info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WHB-Consult |

Doktor-Arbeit ist Zeitproblem?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Äußerst eff. Untertützung durch prof. Akademiker


Äußerst effektive Unterstützung durch professionelle Akademiker

Eine zeitsparendste Vorgehensweise

Sie möchten der Welt zeigen, was Sie drauf haben? Das ist natürlich legitim und war in der Vergangenheit oft erfolgreich. Sie möchten sich aus der breiten Masse hervorheben und Ihren Erfolg bestätigt sehen mit Ihrer Doktorarbeit?

Sicher wissen Sie, Sie legen das Fundament für den Erfolg Ihrer Doktorarbeit. Der  Anfang ist der Zeitpunkt, ruhig überlegt und clever die Vorgehensweise festzulegen. Also lesen Sie jetzt nicht ungezielt los! Ihr erster Zug will genau überlegt sein, da Sie jetzt am Anfang legen Sie die Zielrichtung Ihres Erfolgs fest.



Sie haben schon viel gelesen und fühlen sich schon leicht verloren. Jetzt nach 1 Jahr finden Sie zufällig heraus, warum Ihr Professor Ihnen dieses Doktorarbeitsthema gegeben hat. Sie erkennen, was er von Ihnen wirklich möchte? Ihr Dr.-Vater möchte eine aktuelle Übersicht über sein Forschungsgebiet in Ihrem Thema. Er braucht einen Überblick, womit er im Umfeld der Kollegen (Konkurrenz) steht. Ihre Doktorarbeit ist ein wichtiger Aspekt seiner Forschungen. Ihr Thema soll einen aktuellen (Literatur-)Überblick über den Stand seiner Wissenschaft bezüglich Ihres Themas liefern. Sie sind also Mitarbeiterlieferant und sollen dem Professor und Doktorvater eine neue Forschung liefern.

Sie wissen, Ihr Professor wird von der Universität nach seiner Forschung beurteilt. Die sogenannte „Lehre“ sprich Vorlesungen und Übungen sind nur eine Art notwendiges Übel von Forschung und Lehre. Ihr Professor wird nur nach seiner Forschung beurteilt. Möchten Sie sich bei Ihrem Doktorvater unentbehrlich machen? Dann müssen Sie logischerweise genaue eruieren, was Ihr Doktorvater-Professor genau braucht und wünscht. Hierin liegt der Weg zu Ihrem Erfolg.

Kennen Sie die Notwendigkeiten und Wünsche Ihres Doktorvaters ?

Finden Sie die Vorlieben und Wunschvorstellungen Ihres Doktorvaters heraus. Hier liegt Ihr Anforderungsprofil, das Sie möglichst klar umrissen aus dem Doktorvater herauslocken müssen.

Sie klinken sich jetzt gezielt in Bedürfnisse und Forschungsinitiativen Ihres Doktorvaters ein. Denn so schaffen Sie es, dass Sie wertvoll für ihn werden. Das ist die Voraussetzung, dass er Ihnen hilft. Je besser Sie ihm zuarbeiten, desto zielgerichteter, schneller und direkter schreiben Sie Ihre Doktorarbeit Ihrem Doktorvater sozusagen „auf den Leib“. Stellen Sie Ihrem Doktorvater Ihm hilfreiche Fragen. Überlegen Sie sich vorher, wonach Sie Ihre Fragetechnik ausrichten. Finden Sie heraus, wie Sie ihm zuarbeiten können. Seien Sie nicht fordernd, sondern werden Sie ein hilfreicher Mitarbeiter. Je genauer Sie sein Anforderungsprofil abklären, desto schneller wird Ihr Arbeitsfortschritt und umso zielgerichteter kommen Sie ans Ziel.

Was erwartet Ihr Doktorvater von Ihrer Doktorarbeit? Was soll Sie Ihm bringen?

Ihr erster Schritt ist also, präzise herauszufinden: Wo liegt der Nutzen für den Doktorvater? Was will er mit der Dissertation? Was genau hat ER davon, dass er Ihnen dieses Thema gegeben hat? Was erwartet er von Ihnen und Ihrer wissenschaftlichen Arbeit?"

Schneidern Sie den Maßanzug für Ihren Doktorvater

Verstehen Sie sich als ein Maßschneider, der dem Doktorvater einen Maßanzug auf den Leib schneidert. Je genauer der Maßanzug auf den Doktorvater zugeschnitten ist, desto besser für Sie. Umso mehr hilft er Ihnen logischerweise bei Ihrer Dissertation.

Je genauer Sie Bedürfnisse und Wünsche des Doktorvaters kennen, desto mehr Zeit hat er für Sie während Ihrer Dissertationszeit. Je besser Sie ihm Nutzen bringen, je  besser Sie ihm eine Hilfskraft sind, desto eher hilft er Ihnen. Je genauer Sie seinen Gesichtspunkt (Definition von Gesichtspunkt: Der Punkt, vom dem aus der man schaut, man die Dinge sieht) treffen, desto mehr Vorteile haben Sie logicherweise für ihn

Grenzen Sie Ihren Doktorvater genau ein

Bestimmen Sie genau, wo der Doktorvater im der Forschung steht. Gehört er dem allgemeinen „Mainstream“ an? Oder welcher Nebenmeinung hängt es an? Liegt er vielleicht am Randgebiet des Mainstreams oder neigt er eher einer selteneren Mindermeinung zu?

