info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress Software |

Progress Software und CSD Logistik optimieren gemeinsam Logistikprozesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Köln, Freitag, 15. September 2006 - Progress Software und CSD Logistik haben eine Partnerschaft zur Entwicklung gemeinsamer Lösungen für die Optimierung von Prozessen in Transport und Logistik gestartet. Dabei wird Progress Software vor allem seine Infrastrukturlösungen einbringen.

Im Rahmen der neuen Kooperation werden Progress Software und CSD Logistik gemeinsam innovative Lösungen zur Prozessoptimierung im Transport- und Logistikwesen entwickeln. Die beiden Unternehmen ergänzen sich hervorragend und können daher umfassende Synergien nutzen: So verfügt CSD Logistik über langjähriges Know-how in den genannten Bereichen und bietet Logistiklösungen unter anderem für die Milch verarbeitende Industrie. Progress Software verfügt ebenfalls über Erfahrungen aus zahlreichen Logistik-Projekten, insbesondere im Baustoffhandel, und bringt die für die Prozessoptimierung unverzichtbaren SOA-Infrastrukturlösungen ein. Die Kommunikationsplattform für die Logistik wurde mit den Progress-Produktlinien OpenEdge und Sonic realisiert, die es durchgängig ermöglichen, dem Service-orientierten Architekturansatz zu folgen.

Progress Software und CSD Logistik werden sich in ihren gemeinsamen Lösungen stark auf einen verbesserten Informationsfluss durch die Reduzierung von Schnittstellen und Medienbrüchen in den Logistikprozessen konzentrieren. So müssen beispielsweise Speditions- und Logistikaufträge nicht mehrfach manuell erfasst werden. Dies führt neben der Reduzierung von Fehlerquellen vor allem zu beschleunigten und kostengünstigeren Prozessen.

Ein erster gemeinsamer Auftritt der beiden Kooperationspartner findet auf der 61. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover vom 21. bis 28. September 2006 - Stand A10 in Halle 27 - statt.

Über CSD Logistik

Die CSD mit ihrem Sitz in Leipzig und München ist seit 1996 mit rund 20 Mitarbeitern im Bereich Transportlogistik erfolgreich tätig. Ein leistungsfähiges Team aus Ingenieuren, Informatikern, Programmierern und Betriebswirten beschäftigt sich im Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit mit Projektarbeiten in der Transportlogistikbranche. Die grundlegende Kompetenz der CSD liegt in der gesammelten Erfahrung in exakt dieser Branche. So kann die CSD auf zahlreiche Referenzprojekte verweisen. Ausgehend vom selbst entwickelten Transport Management System TransWare0ne, in dem bis zum heutigen Zeitpunkt nun über 70 Mannjahre Entwicklungs- und Programmieraufwand stecken, bietet die CSD ein intelligentes, Workflow-basierendes Steuerungsinstrument mit integrierter Prozesskostenrechnung für die Transportlogistikbranche, mit dessen Hilfe Geschäftsprozesse analysiert und optimiert werden können.

Über Progress Software

Progress Software ist ein weltweiter Anbieter von Softwaretechnologie und Services für die Entwicklung, die Integration und das Management von Geschäftsanwendungen. Die mehr als 2.000 Applikationspartner und ASPs von Progress Software implementieren pro Jahr auf Progress-Technologie basierende Applikationen und Dienstleistungen im Wert von über 5 Milliarden US-Dollar. Mehr als 60.000 Unternehmen in über 120 Ländern, davon 70% der Fortune 100-Unternehmen, setzen auf Progress-basierende Anwendungen. Progress Software ist neben Sonic Software Corporation, DataDirect Technologies und der Progress Real Time Division (vormals ObjectStore) ein Unternehmen der Progress Software Corporation (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.progress.com oder www.progress.de.

Pressekontakte:

Progress Software GmbH
Thomas Braun
Konrad-Adenauer-Str. 13
50996 Köln
Tel. (+49) (221) 93579-0
Fax (+49) (221) 93579-78
Thomas.Braun@progress.com

PR-COM GmbH
Stefanie Dettmer
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. (+49) (89) 59997-803
Fax (+49) (89) 59997-999
Stefanie.Dettmer@pr-com.de

Web: http://www.progress.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 3606 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress Software lesen:

Progress Software | 18.06.2012

Risikomanagement-Lösung von Progress unterstützt Richtlinien der europäischen Wertpapieraufsicht

Progress Software hat "Apama Market Surveillance and Monitoring" in der neuen Version weiter ausgebaut. Die Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen unterstützt jetzt auch die aktuellen Vorschriften der Europäischen Wertpapi...
Progress Software | 20.10.2009

Progress Actional 8.1 überwacht SAP-Applikationen

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, hat Actional 8.1, die neueste Version seiner Produktfamilie für Business-Transaction- und SOA-Management, vorgestellt. Diese Version unterstützt jetzt auch di...
Progress Software | 06.05.2009

Progress Apama Parallel Correlator sorgt für deutlich mehr Performance

Die Progress Software Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen, hat die Version 4.1 der Apama Complex E...