noch größere Auswahl wurden dem Sortiment LNGU/LNMU16 neue Radien und Geometrien hinzugefügt. Damit stehen vier weitere Radius-Optionen von 0,8 mm bis 4,0 mm zur Verfügung. Die neuen Geometrien umfassen F, M und R für die Bearbeitung von Edelstahl, Stahl und Gusseisen. Eine hochpositive Geometrie FA wurde für Kupfer, Aluminium und Aluminiumlegierungen entwickelt.

Neue Broschüre jetzt zum Download

Einen Überblick über alle von Dormer Pramet im November 2015 neu eingeführten Wendeschneidplatten-Sortimente gibt die neue Produktbroschüre. Sie kann ab sofort unter www.dormerpramet.com heruntergeladen werden. Zum Bestellen eines gedruckten Exemplars oder zum Anfordern weiterer Informationen kann außerdem ein lokales Dormer Pramet-Vertriebsbüro kontaktiert werden. Videos zum neuen Sortiment sind auch auf YouTube zu finden unter: www.youtube.com/dormerpramet. 



Bild1+2: Dormer Pramet mit neuen positiven Geometrien: Die neuen MF und MM Geometrien eignen sich für die Bearbeitung von Edelstahl, Superlegierungen sowie kohlenstoffarmen Stahl und Nichteisenmetallen.
Download:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/PI-Dormer-Pramet_MF_milling_insert.jpg
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/PI-Dormer-Pramet_MM_milling_insert.jpg

Bild3+4: Neu im Sortiment: Walzenstirnfräser mit ADMX 16 Wendeschneidplatten für Schrupp-Anwendungen.
Download:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/PI-Dormer-Pramet_S90AD16_helical_milling_cutter.png
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/PI-Dormer-Pramet_SAD16E68_helical_milling_cutter1.png


Über Dormer Pramet
Die Fusion von Dormer Tools, dem Hersteller von Schaftwerkzeugen, und Pramet Tools, dem Spezialisten für Werkzeuge aus Hartmetall, erfolgte 2014. Unser Produktprogramm umfasst ein breites Sortiment an Schaft- und Wendeplattenwerkzeugen zum Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinde schneiden, insbesondere für den allgemeinen Maschinenbau. Der umfangreiche Verkaufs- und Kundendienst sowie technischer Support steht jetzt in über 30 Niederlassungen zur Verfügung und bedient weltweit über 100 Absatzmärkte. Sie werden durch hochmoderne Produktionsstätten in Europa und Südamerika und ein weltweites Vertriebsnetz mit fünf strategisch günstig gelegenen Vertriebszentren ergänzt. www.dormerpramet.com

Bei Abdruck Beleg erbeten


Pressekontakt:

Dormer Pramet
Am Weichselgarten 34
91058 Erlangen
Tel: 09131 933 08 70
www.dormerpramet.com

Elena Schmudlach
Leiterin Marketing Deutschland, Dormer Pramet
Telefon: +49 9131 933 08 745
Telefax: +49 9131 933 08 742
elena.schmudlach@dormerpramet.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/71899-03/04
Telefax: 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de




Web: http://www.dormerpramet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 07117189903), verantwortlich.


Keywords: bohren, fräsen, Werkzeug, Maschinenbau

Pressemitteilungstext: 587 Wörter, 5337 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dormer Pramet lesen:

Dormer Pramet | 28.11.2016

Feinbearbeitung vom Feinsten

Die zwei positiven NF1- und NF2-Spanbrecher wurden speziell für das Drehen von Edelstahl entwickelt. Die ausbalancierte Form der Wendeschneidplatten bietet laut Hersteller eine hervorragende Spankontrolle, mit geringen Schnittkräften und sorgt für...
Dormer Pramet | 31.10.2016

Fräsen aus einem anderen Winkel

Laut Hersteller Pramet sind die neuen Wendeschneidplatten flexibel und  bei zahlreichen Werkstoffen wie Stahl, Edelstahl, Gusseisen und NE-Metalle einsetzbar und eignen sich für die unterschiedlichsten Zerspanungsaufgaben, darunter Eck-, Plan- und ...
Dormer Pramet | 02.08.2016

Vielseitigkeit in der Tiefe

Dies gilt für die Bohrer 3xD (A920, A921), 6xD (A900, A901), 10xD (A940, A941) und 15xD bis 25xD (A976, A977, A978). Die Werkzeuge verfügen über einen geraden Schaft mit parabolischer Spiralnut für ein höheres Spanvolumen und eine verbesserte Sp...