Gibt es neben der Haupt- bzw. Mainstream-Meinung eine "herrschende" Nebenmeinung, die er engagiert vertritt? Bekommen Sie den Überblick, denn das ist existentiell wichtig für Ihre Doktorarbeit.  Merken Sie nicht erst nach 3  Jahren wirklich fest, was eigentlich Sache ist. Stellen Sie nicht plötzlich fest, dass Sie schon langer nicht mehr auf der Autobahn sind, sondern sich im Wald irgendwie festgefahren haben. Sie finden sich nicht mehr zurecht und müssen große Teile der Doktorarbeit umschreiben.

Sie wissen, Ihr Doktorvater spricht, schreibt und denkt in einer bestimmten Fachsprache ("Fachchinesisch")? Sie kennen seine Vorlesung? Sie haben seine Vorlesung als Buch oder vom Tonband abgetipptes Skript? Sie denken, sprechen und schreiben in seiner Gedanken-Welt? Die Gedankenwelt Ihres Doktorvaters ist Ihnen vertraut, Sie wissen genau, was er bevorzugt und was ihm verhasst ist? Hier haben Sie als externer Doktorand einen gefährlichen Nachteil gegenüber dem internen wissenschaftlichen Assistenten.

Ersterer kann bekanntlich oft seine Doktorarbeit aus Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten der Lehrstuhl-Studenten in einigen Wochen „zusammenfassen“, sondern der interne Assistent weiß nach 1 Jahr genau, wie "sein" Professor und Doktorvater „tickt“. Er kennt dessen besondere Fachsprache, dessen genaue wissenschaftliche Ausrichtung, dessen Gedanken und besondere Interessen ganz präzise. Der externe, oft entfernt wohnende Doktorand muss das alles mühsam herausfinden. Letzterer muss dieses mangelnde Insiderwissen auch mit seiner Praxiserfahrung wettmachen.

Vorsicht und Wachsamkeit ist die Mutter der Porzellankiste

Sie als Doktorand müssen auch darauf achten, dass Ihre schriftlichen Leistungen nie veröffentlicht werden. Besprechen Sie das ganz offen mit Ihrem Doktorvater. Sie müssen nichtsdestotrotz wachsam sein. Ihre Doktorarbeit ist ein Nehmen und ein Geben. Sie müssen darauf achten, dass Sie für Ihre Doktorarbeit die Früchte, also die 2 Buchstaben "Dr." auch tatsächlich bekommen.

Kostenlose ujnd unverbindlice Beratung.

Schreiben Sie an

Kostenlose ujnd unverbindlice Beratung.

Schreiben Sie an

WHB-Consult
Postfach 44 04 62
Clemensstr. 15
80753 München



Web: http://www.doktor-arbeit.info


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, WHB-Consult (Tel.: 089-6939 6099), verantwortlich.


Keywords: Doktorarbeit, Dissertation, Rigorosum, Doktorgrad, Jura, Volkswirtschaft, Medizin, Pharmazie, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt, Dr., Ghostwriter,

Pressemitteilungstext: 819 Wörter, 6350 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WHB-Consult

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Examen bestanden und überlegen, bevor Sie Ihre Karriere starten, ob Sie noch Ihre Doktorarbeit schreiben. Sie haben die Wahl, direkt anschließend ans bestandene Examen nahtlos Ihre Karriere zu starten. Oder Sie schreiben Ihre Doktorarbeit bzw. Dissertation und parken noch rund drei Jahre, bevor Sie loslegen. Nachteil: Kommilitonen ziehen uneinholbar an Ihnen vorbei. Oder Sie sind gestandener Manager oder Firmeninhaber. Sie möchten Ihre Erfolg bestätigt sehen - durch den Dr.-Titel. WHB-Consult unterstützt Sie bei Ihrem Vorhaben gleichwelcher Fakultät und verhilft Ihnen zum Ghostwriter. Plus mit einer professionellen Arbeitsmethode zum vollen Durchblick über Ihre in Ihrer Arbeit und dem Rigorosum.
Über 30 Jahre Praxiserfahrung liegen vor, in denen WHB-Consult vielen gestandenen Managern und Firmeninhabern zu einer beträchtlichen Zeitersparnis verhelfen konnte. Die präzise Gedanken- und Zielführungstechnik erleichtern Fertigstellung der Arbeit und effektive Vorbereitung auf das Rigorosum. Mit Unterstützung Ihrer Vorbereitung anhand einer Verständnistechnik und einer Strukturmethode verringert sich für Sie der Zeitaufwand beträchtlich.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WHB-Consult lesen:

WHB-Consult | 24.07.2016

Prof. Akademiker unterstützen Sie bei Ihrer Doktorarbeit

Wer denkt, der Großteil der Dissertation sei erledigt, unterschätzt oft, wie viel Zeit und Mühe es kostet, die schriftliche Doktorarbeit sauber strukturiert aufzubauen. Sie als Doktorand haben oft keine oder wenig geringe Erfahru...
WHB-Consult | 21.07.2016

Doktorarbeit ist ein Zeitproblem?

Seminararbeit vom Ghostwriter schreiben lassenHausarbeit vom Ghostwriter schreiben lassenBachelorarbeit vom Ghostwriter schreiben lassenMagisterarbeit vom Ghostwriter schreiben lassenExamensarbeit vom Ghostwriter schreiben lassenMasterarbeit vom Ghos...
WHB-Consult | 04.02.2016

Doktorarbeit = Zeitproblem

Ein anfangs geeignetes Thema stellt sich erst nach einer ganzen Weile als ungeeignet heraus. Oder ein Anderer kommt Ihnen zuvor. Der Doktorvater kann eine Schnarchnase sein oder ziemlich desinteressiert nur noch an seinen bald bevorstehenden Ruh...