info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AccorHotels Central Europe |

‚Compagnons du Beaujolais‘ im Mercure Hotel München City Center

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 

München, 1. Dezember 2015 – Großer Empfang für den jungen Beaujolais in der bayerischen Hauptstadt: Im Mercure Hotel München City Center feierten die Gäste gemeinsam mit den Compagnons du Beaujolais den neuen Jahrgang des Weins. Die weltweite Organisation fördert den Wein und die Region Beaujolais auch über die französischen Landesgrenzen hinaus und begeht seit 2010 das jährliche Fest im Mercure mitten in der Münchner Innenstadt.



 

Für eine heitere und entspannte Stimmung sorgten nicht zuletzt Hoteldirektor Benedikt Heydweiller und sein Team. Sie beantworteten Fragen zur französischen Küche, zum Beaujolais nouveau und seinen Anbaugebieten und befüllten die Gläser der Gäste in der komplett renovierten Lobby, im Biergarten sowie in den Tagungsräumen, die vollständig in französischen Farben dekoriert waren.

 

Volkmar Pfaff, Senior Vice President Midscale Operations Central Europe, und Fabien Valentin, COO Accor Hotel Invest Central Europe sind seit langem Stammgäste der Veranstaltung. Sie gehören ebenso wie Benedikt Heydweiller zu den Compagnons du Beaujolais, deren festlicher Auftritt den Höhepunkt des Abends darstellte. Angeführt von Pierre-Aimé Despalle, dem Vizepräsident der Münchner Compagnons, sowie von Drancois Badault und Philippe Leclercq zogen die Mitglieder in der vorgeschriebenen Tracht aus Schürze, Jackett, Hut sowie der umgehängten Schöpfkelle Tassé ein.

 

 

Nachdem in einer feierlichen Zeremonie zwei weitere Compagnons in die ehrwürdige Bruderschaft aufgenommen worden waren, gehörte der Abend frankophilen Genüssen – den musikalischen von Isabelle Raskin und Luis Bucarey Riveros sowie den kulinarischen von Küchenchef Marco Wagner und seinen Köchen. Die von ihnen kredenzten Gaumenfreuden waren Boeuf Bourguignon, Raclette, Quiche, Käse und Baguette sowie Crêpes, Mousse au Chocolat und Crème brûlée zum Dessert.

 

 

Es ist unter anderem der Hoteleigene „Sinn für und die Liebe zum Detail, mit der wir unsere Gäste willkommen heißen“, beschreibt Heydweiller den Anspruch seines Hauses, das an diesem Abend einmal mehr der beste Ort war, um der Leichtigkeit des Beaujolaus nouveau den heiteren Rahmen zu bieten.

Weitere Informationen über Mercure unter http://www.mercure.com


***

 

 

Über Mercure

 

Mercure ist die nicht standardisierte Mittelklassen-Marke von AccorHotels. Durch ihre lokale Verankerung sind die Mercure Hotels jeweils sehr individuell geprägt. Bei der Qualität sind sie jedoch einheitlich den hohen Mercure Ansprüchen verpflichtet. Sie werden von passionierten Hotelfachleuten geführt. Jedes dieser Hotels, ob in Innenstadtlage, am Meer oder in den Bergen, vermittelt sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisenden immer ein ganz besonderes Erlebnis. Mit über 730 Hotels in 55 Ländern bietet Mercure eine echte Alternative zur standardisierten Hotellerie und zu den unabhängigen Hotels.

 

 

Über AccorHotels

 

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.800 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste. Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Suite Novotel, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt. Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten. ACCOR SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Medienkontakt:  

 


AccorHotels Central Europe
Corporate Communications, Public Relations & CSR

 

Eike Alexander Kraft – Vice President
Liv Böing – Manager Communications
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München

Tel: +49 (0) 89/63002 111
E-Mail: presse.deutschland@accor.com

AccorHotels Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 160/94741365

E-Mail: accor-presseservicee@redkrebs.de

Service für Journalisten

Die Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland



Web: http://www.accor.com/presse/deutschland


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs (Tel.: 016094741365), verantwortlich.


Keywords: Mercure, München, City Center, Beaujolais nouveau, Compagnons du Beaujolais

Pressemitteilungstext: 625 Wörter, 5796 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AccorHotels Central Europe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AccorHotels Central Europe lesen:

AccorHotels Central Europe | 22.12.2015

Doppelerfolg beim AccorHotels Azubi Award: Ein erster und ein dritter Platz für das Novotel München Airport

Foto: Zeljka Bartolovic, Sabine Herzer, Barbara Roithmeier, Alisa Kock, Daniel Günther und Udo Stürmer (v. rechts.).AccorHotels Azubi Award: anspruchsvoller Wettbewerb und besondere Karrierechance AccorHotels hatte 2015 zum 16. Mal seine Auszubild...
AccorHotels Central Europe | 22.12.2015

Das „attraktive und aktive Allgäu“ im Hotel: ibis Styles Kaufbeuren Allgäu hat eröffnet

  Als junge Designmarke des weltweit größten Hotelbetreibers AccorHotels nimmt ibis Styles stets ein besonderes Thema auf – und interpretiert es kreativ neu. So auch das Hotel in Kaufbeuren, das beim Thema „attraktives und aktives Allgäu“ m...
AccorHotels Central Europe | 17.12.2015