info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
airBaltic |

airBaltic steuert die Schweiz an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Fluggesellschaft eröffnet direkte Flugverbindung zwischen Riga und Zürich


Riga/Zürich, 19. September 2006 – Die lettische Regionalfluggesellschaft airBaltic (www.airbaltic.com) verbindet ab Sonntag, 29. Oktober 2006 die Schweiz mit Lettland. Drei Mal wöchentlich steuert airBaltic künftig von Riga aus in einem Direktflug den Züricher Flughafen an. Jeweils donnerstags, samstags und sonntags hebt eine Boeing 737-500 von airBaltic in Richtung Zürich beziehungsweise Riga ab. Die Flugzeit zwischen beiden Städten beträgt zwei Stunden und 20 Minuten. Die Preise beginnen bei 45 CHF (Schweizer Franken, entspricht 29 Euro) für einen One-Way-Flug bei einer Buchung über die Website www.airBaltic.com. Die Steuern betragen 36,50 CHF (22,80 Euro) beim Abflug von Zürich.

Mit der airBaltic in den Ski-Urlaub
„Die airBaltic ist die am schnellsten wachsende Fluggesellschaft in Zentraleuropa. Wir reagieren schnell auf die Wünsche unserer Kunden, die zu den unterschiedlichen Jahreszeiten variieren, und bauen unsere Flugziele aus“, erklärt Bertold Flick, Präsident der airBaltic. „Unsere Unternehmensphilosophie lautet: Schnell, effektiv und zu den günstigsten Preisen je nach Jahreszeit auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren. Zürich ist berühmt für seine Skigebiete und vor diesem Hintergrund bieten wir nun direkte Flüge in die Schweiz an. Die Flugverbindung zwischen Riga und Zürich ist bereits die zehnte Route, welche die airBaltic dieses Jahr neu eröffnet.“

Der Flugplan:
donnerstags ab Zürich 15.10 Uhr an Riga 18.30 Uhr (Ortszeit)
samstags ab Zürich 15.50 Uhr an Riga 19.10 Uhr (Ortszeit)
sonntags ab Zürich 8.25 Uhr an Riga 11.50 Uhr (Ortszeit)
donnerstags ab Riga 13.10 Uhr (Ortszeit) an Zürich 14.35 Uhr
samstags ab Riga 13.50 Uhr (Ortszeit) an Zürich 15.10 Uhr
sonntags ab Riga 6.30 Uhr (Ortszeit) an Zürich 7.55 Uhr

Tickets sind telefonisch unter 0840-60 08 30 (CH, ab 22.09.2006 freigeschaltet),
01805-24 72 25 (D), 0820-600830 (A), Fax: +49-30-27 87 88 77, im Internet unter www.airbaltic.com sowie in jedem Reisebüro erhältlich.

Über airBaltic:
AirBaltic, Riga, ist eine Aktiengesellschaft und wurde 1995 gegründet. Mehrheitseigner sind der lettische Staat mit 52,6% und die skandinavische SAS AB mit 47,2% der Anteile. Im Jahr 2005 beförderte die Gesellschaft 1,04 Millionen Passagiere. Gegenwärtig besteht die Flotte von airBaltic aus sieben Boeing 737-500 und neun Fokker 50. airBaltic bietet derzeit Direktflüge von Riga und Vilnius an.

Von Riga fliegt airBaltic nach Baku, Barcelona, Bergen, Berlin, Brüssel, Kaliningrad, Kopenhagen, Dnepropetrovsk, Dublin, Düsseldorf, Hamburg, Helsinki, Istanbul, Kaliningrad, Kiew, Liepaja, London, Manchester, Mailand, Minsk, Moskau, München, Odessa, Oslo, Paris, Simferopol, St. Petersburg, Stockholm, Tallinn, Tel Aviv, Tiflis, Wien, und Warschau.

Von Vilnius bietet airBaltic Direktflüge nach Düsseldorf, Berlin, Budapest, Kopenhagen, Dublin, Hamburg, Helsinki, London, München, Oslo, Riga, Stockholm, Tallinn und Warschau an.
www.airbaltic.com

Pressekontakt (D+A+CH):
SCHWARTZ Public Relations
Marita Schultz / Stefanie Machauf
Adelgundenstr. 10
D- 80538 München
Tel: +49-89-211871-36/-31
E-Mail: ms@schwartzpr.de / sm@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de

Kontakt airBaltic:
airBaltic
Oliver Lubich
Area Manager Germany, Austria & Switzerland
Torstrasse 177
D-10115 Berlin
Tel.: 01805-24 72 25 (D), 0820-600 830 (A), 0840-600 830 (CH)
Fax: +49- 30-27 87 88 77
E-Mail: oll@airbaltic.com
www.airbaltic.com

Kontakt airBaltic in Riga:
Mrs. Vija Dzerve
Riga International Airport
LV - 1053 Riga
Tel: +371 7207 726
E-Mail: vija.dzerve@airbaltic.lv
www.airbaltic.com

Web: http://www.airbaltic.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Machauf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3655 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von airBaltic lesen:

airBaltic | 09.03.2007

airBaltic meldet erfolgreiches Geschäftsjahr 2006

Zusätzlich zu ihren derzeitigen Routen plant airBaltic im Sommer 2007 von Riga aus neue Flugziele anzusteuern – Heraklion (Kreta), Monastir, Palma de Mallorca, Larnaca, Rom, Athen, Dubai, Stavanger, Gomel – und die Häufigkeit der Flüge nach Pari...
airBaltic | 02.03.2007

airBaltic eröffnet Geschäftsstelle in St. Petersburg

Von Hamburg und Berlin nach St. Petersburg airBaltic fliegt jeweils acht Mal pro Woche von Hamburg und Berlin aus via Riga nach St. Petersburg. Die Flugzeit dauert etwa drei Stunden und 30 Minuten. Bei Buchung über das Internet sind One-way-Tickets...
airBaltic | 14.02.2007

airBaltic bringt das Reiseziel Baltikum näher

Wie im Flug von München nach Vilnius Reisende aus Süddeutschland dürfen sich freuen: Ab Freitag, 27. April 2007 legt airBaltic die Strecke zwischen München und Vilnius noch schneller zurück: Künftig setzt die Airline auf dieser Verbindung Masc...