info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gartenschaupark Zülpich |

Jetzt gestartet: Der Vorverkauf zur neuen Dauerkarte für den Gartenschaupark Zülpich.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein Jahr voller Erholung, Freizeitspaß und toller Veranstaltungen. Die neue Dauerkarte für den Gartenschaupark Zülpich beinhaltet erstmalig zahlreiche Rabatte und kostenfreie Aktionen.

Bereits vor der dem Start des offiziellen Vorverkaufs standen die ersten Käufer vor der Rathaus-Information, um ihre neue Dauerkarte für den Gartenschaupark Zülpich persönlich abzuholen. Zu den ersten Käufern gehören Anna-Maria und Johann-Peter Drach aus Zülpich. "Der Gartenschaupark Zülpich ist zu jeder Jahreszeit wunderschön. Auch für unsere Enkelkinder ist ein Besuch immer eine große Freude und mit den tollen Aktionen im kommenden Jahr lohnt sich die Dauerkarte gleich mehrfach", sagt Anna-Maria Drach.



Bereits ab dem 1. Januar 2016 kann Familie Drach die Vorzüge ihrer neuen Dauerkarte nutzen. Denn alle Besitzer einer neuen Dauerkarte 2016 erhalten 50 Prozent Rabatt auf den Eintritt zur Eisbahn am LAGO BEACH ZÜLPICH und können den winterlichen Gartenschaupark am See und sein besonderes Ambiente genießen. Darüber hinaus sind in der neuen Dauerkarte erstmalig zahlreiche Vergünstigungen und tolle Aktionen enthalten, um im gesamten Gartenschaupark-Jahr 2016 spannende Tage und mitreißende Veranstaltungen zu erleben.



"Wir freuen uns sehr darüber unseren Dauerkarteninhabern im Jahr 2016 ein vielfältiges Angebot an Vergünstigungen anbieten zu können. Von der kostenlosen Teilnahme an Seminaren über Rabatte bei den Ferienprogrammen bis hin zu Vergünstigungen bei Konzerten ist mit Sicherheit für jede Altersgruppe etwas dabei. Außerdem erhalten unsere Dauerkartenbesitzer einen Nachlass auf die neuen Heißluftballonfahrten, die Miete des neuen Grillplatzes, freien Eintritt in zehn Partner-Parks und vieles mehr", meint Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Landesgartenschau Zülpich GmbH.



Zu den Highlights des neuen Veranstaltungsprogramms für 2016 mit derzeit 31 Aktionstagen, Angeboten und Vergünstigungen gehören unter anderem das neue "Zülpicher Rosenfest" mit großem Lifestylemarkt und kulinarischen Schlemmerständen, die "Zülpicher Gartentage" mit persönlicher Beratung rund um Garten, Terrasse und Balkon und zahlreichen Verkaufsständen sowie die Ferienprogramme, die während der NRW-Schulferien angeboten werden.



Besonders freuen können sich auch wieder alle Badefans und Sonnenanbeter, denn der tägliche Eintritt zum Seebad im mediterranen Ambiente des Gartenschauparks am See ist im günstigen Preis der Dauerkarte ebenfalls enthalten. Die Gartenliebhaber und Blumenfreunde erleben im Frühling ein farbenfrohes Blütenmeer aus mehr als 100.000 Tulpen. Im Sommer begeistern die duftenden Rosenbänder und üppigen Beetarrangements. Die faszinierenden Farben des Herbstes laden den passionierten Hobbygärtner zum Staunen, Erholen und Genießen ein. Die Mustergärten zeigen zu jeder Jahreszeit eine prachtvolle Gartengestaltung.



"Die Dauerkarte für den Gartenschaupark Zülpich ist ein wunderbares Geschenk für Freunde und Familie. Nirgendwo in der Region finden Sie ein so umfangreiches Angebot an Freizeitaktivitäten und qualitativ so hochwertige Gärten in einem einzigen Park zusammengefasst. Der Gartenschaupark Zülpich ist damit zu jeder Jahreszeit ein attraktives Ausflugs- und Erholungsziel", sagt Ulf Hürtgen, Bürgermeister der Stadt Zülpich.



Ab sofort ist die neue Dauerkarte 2016 für den Gartenschaupark Zülpich zu einem attraktiven Vorzugspreis an der Rathaus –Information erhältlich. Bis zum 15. Januar 2015 sparen alle Käufer teilweise mehr als 30 Prozent gegenüber dem späteren Normalpreis. Die Dauerkarte für Erwachsene kostet im Vorverkauf nur 30 Euro statt später 45 Euro. Eine Familienkarte 1 für einen Erwachsenen und alle eigenen Kinder bis einschließlich 17 Jahren ist für 40 Euro statt später 55 Euro erhältlich, die Familienkarte 2 für zwei Erwachsene und alle eigenen Kinder bis einschließlich 17 Jahren kostet nur 70 Euro statt später 100 Euro.



Die Dauerkarten vom Gartenschaupark Zülpich sind von Montag, 23. November 2015 bis Freitag, 15. Januar 2016 an der Information des Rathauses (Markt 21, 53909 Zülpich) zu folgenden Öffnungszeiten erhältlich: Montag bis Mittwoch von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr. Donnerstags von 08.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 17.30 Uhr sowie freitags von 08.30 bis 12.30 Uhr. Darüber hinaus ist die Rathaus-Information am Samstag, 05. Dezember und am Samstag, 19. Dezember 2015 für den Dauerkarten-Vorverkauf jeweils von 10.00 bis 14.30 Uhr geöffnet.



Am Donnerstag, 24. Dezember 2015, Donnerstag, 31. Dezember 2015 und Freitag, 1. Januar 2016 ist das Rathaus Zülpich geschlossen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jennifer Held (Tel.: 02252-52345), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 649 Wörter, 4974 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gartenschaupark Zülpich


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gartenschaupark Zülpich lesen:

Gartenschaupark Zülpich | 29.11.2016

Von spektakulären BMX-Stunts bis zum feuerspuckenden Drachen.

Das Veranstaltungsjahr 2016 war für den Gartenschaupark Zülpich bisher sehr erfolgreich. Die Veranstaltungssaison 2016 schließt am Mittwoch, 14. Dezember mit dem kostenfreien Charity-Konzert "Lichtblicke on Tour: Konzert mit Bosse", präsentiert v...
Gartenschaupark Zülpich | 03.11.2016

Die Landesgartenschau Zülpich 2014 schließt mit einem positiven Gesamtergebnis ab.

Die Römerstadt Zülpich war im Jahr 2014 die Gastgeberin der erfolgreichsten Landesgartenschau im Rheinland. 550.000 Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland und den Nachbarländern ließen sich von tausenden farbenfroher Blumen, qualitativ h...
Gartenschaupark Zülpich | 03.02.2016

Neuer Falkner mit spannendem Konzept und tollen Attraktionen im Gartenschaupark Zülpich.

Schleiereule Maret schaut von ihrem Platz auf der Hand von Ralph Grieblinger aus ganz genau zu, als der Falkner und Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH, den Kooperationsvertrag für die Greifvogelstation ...