info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG |

Hohe Renditen bei Denkmalimmobilien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nutzen Sie jetzt Renditemöglichkeiten, die Ihnen unsere Denkmalimmobilien bieten.

Dass ein Investment in sanierte Baudenkmäler häufig mit hohen Renditen verbunden ist, hängt in erster Linie mit der besonderen Behandlung von Denkmalimmobilien bei der Steuer zusammen. Festgeschrieben sind die Modalitäten rund um sogenannte "Denkmal-AfA" in den §§ 7 i, 7 h sowie § 10 f. EStG, was Kapitalanleger betrifft.



Darüber hinaus erzielt jede Denkmalimmobilie zu einem angemessenen Kaufpreis in vorteilhafter Lage sowie bei vernünftiger Bewirtschaftung Renditen, wobei im Schnitt zwischen 6 % bis 8 % p.a. ausgegangen werden kann. Seit Neustem befinden sich beispielsweise Pflegeimmobilien ganz oben auf der Wunschliste von Investoren, doch auch normale Baudenkmäler eignen sich für Renditen oberhalb des Festgeldzinsniveaus.



Jedoch schaffen es nur ausgesuchte Denkmalimmobilien, extrem hohe Renditen bis zu 100 % zu erbringen, was wohl kein anderes Anlageobjekt leisten kann.



Renditebetrachtungen bei Baudenkmälern



Natürlich gibt es verschiedene Beispielrechnungen, die die Rendite eines Anlageobjektes verdeutlichen können. Allerdings hängen diese Beispiele häufig von den Objekten selbst sowie vom individuellen Steuersatz des Investors ab. Dass diese Faktoren im Einzelfall betrachtet werden müssen, liegt auf der Hand.



Generell kann jedoch gesagt werden, dass Investitionen in ein Baudenkmal regelmäßig mit Renditen von mindestens 6 % bis 8 % einhergehen. Steuerzahler mit hohem Einkommen und entsprechend hohem Steuersatz, die eine Denkmalimmobilie mit ausgeprägtem Sanierungsbedarf erwerben, können mit dieser Anlage auch ohne Verkauf sicherlich eine Rendite von 8 % erzielen.



Nach einer Schutzfrist von zehn Jahren wird es Investoren jedoch auch ermöglicht, das Baudenkmal steuerfrei wieder zu veräußern. Dadurch werden naturgemäß in Bezug auf das eingesetzte Kapital weitaus höhere Renditen ermöglicht.



Steuerliche Vorteile durch Denkmal-AfA



Die Vorschriften für die Denkmal Abschreibung ermöglicht es Kapitalanlegern, die Sanierungskosten bis zu 100 % über einen Zeitraum von zwölf Jahren abzusetzen. Eigennutzer profitieren ebenfalls von der Denkmalschutz-AfA, wonach sie über zehn Jahre 90 % der entstandenen Sanierungskosten über die Einkommensteuer abschreiben können. Zusätzlich werden auch Denkmalimmobilien über die lineare Abschreibung, die sich nach dem Baujahr der Immobilie richtet, begünstigt.



Diese steuerlichen Vergünstigungen, gepaart mit attraktiven Mietkonditionen eines sanierten Baudenkmals, machen aus der Denkmalimmobilie eine gute und sichere Kapitalanlage.



Entsprechend rentable Baudenkmäler bietet beispielsweise die auf Denkmalimmobilien spezialisierte Investition Baudenkmal an. Das Unternehmen hält in seinem Immobilienpool auf Wirtschaftlichkeit und Rentabilität überprüfte Baudenkmäler in ausgesuchten Regionen bereit. Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt des Unternehmens auf der Beratung und Betreuung von Investoren und Eigennutzern, die detailliert informiert und professionell begleitet werden.



Einen ersten Überblick über die grundsätzlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte beim Erwerb von Denkmalimmobilien hält das Unternehmen unter www.investition-baudenkmal.de bereit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Kai Albert (Tel.: 040 - 53 29 91 94), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3426 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG lesen:

HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG | 04.04.2016

Sicheres Investment Denkmalimmobilien

Richtig ausgewählte Denkmalimmobilien können zu Steuervorteilen verhelfen und stabile Renditen bieten, weshalb sie insbesondere bei privaten Investoren beliebt sind. Dies ist auch der Grund, warum die Nachfrage nach Baudenkmälern in Deutschland ko...
HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG | 17.12.2015

Denkmalimmobilien bleiben auch in 2016 sichere Geldanlagen

Die Suche nach interessanten Abschreibungsmöglichkeiten für Immobilien gestaltet sich immer schwieriger. In den letzten Jahren hat der Staat den Gürtel immer enger geschnallt, sodass Eigenheimzulagen sowie degressive Abschreibungen für Neubauten ...
HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG | 17.12.2015

Trend Denkmalimmobilie

Warum sich der Kauf gleich doppelt lohnt Wohnen in einer alten Brauerei, der historischen Gründerzeitvilla oder sogar in charmanten Fischerhäusern; zu Wohnzwecken umgebaute und sanierte Baudenkmäler sind heiß begehrt. Denkmalimmobilien haben die...