info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schauspielschule Siegburg |

Schauspielschule Siegburg lädt zum Vorsprechen ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Schauspielschule Siegburg bei Köln lädt den interessierten Nachwuchs nahezu monatlich zum intensiven Arbeits-Vorsprechen ein. Die Vorsprechen sind kostenlos.

Der kleine Star – aller Anfang ist schwer!



Ein unbekannter Verfasser sagte einmal "Texte die man während der Aufführung vergessen hat, nennen sich Mut zur Improvisation". Sicherlich kann es auch einen professionellen Schauspieler passieren, dass der Text einmal nicht sitzt. Doch bevor es überhaupt auf die Bühne geht, steht im Bereich der Schauspielerei eine intensive Ausbildung bevor. Es gibt Naturtalente, dass wird nicht bestritten. Aber auch die müssen und sollten eine Ausbildung an einer kompetenten Schauspielschule absolvieren, um mit den Techniken der Schauspielerei vertraut zu werden, bevor sie sich einem größeren Publikum im Theater oder auch im Film stellen.



Vor dem Studium steht das Vorsprechen



Um einen Bewerber erst einmal kennenzulernen setzen Schauspielschulen auf das Vorsprechen. Hier erhalten die Ausbilder einen ersten Eindruck und können daraus ersehen, ob dieser genügend Talent und auch ausreichend Interesse für den anspruchsvollen Beruf des Schauspielers mitbringt. Die private Schauspielschule Siegburg hat hierfür einen eigenen Ablauf erstellt. Für das Vorsprechen sollten die künftigen Studenten lediglich einen Monolog eigener Wahl vorbereiten. Dies hat einen simplen, wie auch einleuchtenden Grund: Die Fähigkeit und die Technik, sich drei Monologe unterschiedlicher Stilrichtungen zu erarbeiten, wie es zum Teil von anderen Schauspielschulen verlangt wird, wird ein angehender Schauspielschüler erst während seiner Ausbildung erlernen. Die Schauspielschule Siegburg bei Köln setzt dabei auf ein ausführliches Studium in allen Unterrichtsbereichen. Hier lernen die Pädagogen und Ausbilder die Schüler besser kennen und können dann, zusammen mit den Auszubildenden gezielter an den Stärken und Schwächen arbeiten.



Der Monolog



Angehende Studenten der Schauspielschule bereiten für das Vorsprechen einen Monolog nach eigener Wahl vor. Um den Auszubildenden die Auswahl zu erleichtern, stellt die Schauspielschule auf ihrer Homepage unter der Webadresse Schauspielschule-Siegburg.de einige Beispiele zur Verfügung. Die Schauspieleleven haben die Möglichkeit einen dieser Monologe für das Vorsprechen zu wählen. Diese Monologe können aber auch lediglich dazu dienen, dass sich die künftigen Schüler inspirieren lassen und die Pädagogen mit eigenen Monologen beim Vorsprechen überraschen.



Voraussetzungen um am Vorsprechen der Schauspielschule teilzunehmen



Die Voraussetzungen um am Vorsprechen teilzunehmen und um schließlich an der Schauspielschule als Student aufgenommen zu werden, wird an unterschiedlichen Faktoren festgemacht. Der Bewerber bzw. die Bewerberin sollten mindestens 18 Jahre und höchstens 34 Jahre alt sein. Zumindest ein Realschulabschluss ist vorhanden und der künftige Studierende verfügt über eine robuste Gesundheit ohne Einschränkungen, welche die Ausbildung zum Schauspieler behindern könnten. Weitere Fähigkeiten und Eigenschaften wie die Leidensfähigkeit für eine Schauspielausbildung, Offenheit, Humor und Spontanität setzen die Pädagogen der Schauspielschule Siegburg ebenso voraus.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr René Böttcher (Schulleiter) (Tel.: 02241-2615141), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3370 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schauspielschule Siegburg


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schauspielschule Siegburg lesen:

Schauspielschule Siegburg | 25.10.2016

Der goldene Drache - aufgeführt von der Schauspielschule Siegburg.

Ein schmerzender Zahn, die Globalisierung und ein China-Restaurant in Deutschland bieten den Diskussionsstoff eines Theaterstücks der Schauspielschule Siegburg welches jüngst Premiere feierte. Das Stück der sechs Schauspielstudenten bringt sozialk...
Schauspielschule Siegburg | 01.08.2016

Die Schauspielschule Köln entführt die Zuschauer in eine andere Welt.

Für seine neueste Aufführung an der Studiobühne Siegburg fuhr Regisseur René Böttcher von der Schauspielschule Köln jetzt große Geschütze auf - und ließ die eigens ausgebildeten Darsteller für das Stück "Das große Massakerspiel" von Eugè...
Schauspielschule Siegburg | 07.04.2016

Professionelles Schauspielen lernen an der Schauspielschule Siegburg bei Köln.

Auch, wenn das Schauspielen sicherlich geprägt ist von Talent und Berufung, so bedarf die Ausübung dieses schönen Berufes einer fundierten Ausbildung. An einer Schauspielschule wird dem Schüler das Handwerkszeug vermittelt, um diesen interessante...