info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CENIT AG Systemhaus |

Softwarelösung von CENIT optimiert Dokumenten Management bei LHI Leasing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Durchbruch in der Finanzbranche für die anwenderfreundliche Software eWorks der CENIT


Stuttgart, den 20. September 2006 – Mit der Unterzeichnung des Lizenzvertrages für CENIT`s Softwarelösung eWorks setzt die LHI Leasing GmbH den Schlusspunkt unter die Suche nach einer geeigneten Lösung für ihr Dokumenten Management und CENIT erschließt mit dem Neukunden einen herausragende Referenz in der Finanzbranche. Der Finanzdienstleister LHI Leasing setzte bisher die FileNet Panagon Content Services und Image Services zur revisionssicheren Ablage sowie eine individuell erstellte Client Anwendung für den Zugriff auf elektronische Dokumente ein. Im Rahmen der Modernisierung der ECM-Systeme wurden der FileNet P8 Content Manager als DMS und die CENIT Softwarelösung eWorks als Client Anwendung ausgewählt.

Die LHI ist einer der führenden Anbieter für Strukturierte Finanzierungen. Intelligente Gestaltungen für Unternehmen und Investoren, von Miet- und Leasinggestaltungen bis hin zu Private Placements und Publikumsfonds, zeichnen die LHI aus. Insgesamt betreut sie heute ein Gesamtportfolio von 24,3 Mrd. EUR (Immobilien, Mobilien und immaterielle Wirtschaftsgüter) in über 1.800 Objektgesellschaften.

Der Dokumentations- und Archivierungsbedarf der LHI ist dementsprechend äußerst umfassend und komplex. Mit dem Einsatz der CENIT Softwarelösung eWorks wird es den Mitarbeitern nun gelingen, sämtliche relevanten Prozessdokumente rasch abzurufen. Die Bearbeitung von Dokumenten wird damit erleichtert und der Gesamtprozeß deutlich optimiert.

„Dank des umfangreichen Angebots an strukturierten Such- und Anzeigefunktionen können die Kollegen künftig wertvolle Zeit sparen, die sie bislang für mühevolle Recherchen benötigten, und statt dessen für weitere Bearbeitungsschritte einsetzen“, betont Claus Bressnik, Projektleiter bei LHI. „Maßgeblich für unsere Entscheidung zugunsten von eWorks war überdies die Anwenderfreundlichkeit des Produktes, das mit Funktionen arbeitet, wie man sie aus Office-Anwendungen kennt und in seiner Oberfläche frei konfigurierbar ist“, ergänzt Thomas Büsch, verantwortlich für die IT der LHI.

Technologie

CENIT’s Softwarelösung eWorks erweitert die Enterprise Content Management (ECM) Software FileNet P8 um verschiedene Funktionalitäten wie Akten- und Vorgangsbearbeitung sowie Postkorb. Seit kurzem wird eWorks als anwenderfreundliche Desktop-Anwendung auf Basis der Eclipse Rich Client Plattform angeboten. LHI Leasing nutzt nicht allein die Standardfunktionen wie den Check-In und Check-Out von Dokumenten, sondern insbesondere auch die vielfältigen Such- und Anzeigefunktionen. So ermöglicht eWorks den Mitarbeitern des Münchner Unternehmens beispielsweise, auf einen Klick alle Dokumente für jeden beliebigen Geschäftsvorfall anzuzeigen. Weiterhin werden eine umfassende MS-Office und MS-Outlook Integration eingesetzt, die beispielsweise eine direkte Ablage von E-Mails per Drag&Drop ermöglicht. Diese Funktionen erleichtern die tägliche Arbeit deutlich. So werden durch die Explorerfunktion von eWorks die ermittelten Dokumente in einer übersichtlichen Baumstruktur dargestellt.

