info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EWMD Rhein-Main e.V. |

Sieglinde Schneider und Astrid Friesecke zu EWMD Präsidentinnen gewählt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Business Netzwerk EWMD Deutschland hat mit der Unternehmerin Sieglinde Schneider und der Unternehmensberaterin Astrid Friesecke neue Präsidentinnen gewählt. EWMD ist eines der ältesten internationalen Management-Netzwerke von Frauen, das sich für eine zukunftsorientierte Entwicklung von Management- und Führungskultur einsetzt. Zentrales Ziel ist es, zu einem höheren Anteil an Frauen in Führungsfunktionen in allen Bereichen und Organisationen beizutragen.

Das Business Netzwerk EWMD Deutschland hat mit der Unternehmerin Sieglinde Schneider und der Unternehmensberaterin Astrid Friesecke neue Präsidentinnen gewählt. EWMD ist eines der ältesten internationalen Management-Netzwerke von Frauen, das sich für eine zukunftsorientierte Entwicklung von Management- und Führungskultur einsetzt. Zentrales Ziel ist es, zu einem höheren Anteil an Frauen in Führungsfunktionen in allen Bereichen und Organisationen beizutragen.

Der EWMD Deutschland ist das größte nationale Chapter, das in acht Regionen aktiv ist. Sowohl individuelle Mitglieder als auch Corporate Members gestalten die Inhalte und Aktivitäten. Dabei stehen Austausch, Themenabende und Konferenzen im Vordergrund der Arbeit.

Sieglinde Schneider ist zugleich Vorstandssprecherin des Regionalchapters Rhein-Main. Die PR-Expertin führt seit über 20 Jahren die Kommunikationsagentur Accente und war bereits früher in Vorstandsfunktionen für EWMD tätig. Die Düsseldorfer Unternehmensberaterin Astrid Friesecke berät Kunden im Bereich Project Management Office Prozesse. Dieses Wissen bringt sie auch in den EWMD Deutschland und ihre zweite Funktion als Schatzmeisterin im Vorstand Rhein-Ruhr ein.

Auf der Agenda des für zwei Jahre gewählten Vorstands EWMD Deutschland stehen eine Organisationsreform, um das Netzwerk schlanker und zukunftsfähiger zu machen. Inhaltlich werden es die Auswirkungen und Chancen der Digitalisierung auf Wirtschaft und Gesellschaft sein. Dabei wird der Fokus auf den sich daraus ergebenden Gestaltungschancen für Frauen und eine bessere Work-Life-Balance liegen. Der neue Vorstand will zudem den EWMD in Deutschland und in den Regionen gegenüber Öffentlichkeit, Medien, Wirtschaft und Politik deutlicher profilieren.

Dem geschäftsführenden Vorstand EWMD Deutschland e.V. gehören weiterhin an: Juliane Chakrabarti als Schatzmeisterin und Sigrid Hauenstein als National Representative für den Internationalen Vorstand. Firmenkontakt
EWMD Rhein-Main e.V.
Sieglinde Schneider
Aarstraße 67
65195 Wiesbaden
0611 4080610
sieglinde.schneider@accente.de
http://www.ewmd.org/


Pressekontakt
Accente Communication GmbH
Sieglinde Schneider
Aarstraße 67
65195 Wiesbaden
0611 / 408 06 10
0611 / 408 06 99
sieglinde.schneider@accente.de
www.accente.de


Web: http://www.ewmd.org/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sieglinde Schneider (Tel.: 0611 4080610), verantwortlich.


Keywords: EWMD, Sieglinde Schneider, Astrid Friesecke, Präsidentinnen, Vorstand

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2455 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EWMD Rhein-Main e.V. lesen:

EWMD Rhein-Main e.V. | 01.12.2016

Executive Coach Stefan Wachtel beim Business Netzwerk

Frankfurt, November 2016 - Mit Überzeugungsarbeit und öffentlichen Auftritten verbringen Führungskräfte viel Zeit. Je höher die Position, umso mehr. Die wenigsten aber überzeugen im Vortrag, sie erreichen ihr Ziel nicht und hinterlassen auch ke...
EWMD Rhein-Main e.V. | 29.06.2016

Beherrschst Du die Technik oder beherrscht die Technik Dich?

Wir alle kennen das, die Technik hilft uns, nimmt uns viele Arbeiten ab, die Geräte sind top entwickelt. Aber wir nutzen nur einen Teil und den oft nur mit Irrungen und Wirrungen und ohne all die Effizienz, die möglich wäre, wenn alles besser verb...
EWMD Rhein-Main e.V. | 08.03.2016

Meine Meinung: Claudia Schmitz, EWMD International President a.D.

Am 8. März ist Weltfrauentag. Was bedeutet er heute für uns Frauen? In der Gesellschaft, in der Familien, im Business? Das internationale Business-Netzwerk EWMD setzt sich für mehr Geschlechtergerechtigkeit und damit mehr Frauen in verantwortliche...