info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eCl@ss e.V. |

Der eCl@ss e.V. feiert 15-jähriges Jubiläum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im Dezember 2015 blickt der eCl@ss e.V. auf 15 Jahre erfolgreiche Vereinsentwicklung zurück. Passend zur Veröffentlichung des Release 9.1 bildet eine Rabattaktion auf alle eCl@ss Produkte das Highlight der Feierlichkeiten.



 

Gegründet wurde der eCl@ss e.V. im Jahre 2000 mit dem Ziel den elektronischen und branchenübergreifenden Handel durch standardisierte Produktbeschreibungen zu vereinfachen. Die Gründungsmitglieder waren Siemens, BASF, Audi/VW, e.on, SAP, Bayer, Degussa, Wacker, infraserv chemfidence und solvay. Mittlerweile haben sich Unternehmen aus fast allen Branchen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen dem eCl@ss e.V. angeschlossen, sodass der Verein nun aus mehr über 140 Mitgliedern besteht - und er wächst stetig weiter.

 

Gerade im Zuge der Digitalisierung (und Internationalisierung) stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung des elektronischen Datenaustausches - und eCl@ss bietet hier die richtige Lösung.

 

„Produkt-, Fertigungs- und Prozessdaten systematisch zu sammeln und aufzubereiten zählt zur Kernkompetenz von Industrieunternehmen, um jederzeit optimale Entscheidungen treffen zu können“ betont der eCl@ss e.V.-Vorstandsvorsitzende Friedhelm Hausmann.

 

Mit über 40.000 Gruppen und mehr als 17.000 Merkmalen verhilft der eCl@ss Standard den Unternehmen zu einer international anerkannten und medienbruchfreien Kommunikation über Produktdaten. Weltweit sind bereits mehr als 3.300 Unternehmen von den Vorteilen überzeugt und nutzen eCl@ss.

 

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums bietet der eCl@ss e.V. seinen Nutzern und all jenen die es werden wollen, die Möglichkeit alle Produkte aus dem eCl@ss-DownloadPortal zu attraktiven Konditionen (mit 15% Geburtstagsrabatt) zu erwerben. Dieser Rabatt ist auch für das neue eCl@ss-Release 9.1 gültig.  Das Release ist eine Erweiterung und Überarbeitung des Release 9.0 und enthält eine Vielzahl von neuen Merkmalen, Klassen und Schlagworten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: www.eclassdownload.com

 

 

 

Über eCl@ss

 

eCl@ss ist der branchenübergreifende Produktdatenstandard für die Klassifizierung und eindeutige Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen. eCl@ss hat sich als einziger ISO/IEC-normenkonformer Industriestandard national und international durchgesetzt.

Über die klassischen Anwendungen in Beschaffung, Controlling und Vertrieb hinaus zeigt eCl@ss mit dem Release 9.1 seine besondere Stärke im Einsatz für das unternehmensübergreifende Prozessdatenmanagement und im Engineering.

 

eCl@ss ist in der Industrie, im Handel, im Handwerk, bei Lebensmitteln, Dienstleistungen u.v.m. seit dem Jahr 2000 etabliert. eCl@ss deckt einen Großteil der gehandelten Waren und Dienstleistungen ab. Viele Branchenstandards (z.B. aus Elektroindustrie, Medizintechnik, Bauwesen, Papierwaren/Bürotechnik) suchen die Interoperabilität, um die Potenziale eines branchenübergreifenden Standards umzusetzen.

 



Web: http://www.eclass.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Bouchain (Tel.: 0221-4981-811), verantwortlich.


Keywords: Produktklassifizierung, Produktdaten, Industrie 4.0, Jubiläum, eCl@ss

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 3004 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eCl@ss e.V.

Der eCl@ss e.V.
Im Jahr 2000 wurde der eCl@ss e. V. von den Firmen Siemens, BASF, AUDI/VW, e.on, SAP, Bayer, Degussa, Wacker, infraserv chemfidence und Solvay gegründet.
Ziel des Vereins ist eine Vereinfachung des elektronischen, branchenübergreifenden Handels durch standardisierte Produktbeschreibungen. Heute haben sich über 140 internationale Unternehmen aus fast allen Branchen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen dem Verein angeschlossen.

Der eCl@ss-Standard
eCl@ss ist der branchenübergreifende Produktdatenstandard für die Klassifizierung und
eindeutige Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen, der sich durchgesetzt hat.
Mit über 40.000 Produktklassen rund 18.700 Merkmalen deckt eCl@ss einen Großteil der gehandelten Waren und Dienstleistungen aus diversen Branchen ab – und der Standard wächst stetig weiter.
Auch deshalb hat sich eCl@ss national und international durchgesetzt.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eCl@ss e.V. lesen:

eCl@ss e.V. | 21.10.2013

eCl@ss gewinnt bei der BASF an Bedeutung

Köln, 21.10.2013 - Nach der Integration des PROLIST-Content in den eCl@ss-Standard wird eCl@ss bei der BASF nicht nur im Produktdatenmanagement sondern zukünftig auch im Engineering und in der Instandhaltung eingesetzt werden.Aus Sicht von Dr. Matt...
eCl@ss e.V. | 29.07.2013

eCl@ss und die vierte industrielle Revolution - Industrie 4.0

Köln, 29.07.2013 - Die an einem Produktionsprozess beteiligten Komponenten sollen über Sensoren und Netzwerke selbstständig miteinander kommunizieren. Sie geben Informationen über sich selbst weiter und informieren die Maschinen, was mit ihnen pa...
eCl@ss e.V. | 14.02.2012

Sicherer Datenaustausch für eCl@ss-Produktdaten mittels BMEcat

Köln, den 13.02.2012. Bereits im Dezember 2011 hat der eCl@ss e.V. ein Dokument veröffentlicht, welches offene Fragen zum Produktdatenaustausch mittels eCl@ss und dem weitverbreiteten Katalogaustauschformat des Bundesverbandes Materialwirtschaft, E...