„Eigens für dieses Kundenprojekt entwickelte CENIT außerdem eine Spezialfunktion, die eine Indexierung und Suche von Dokumenten durch den Zugriff auf Daten des ERP-Systems SAP gestattet“, stellt Stefan Jamin, Leiter Forschung und Entwicklung der CENIT heraus. Er ergänzt: „Damit verringert sich nicht nur die Dokumentenbearbeitungszeit, sondern wir konnten damit auch unter Beweis stellen, dass unsere Software kundenindividuelle Wünsche aufgreifen kann und erfolgreich in die bestehende Systemlandschaft integriert.“

Über LHI Leasing GmbH
Die LHI Leasing GmbH strukturiert seit über 30 Jahren erfolgreich intelligente Finanzierungslösungen für Unternehmen und Investoren. Sie bringt so beide Seiten eines Investments zusammen – zum Vorteil aller Beteiligten. Das Produktangebot der LHI reicht von Leasing- und Mietlösungen für Unternehmen bis zu Publikumfonds und Private Placements für Investoren. Die LHI Kunden vertrauen seit 1973 in sichere, steuerlich optimierte, renditestarke Produkte. Ob Leasing oder Fonds, die Konzepte der LHI sind auch international tragfähig: So ist das Tochterunternehmen LHI Leasing Polska Sp. z o.o seit 1995 die Marktführerin im Immobilienleasing in Polen, das Büro in Moskau wurde 2006 eröffnet. Nach der Platzierung des ersten ausländischen Immobilienfonds in Warschau ist der zweite, eine Büroimmobilie in Luxemburg, bereits in Planung. Abgerundet wird das Leistungsspektrum der LHI durch die begleitenden Dienstleistungen: Nach dem Motto „alles aus einer Hand“ bietet die LHI erfolgreich Real Estate Management, die Verwaltun von Objektgesellschaften, Strategische Immobilienanalyse und Versicherungslösungen an. www.lhi.de.

Über CENIT
Als Spezialist für Product Lifecycle Management, Enterprise Content Management Lösungen und Application Management Outsourcing ist das Unternehmen seit 1988 aktiv. CENIT ist im Prime Standard der Deutschen Börse notierte und beschäftigt heute über 530 Mitarbeiter. CENIT arbeitet u.a. für Kunden wie Allianz, BMW, DaimlerChrysler, EADS Airbus, LBS, Metro oder VW. Ein Großteil der Kunden kommt aus dem Mittelstand, dort insbesondere aus dem Umfeld der Automobilindustrie und dem Maschinenbau wie zum Beispiel Dürr, ISE, Emil Bucher oder Webasto.

Web: http://www.cenit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Michl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 674 Wörter, 5356 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CENIT AG Systemhaus lesen:

CENIT AG Systemhaus | 27.08.2008

Kostenloser CENIT Werkzeugbau Meeting Point zur effizienten Prozessoptimierung am 17.09. in Frankfurt

Im Rahmen der Veranstaltung stellen die CENIT Experten die vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten vor, welche die Anwendung von CATIA V5 im Werkzeugbau bietet. Der Fokus liegt dabei auf der optimalen Nutzung von TG1 (Tooling Design) und CATIA NC in...
CENIT AG Systemhaus | 24.10.2007

CENIT stellt die durchgehende digitale Prozesskette für den Werkzeug- und Formenbau auf der EuroMold 2007 vor

Neben dem neuen PLM Modul zeigen die Experten der CENIT weitere spezifische PLM Lösungen für die CATIA V5 Maschinensimulation sowie Lösungen zum automatisierten Bohren und Fräsen von Werkzeugkörpern und Platten. Softwarelösungen zum Drahterodie...
CENIT AG Systemhaus | 23.10.2007

Neue CENIT Software automatisiert die Konstruktion von Schneidleisten in CATIA V5

Kurt Bengel, Vorstand der CENIT, betont: „Unsere Kunden profitieren gegenüber der bisher nötigen manuellen Erstellung der Schneidleisten von sehr hohen Zeitersparnissen und damit verbundenen Kostenreduzierungen in drei Entwicklungsbereichen: Wirkf...