info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Grandmouse Flausch Lustiges Duett |

Wer sind die DSDS Katzen Grandmouse Flausch u Mindi aus Marzipan

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Grandmouse Flausch u Mindi ihre Strafen wurden nach DSDS Auftritt zur Bewährung ausgesetzt u sie haben eine Single aufgenommen: Lustiges Duett für zwei Muschis und einen Poptitan wie er zur Buche geht

Grandmouse Flausch

ist anders als die anderen Miezen.

Weil ihre Oma ein Nilpferd war, ist sie für eine Katze viel zu groß geraten, fühlte sich dadurch in ihrer Jugend als Außenseiterin, und ist schließlich sogar in die Kleinkriminalität abgerutscht.

Als sie dann auch noch anfing, auf der Straße Hunde anzupöbeln, musste Grandmouse erst einmal ins Tierheim.



Aber zum Glück hat sie von ihrer Nilpferd-Oma auch die Musikalität geerbt, und konnte dadurch an dem von Herr Lehrer geleiteten Pilotprojekt des Tierheims "Resozialisierung durch Gesang" teilnehmen, das auf der Annahme beruht, dass Gesangsunterricht für delinquente Tiere zwar teuer ist, sich auf die Dauer für die Gesellschaft aber lohnt, denn wie Grandmouse es formuliert hat, "wenn wir eine sinnvolle Beschäftigung haben, dann machen wir weniger kaputt!"

Während ihrer Ausbildung zum Standup Catmedian traf Grandmouse auf



Mindi aus Marzipan,

die als Wettbetrügerin beim Mäuserennen straffällig geworden war, und nun eine zweite Karriere als dramatischer Sopran anstreben sollte.



Zusammen studierten die beiden Rossinis "Lustiges Duett für zwei Muschis" ein (im italienischen Original "Duetto Buffo per due gatti"), durften stundenweise als Freigänger das Tierheim verlassen und konnten mit ihrem Duett auf Berliner Comedybühnen zum ersten Mal in ihrem Leben legale und sozialverträgliche Erfolge erleben.



Daraufhin gelang es ihrem Bewährungshelfer, die Tierheimleitung zu überzeugen, dass Grandmouse und Mindi als nächsten Schritt allein den weiten Weg nach Köln machen und bei DSDS teilnehmen durften!



Und obwohl sie dort in der ersten Runde rausgeflogen sind, hat sich der Einsatz für Grandmouse und Mindi gelohnt.

Denn nach ihrem Auftritt war der Richter der Ansicht, dass sie durch die Teilnahme bei DSDS genug gebüsst haben, und hat den Rest ihrer Strafen zur Bewährung ausgesetzt.



Seitdem haben Mindi und Grandmouse ihre neue Freiheit genutzt, um eine Single aufzunehmen:

"Lustiges Duett für 2 Muschis und einen Poptitan wie er zur Buche geht", das Ergebnis ist ab sofort als Singledownload auf itunes und amazon erhältlich:



https://itunes.apple.com/album/id1073330692?ls=1&app=itunes



Reinhören in das "Lustige Duett" kann man auf youtube, wo Grandmouse und Mindi auch von ihrem neuen Leben als freie Katzen und ihren Zukunftsplänen erzählen.



Wer noch mehr über die beiden wissen möchte, kann natürlich auch ihre Webseite besuchen:

www.grandmouseflausch.de

oder ihnen auf facebook und youtube (Grandmouse Flausch) sowie twitter (Grandmouseflaus) folgen.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nicoletta Wong (Tel.: 030 41714404), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3166 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Grandmouse Flausch Lustiges Duett


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema