info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Think Theatre |

Highlight: Keynote-Speaker Bernhard Wolff eröffnet das Alpensymposium 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rund 1.000 Führungskräfte und Entscheider werden am 12. und 13. Januar in Interlaken/Schweiz Wissen austauschen und nach neuen Perspektiven suchen. „Opportunities“ lautet das Motto des Alpensymposiums 2016. Bevor Yanis Varouvakis, Dr. Auma Obama, Bertrand Piccard und Lothar Matthäus die Bühne betreten, wird der Berliner Bernhard Wolff das Symposium mit seiner Keynote „Think Backwards – Move Forward“ eröffnen. Der Berliner Kreativexperte wechselt beim Denken die Richtung wie kein anderer – und spricht und singt sogar fließend rückwärts. In seiner Keynote wird er erläutern, wie das Denken „Vom Ziel aus rückwärts“ die Gestaltung der Zukunft beflügeln kann.

 

http://www.alpensymposium.ch/deu/addnew-news_artikel_136937.shtml

 

 

Bernhard Wolff ist aus über 50 TV-Shows, unzähligen Radiointerviews sowie Zeitungen, Zeitschriften und aus der Fachpresse bekannt als Experte für Kreativität – und natürlich als „der Rückwärtssprecher“. Mit seinem Vortrag „Lust auf Ideen“ ist er einer der gefragtesten Vortragsredner Deutschlands mit vielen Tausend Zuhörern jährlich. Auf Tagungen und Events macht er Innovationskultur live erlebbar. Der Diplom-Wirtschaftspädagoge und geschäftsführende Gesellschafter der Berliner Think-Theatre GmbH ist der erste deutsche Speaker, der es auf das Cover des „Speaker Magazine“ in den USA geschafft hat. Bernhard Wolff ist zudem Lehrbeauftragter der Steinbeis-Hochschule. Im März 2016 erscheint sein Buch "Titel bitte selbst ausdenken – 157,5 erfolgreiche Ideenbeschleuniger" im Gabal Verlag. Es ist vorbestellbar auf:

www.bernhard-wolff.de



Web: http://www.bernhard-wolff.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Michael Gestmann (Tel.: + 49 (0)228 966 998 54), verantwortlich.


Keywords: Bernhard Wolff, Vortrag, Speaker, Keynote, Moderation, Rückwärtssprecher, Kreativität, Innovation, Ideen, Tagung, Think Theatre

Pressemitteilungstext: 212 Wörter, 1807 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Think Theatre


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Think Theatre lesen:

Think Theatre | 28.01.2016

Bernhard Wolff: Kreativität trainieren am Welt-Rückwärts-Tag

    Es gibt den Dreikönigstag, den Weltfrauentag und den Tag der Arbeit. Weniger bekannt ist der Welt-Rückwärts-Tag am 31. Januar. In den USA ist dieser Tag populär bei Kindern und Jugendlichen. In Deutschland empfiehlt der Profi-Rückwärtsspr...