info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zensar Technologies |

Indischer Software-Dienstleister Zensar ernennt Sales Director für Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zensar kommt nach Deutschland als Mid-Tier IT Service Provider - "Large enough to deliver – Small enough to care".

Zensar Technologies, ein führender IT Dienstleiter für IT-Infrastruktur-Management und Software-Lifecycle-Dienstleistungen aus Indien, ernennt Andreas Kemper zum Sales Director für die D/A/CH Region (Deutschland, Österreich und die Schweiz). Kemper verfügt über langjährige Erfahrung im Software-Servicemarkt und war schon für große, indische IT-Unternehmen wie Cognizant Technologies und europäische Marktführer wie CSC und Siemens Business Services tätig.



"Mit diesem Schritt will Zensar Technologies sich langfristig als Anbieter von Lösungen in IT und Application Services in der D/A/CH Region etablieren" erklärt Ab Brink, verantwortlich für das EMEA Geschäft von Zensar Technologies "Wir haben unsere Kernzielgruppen in den Bereichen Produktion und verarbeitende Industrie, Banken, Finanzdienstleistungen und Handel. Der deutsche Standort ist eine relevante Säule in unserer Europastrategie. In den nächsten zwei Jahren möchten wir unsere Geschäfte in Zentraleuropa verdoppeln."



Dr. Ganesh Natarajan, CEO von Zensar Technologies bestätigt "Mit unseren Anwendungen und Infrastruktur-Managementlösungen konnten wir uns schon erfolgreich in Zentraleuropa etablieren. Nachdem wir bereits in den Niederlanden, der Schweiz und in Nordeuropa sehr erfolgreiche Projekte umgesetzt haben, werden wir nun auch im deutschsprachigen Raum unser Engagement verstärken".



Das europäische Entwicklungszentrum von Zensar Technologies liegt in Veenendal, Niederlanden und gewährleistet eine mehrsprachige Kundenbetreuung, auch in deutscher Sprache. Von dort werden bereits verschiedene Top-Kunden aus der Region betreut. Mit der verstärkten Präsenz in Deutschland verspricht sich das Unternehmen auch einen weiteren Ausbau der internationalen Zusammenarbeit mit Partnern wie SAP und Oracle, aber auch verstärkte Partnerschaften mit lokalen Anbietern in IT Infrastruktur–Lösungen.



Zensar entwickelte zahlreiche, eigene Softwarelösungen in Bereichen wie Supply Chain Analyse (Intellizen), Test Automation (Tzen) und POS-Lösungen für den Handel (SmartShop). Außerdem verfügt Zensar über umfangreiche Erfahrung bei der Unterstützung von Unternehmen, die erstmals Geschäftsprozesse auslagern wollen. Neue Kunden profitieren dabei von den erprobten Methoden und den Erfahrungen eines weltweit eingesetzten Outsourcing-Modells.



Zensar ist als einer der wenigen Tier 2 IT-Dienstleister in der Lage, durchgehende Servicelösungen für Infrastrukturmanagement sowie herstellerneutralen Support im Data Center und unkomplizierte "Zero Touch Services" für stationäre und mobile Endanwender (End User Experience Management/ EUEM), inklusive Deskside Support (IMAC-Services) und Fernüberwachung (RIMS) anzubieten.

Dies gemäß dem Zensar Motto "Large enough to deliver – Small enough to care".



Über RPG Enterprises (www.rpggroup.com)



RPG Enterprises, gegründet 1979, ist einer der größten indischen Mischkonzerne mit einem jährlichen Umsatz von mehr als 3 Milliarden US-Dollar. Mit mehr als 15 Unternehmen innerhalb des Konzerns, ist die Firmengruppe vertreten in den Bereichen IT, Infrastruktur, Reifen, Medizin sowie in der Zulieferindustrie für Anlagen und Kraftwerksbau.



Über Zensar Technologies (www.zensar.com)



Zensar Technologies ist unter den Top 13 Software-Dienstleistern aus Indien. Das Unternehmen hat die weltweit erste unternehmensweite SEI CMM Level 5 Zertifizierung. Zensar bedient ein breites Industriespektrum, das die Branchen Produktion, Handel, Gesundheitswesen, Banken und Finanzdienstleistungen sowie Versicherungen abdeckt. Als Unternehmen der RPG Gruppe beschäftigt Zensar mehr als 10.000 Mitarbeiter mit Niederlassungen in den USA, Kanada, Indien, Großbritannien, Zentraleuropa, dem mittleren Osten, Südafrika, China, Singapur, Australien und Japan.



Das Unternehmen bietet umfassende Dienstleistungen für unternehmenskritische Anwendungen, allgemeine Unternehmenslösungen, BI, CRM, BPM und neue Technologien wie Social Media, Mobility Analytics und Cloud-Lösungen an. Zensar bietet außerdem innovative IT-Infrastruktur-Management-Lösungen an, die es führenden Unternehmen weltweit ermöglichen, ihre unternehmenskritische Infrastruktur zu optimieren, zu sichern sowie zu managen und unterstützen. Mit seinen weltweiten Kapazitäten verbindet Zensar Beratung, Integration und Support mit hochklassigem Kundenservice, um IT-Abteilungen dabei zu unterstützen, Kosten zu reduzieren, die Effizienz zu steigern und Risiken besser zu kontrollieren.



Das Unternehmen hat Instrumente und Prozesse wie Solution BluePrint (SBP) entwickelt, die dem Kunden innovative Businesslösungen bieten und schnelle Produktentwicklungen ermöglichen. Das Unternehmen unterstützt Fortune 500 Firmen mit Software-Service-Lösungen, um ihre Geschäftsprozesse einfacher, besser und schneller zu machen, damit sie in der digitalen Wirtschaft wettbewerbsfähig bleiben.



Kontakt:

Zensar Technologies, Inc.

Herriotstraße 1

D-60528 Frankfurt

Tel.: +49 (0) 69 677 33 521

Fax: +49 (0) 69 677 33 200

Mehr unter www.zensar.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Kemper (Tel.: +49 (0) 69 677 33 521), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 664 Wörter, 5829 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zensar Technologies


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zensar Technologies lesen:

Zensar Technologies | 20.01.2016

Einladung zum Business Breakfast der Zensar Technologies am 3. März 2016 - DataCenter Infrastruktur Management

Ihr Business braucht eine hohe Verfügbarkeit der zugrundeliegenden IT Services. Wie eine gute Versicherung stellt Third Party Maintenaince die hardware-mäßige Verfügbarkeit ihrer kostbaren Server-, Storage- und Network-Assets im Data Center siche...