info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quiksilver |

Quiksilver fördert junge Designer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 18. September 2006 - Nachwuchsdesigner können jetzt ein sechsmonatiges Praktikum bei Quiksilver gewinnen. Beim europäischen Design-Wettbewerb der Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie zum Thema „Die Kunst des Reisens" sind neben Praktikumsplätzen Preise bis 4.000 Euro ausgeschrieben.

Quiksilver engagiert sich nicht nur für junge Sportler, sondern auch für aufstrebende Talente in der Modebranche: „Die Kunst des Reisens" ist diesmal das Motto des Wettbewerbs der Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie. Jedes Jahr werden die kreativsten Ideen mit Preisgeldern zwischen 1.000 und 4.000 Euro von der Stiftung belohnt. Quiksilver unterstützt die Aktion und bietet einem Gewinner die Möglichkeit, das facettenreiche Unternehmen im Rahmen eines bezahlten, sechsmonatigen Praktikums, kennenzulernen. „Wir unterstützen solche Projekte gerne, da sie genau der Quiksilver-Philosophie entsprechen", kommentiert Peter Knoll, General Manager von Quiksilver Deutschland und Russland. „Das Fördern von Nachwuchs-Talenten ist bei uns schon immer ein großes Thema."

Teilnehmen können alle an europäischen Hochschulen eingeschriebenen Designstudenten ab dem vierten Semester. Gesucht werden Mode-Entwürfe, die den vielfältigen Anforderungen des Reisens entsprechen: Die Kleidung sollte stilvoll, gut zu kombinieren, bequem, knitterarm und pflegeleicht sein. Darüber hinaus sollte sie, egal ob auf Geschäftsreise oder im Aktivurlaub, vor Wind und Wetter schützen. Keine leichte Aufgabe.

Anmeldeschluss ist der 8. Dezember. Die Preisverleihung sowie die Ausstellung der Sieger-Outfits finden im Rahmen der ispovision von 2. bis 7. Februar 2007 in München statt.

Weitere Informationen dazu gibt es unter: www.stiftung-bekleidungsindustrie.de

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.brandmacher.de abgerufen werden.

Die 1969 in Australien gegründete Quiksilver Inc. hat sich seit der ersten Boardshort zu einer weltweiten Boardriding-Lifestyle-Company entwickelt. Im Zentrum der Unternehmensphilosophie stehen Authentizität und Leidenschaft sowie Respekt den Menschen, der Umwelt und anderen Kulturen gegenüber. Heute besteht das Unternehmen aus 13 eigenständigen Marken, darunter Roxy als weltweit erste Surf-Marke exklusiv für Frauen. Über das Surfen hinaus bedient Quiksilver auch die Bereiche Snow und Skate, Urban und Music. Mit der Quiksilver Initiative beteiligt sich das Unternehmen zudem aktiv am Umweltschutz. Unter der Führung von Robert McKnight und Bernard Mariette hat das börsennotierte Unternehmen 2005 1,8 Milliarden US-Dollar umgesetzt und ist inzwischen in mehr als 90 Ländern präsent. Quiksilvers Hauptsitz ist Huntington Beach, Kalifornien, der deutsche Sitz ist München.

Pressekontakte:

Quiksilver Deutschland
Pia Schröter
Frankfurter Ring 162
80807 München
Tel. 089-322-26-93
Fax 089-32-22-69-55
showroom.munich@quiksilver-europe.com
www.quiksilver-europe.com

BRANDmacher
Angelika Höhne
Account Manager
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel. 089-59997-888
Fax 089-59997-999
angelika.hoehne@BRANDmacher.de
www.BRANDmacher.de

Web: http://www.quiksilver-europe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2836 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quiksilver lesen:

Quiksilver | 20.07.2007

WWLC Biarritz: Jennifer Smith surft zum Weltmeistertitel

Im letzten Jahr hatte sie noch knapp verloren, dieses Mal war ihr der Titel nicht zu nehmen: Jennifer Smith aus den USA hat ihre Gegnerinnen beim Roxy WWLC der Association of Surfing Professionals auf die Plätze verwiesen. Selbst die stark fahrende ...
Quiksilver | 11.07.2007

Quiksilver präsentiert die 'Art Collaborations Series'

Für das Design der Sommer-Kollektion 2008 hat Quiksilver wieder junge Künstler an Bord geholt. Mit Erfolg, denn D. Roy, Stephane Tartelin, Marco Grassi und Paul Willoughby haben die neuen Quiksilver-Shirts für die „Art Collaborations Series" zu w...
Quiksilver | 09.07.2007

Neues Roxy-Parfum betört alle Sinne

Roxy, Synonym für einen sportlichen, unkomplizierten Lifestyle im Einklang mit der Natur, ist ab sofort auch am Duft zu erkennen. Alles, wofür Roxy steht, ist jetzt ab 30 Euro in einer pinken Schachtel verpackt in den Boardrider Clubs erhältlich. ...