info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hishtil Ltd. |

Ausdauernde Ganzjahres-Pflanze

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Paprika/Chili-Stämmchen in 3 Variationen


Derzeit ganz neu im Markt sind ausdauernde Paprika-Stämmchen, deren Früchte nicht nur fabelhaft aussehen, sondern auch erstklassig schmecken.



Das Tolle ist, dass die Bäumchen ausdauernd sind. Die Mindesttemperatur darf 12° C nicht unterschreiten. Auf dem Balkon, der Terrasse und an kalten Tagen auf der Fensterbank sind die Bäumchen ein echter Hingucker.

Bei richtiger Pflege hat man daran lange seineFreude und das ganze Jahr über frische Paprika zum naschen oder für die Zubereitung leckerer Gerichte. Die Zweige können gekürzt werden, aber bitte nie kürzer als 4 Zentimeter.

Möglich wird diese Ausdauer durch eine aufwändige Veredlung von speziell ausgewählten Paprikasorten auf starken Stämmchen.

 

Mild-süß, mittelscharf oder feurig-scharf

 

Die Paprika-Stämmchen werden je nach Anbieter unter den Namen Snacko, Capsipop oder FunTaStick angeboten.        

 

Capsipop Medusa             Feurig-scharf. Grüne, gelbe oder rote längliche

Hot Snacko                         chiliähnliche Schoten die nach oben stehen und

FunTaStic Medusa            ein echter Eyecatcher sind. Ideal für feurige Dips.

 

Capsipop rot                       Mittelscharf, würzig im Geschmack. Die

Red Snacko                        Schoten sind anfangs hell und färben sich dann

FunTaStick red                   rot.

 

Capsipop gelb                    Süße Naschpaprika. Für knackige Salatmomente,

Sweet Snacko                    als gesunder Snack zwischendurch, gebraten

FunTaStick Conic              oder gegrillt.

 

Bezugsquellen:                  In Gartencentern sowie bei Versendern wie z.B. Baldur -Garten oder Ahrens & Sieberz.

VK-Preis:                             EUR 12,95 bis EUR 16,95 je nach Kalkulation des Anbieters.

Fotos:                                   Hishtil

 

 

Eine Innovation von Hishtil

Eines der weltweit führenden Unternehmen für veredelte Gemüse- und Kräuterpflanzen ist die Firma Hishtil Ltd. Eine eigene Abteilung testet die Veredelungsverträglichkeit, das Wachstum und den Ertrag von veredeltem Gemüse und Kräutern. Die richtige Unterlage zu finden ist echte Forscherarbeit, denn sie beeinflusst Faktoren wie Wuchsstärke, Fruchtgröße, den Blütenansatz samt Ausfärbung und Reifezeit. Jedes Jahr überrascht Hishtil die Fachwelt mit Neuheiten - zur Freude der Gartenliebhaber. Näheres www.hishtil.com

 

Weitere Informationen und hochauflösende Fotos etc. stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Kontakt:

Rüdiger Walz, Bubenhaldenstr. 92, 70469 Stuttgart, Tel. +49 174 3482183, Fax +49 711 5507002E-Mail: rudigerw@hishtil.com, www.hishtil.com

 

Pressestelle: MTW Marketing, Helmerichstr. 3, 55437 Ockenheim, Tel. 06725 999 3320; Email: presse@mtw-marketing.de



Web: http://www.hishtil.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne Freund (Tel.: 06725–999 3320), verantwortlich.


Keywords: Chili, Jungpflanzen, Hishtil, Paprikastämmchen, Bio

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 4016 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hishtil Ltd.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hishtil Ltd. lesen:

Hishtil Ltd. | 21.12.2015

Pilzkraut (Rungia klossii) ist eine leckere Neuheit im Kräuterbeet

Sehr lecker, ob roh oder kurz erwärmt Rungia klossii ist universell einsetzbar. Suppen, Soßen, Pfannengerichten, Pasta, Gemüse- oder Eiergerichten verleiht es eine köstliche Champignon-Note. Wer es auf einer Pizza essen möchte, sollte die Blät...
Hishtil Ltd. | 09.12.2015

Hishtil beruft Repräsentanten für Deutschland und Österreich

Rüdiger Walz ist der neue Repräsentant für Hishtil in Deutschland und Österreich. Hishtil ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Jungpflanzen und Ausgangsmaterial von Kräutern, Gemüse (veredelt und unveredelt), Stauden und Beet- und...
Hishtil Ltd. | 09.12.2015

Gaura. Die gleichsam zauberhafte wie genügsame Staude erobert deutsche Gärten und Terrassen

Noch besser als der üblicherweise verwendete deutsche Name "Prachtkerze" gibt die weniger gebräuchliche Bezeichnung "Präriekerze", Hinweise auf die nordamerikanische Heimat und die Genügsamkeit einer Staude, die in solchen Landschaften gedeih...