info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xerox GmbH |

Umweltorganisation CDP: Xerox informiert transparent und vorbildlich über CO2-Emissionen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die internationale Umweltorganisation CDP (Climate Disclosure Project) positioniert Xerox als führendes Unternehmen auf ihrem Leadership-Index (CDLI).

Neuss, 9. Dezember 2015 – Die internationale Umweltorganisation CDP (Climate Disclosure Project) positioniert Xerox als führendes Unternehmen auf ihrem Leadership-Index (CDLI). Ausschlaggebend ist die vorbildliche Informationspolitik von Xerox gegenüber internationalen Investoren und dem weltweiten Markt im Hinblick auf CO2-Emissionen und Energieverbrauch.



Die Auszeichnung erfolgte zeitgleich mit Beginn des internationalen Klimagipfels in Paris COP21, dessen erklärtes Ziel die Reduktion des weltweiten Kohlendioxyd-Ausstoßes und der Klimaerwärmung ist.



"Weit über die aktuellen Verhandlungen in Paris hinaus sucht die Welt eine Perspektive für eine Zukunft mit immer weniger CO2-Emissionen. Verlässliche und transparente Angaben der Unternehmen über ihren Ausstoß sind dafür eine unverzichtbare Voraussetzung. Deshalb wollen wir jene besonders hervorheben, die sich in dieser Hinsicht vorbildlich verhalten – sie finden sich auf unserem Climate Disclosure Index", erklärt Paul Dickinson, Vorstandsvorsitzender und Mitbegründer von CDP. Als gemeinnützige Nicht-Regierungsorganisation sammelt CDP klima-, wasser- und waldbestandsrelevante Daten, die von den Unternehmen selbst veröffentlicht werden.



Die Positionierung von Xerox auf dem Index ist in erster Linie Ergebnis der hohen Qualität der Informationen, die Xerox für das Klimawandelprogramm von CDP zur Verfügung stellt. Sämtliche Angaben wurden von der Umweltorganisation einer strengen Prüfung unterzogen und entsprechend bewertet. Danach bekommt Xerox 99 von 100 möglichen Punkten auf der Bewertungsskala. Grundsätzlich schaffen es nur solche Unternehmen auf den Index, die unter die obersten zehn Prozent kommen.



Die von CDP gesammelten Umweltdaten sollen Unternehmen, Investoren sowie Städte und Kommunen in die Lage versetzen, ihre Risiken zu minimieren, Chancen zu nutzen und nachhaltigere Investitionsentscheidungen zu treffen.



Xerox auch von anderen als Vorbild ausgezeichnet



Im vergangenen Monat hatte Xerox im Zuge einer Veranstaltung unter Vorsitz des US-Vizepräsidenten Joe Biden im Weißen Haus eine Selbstverpflichtungserklärung zum Klimaschutz unterzeichnet, die während des White House Summit on Climate and the Road through Paris veröffentlicht wurde. Sie ist Teil des American Business Act on Climate Pledge, einer Initiative großer Unternehmen in den USA.



"Nachhaltigkeit hat schon immer eine wichtige Rolle bei Xerox gespielt. Heute betrachten wir die Integration nachhaltigen Handelns in unsere Unternehmensstrategie als wichtiger denn je. Die Ergebnisse dieser Integration und ihre Vorteile für Umwelt, Kunden und die Gesellschaft als Ganzes müssen klar kommuniziert werden. Im Jahr 1994 war Xerox einer der ersten Anbieter, der seine Umweltdaten an die Öffentlichkeit gegeben hat. Seither hat maximale Transparenz in unseren Berichten absolute Priorität. Die Positionierung auf dem S&P Climate Disclosure Leadership Index ist für uns eine Ehre, die wir zusammen mit unseren Mitarbeitern feiern, da sie diejenigen sind, die unsere Anstrengungen immer weiter verstärken", kommentiert Diane O’Connor, Vice President Xerox Environment, Health, Safety and Sustainability.



Darüber hinaus wird Xerox zum zweiten Mal in Folge im Dow Jones Sustainability Index for North America aufgeführt. Zudem hat das Unternehmen im achten Jahr hintereinander alle Kriterien eines weiteren Corporate Responsibility Index, des FTSE4Good für Coporate Responsibility, Social und Stakeholder Engagement, Menschenrechte und Umwelt, erfüllt.



Mehr Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei Xerox finden sich im Xerox Corporate Citizenship Report.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Kirsten Flammersfeld (Tel.: (02131) 2248 1282), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 3891 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Xerox GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xerox GmbH lesen:

Xerox GmbH | 29.11.2016

Fokus auf Qualität: Fotostudio art in action verbessert Performance mit Xerox WorkCentre 6655

Neuss, 28. November 2016 - Das international tätige Fotostudio art in action setzt für seine Moods und Layout-Entwürfe seit kurzem auf das WorkCentre 6655 von Xerox. Mit dem neuen Multifunktionssystem ist art in action nun in der Lage, Druckerzeug...
Xerox GmbH | 22.11.2016

Zwei für ein optimales Kundenmanagement: Xerox erweitert Service Sets

Neuss, 22. November 2016 - Xerox erweitert sein Portfolio an Kommunikations- und Marketinglösungen. Die beiden erweiterten Services unterstützen große Unternehmen bei der optimalen Verwaltung ihrer Geschäftsprozesse sowohl im Front- als auch im B...
Xerox GmbH | 16.11.2016

Drucken wie die Großen: neuer Farbdrucker und MFD von Xerox auch für kleinere Büros geeignet

Neuss, 16. November 2016 - Die meisten kleineren Betriebe und Büros nutzen Drucker und Multifunktionsgeräte, die ihre Aufgabe erfüllen - aber schnell ihre Grenzen erreichen und nicht immer so zuverlässig arbeiten, wie es wünschenswert wäre. Das...