info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TDS Informationstechnologie AG |

IT unter Strom: TDS übernimmt Datenbank-Remote-Wartung für Kreiswerke Gelnhausen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der IT-Dienstleister TDS hat die Remote-Wartung der Oracle-Datenbanken der Kreiswerke Gelnhausen (KWG) übernommen. Die KWG, zuständig für Stromversorgung und Linienbusverkehr im südosthessischen Gelnhausen, betreibt drei Oracle-Produktionsdatenbanken. TDS gewährleistet zunächst für ein Jahr den zuverlässigen Betrieb der Datenbanken. Derzeit übernimmt TDS die Datenspeicher-Fernwartung zum Beispiel für Fahrlehrerversicherung, Heimbach, Vorwerk Thermomix sowie Zeda.

Kostensenkende Maßnahme

Die TDS hat die drei Oracle-Datenbanken der KWG in einer so genannten active/active-Konfiguration auf beide Failsafe-Clusterknoten verteilt. Vorteil: Anders als in einer herkömmlichen active/passive-Lösung werden beide Rechner im Normalbetrieb voll genutzt. Im Falle eines Fehlers übernimmt der funktionierende Knoten zusätzlich die Datenbanken des ausgefallenen Rechners. Damit werden die Investitionen für die Hard- und Software ständig aktiv genutzt. Mithilfe des Oracle Enterprise Managers – einem Monitoring-Tool – werden Clusterknoten und Datenbanken automatisch überwacht. Im Störungsfall führt eine E-Mail-Nachricht in Minutenschnelle zu einer telefonischen Kontaktaufnahme mit anschließender Remote-Session. Somit ist die Fernwartung von Datenbanken effizienter und rentabler als herkömmliche Wartungsformen. Der Einsatz der Fernwartung heißt für die Kunden der TDS auch, sich noch besser auf das eigene Kerngeschäft konzentrieren zu können.

DB Services

Die Remote-Wartung der TDS-Kunden realisiert der TDS-Fachbereich DB Services. Die dort gebündelten Spezialisten installieren Oracle-Software auf unterschiedliche Plattformen wie Sun Solaris, IBM-AIX, HP-UX, Linux, Novell NetWare, Microsoft NT 4 und 2000. Zu ihren Services zählen unter anderem Analyse und Aufbau von Remote-Zugriffen, Erstellung von Sicherheitskonzepten, individuell zugeschnittene Support-Programme, Dokumentationen sowie ein Customer Care Center.

Kreiswerke Gelnhausen GmbH (KWG)

Die KWG ist verantwortlich für die Stromversorgung und den Linienbusverkehr im südosthessischen Stand- und Landkreis Gelnhausen. Das Unternehmen ist zu 51 Prozent im Besitz des Kreises. Die restlichen 49 Prozent halten verschiedene Versorgungsunternehmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Hieronymi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2264 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TDS Informationstechnologie AG lesen:

TDS Informationstechnologie AG | 15.04.2011

TDS bietet mit Fujitsu und Siemens 'Teamcenter as a Service'

Neckarsulm, 15.04.2011 - Kooperation für dynamisches Product Lifecycle Management: Mit Teamcenter as a Service bietet die TDS AG (www.tds.fujitsu.com) zusammen mit Fujitsu und Siemens Industry Software GmbH & Co. KG mittelständischen Unternehmen ab...
TDS Informationstechnologie AG | 26.05.2004

TDS und SAP gemeinsam für die Chemiebranche

Neckarsulm, 26. Mai 2004 · Die TDS Informationstechnologie AG hat maßgeblich zur Entwicklung der neuen SAP-Branchenlösung „SAP Best Practices for Chemicals“ beigetragen. Das branchenspezifische Komplettangebot bietet mittelständischen Unternehm...
TDS Informationstechnologie AG | 20.11.2003

Wechsel im Aufsichtsrat der TDS

Dr. Klaus Esser ist Partner der General Atlantic, einer international tätigen Private-Equity-Gesellschaft. General Atlantic ist weltweit führend in der Finanzierung und Förderung von Wachstumsstrategien bei Unternehmen der Informationstechnologie ...