info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sälzer GmbH |

Umfassende Sicherheit mit zertifiziertem Profilsystem – ergänzt um Fenster und Trennwände

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


 Das ausgezeichnete und vielfach zertifizierte Sicherheitstürsystem SECUFIRE®  wurde um Fenster und Trennwände erweitert. Die gesamte Produktfamilie aus SECUFIRE®-Profilen bietet kombinierten Schutz gegen Einbruch, Durchschuss, Feuer, Rauch und Explosion in einem Element.



Wenn Brandschutz in Kombination mit unterschiedlichen weiteren Sicherheitsanforderungen gefordert wird oder Stahl anstatt Aluminium als Gestaltungsmaterial gewünscht ist, so ist die SÄLZER Stahlrohrrahmenserie SECUFIRE® die optimale Wahl.

Die verübten Anschläge der vergangenen Monate zeigen, dass sich die Sicherheitslage verschärft hat. Es kann leider nicht mehr gesagt werden „Wir benötigen nur Einbruchschutz, denn auf unser Gebäude wird niemand schießen“ oder „Sprengstoffattentäter werden in Europa nicht aktiv“. Deshalb bietet SÄLZER Absicherungslösungen, von der Tür über Fenster/Schalterfenster bis hin zur innenliegenden Trennwand, die höchsten Schutz gegen verschiedenste Bedrohungsszenarien - auch mit großzügiger Verglasung – in einem Element  vereinen:

  • Einbruch (bei Türen erhältlich mit Antipanikfunktion in RC4, auch bei Vollverglasung)
  • Durchschuss bis FB4-NS
  • Feuer und Rauch bis EI45/S200
  • Explosion mit reflektiertem Druck bis zu 2,722 bar (100kg@15m) geprüft (GSA2)
  • Fenster auch mit Schiebemulde (Schalterfenster)

Die Sicherheitseigenschaften der Produkte sind in realen Tests bei akkreditierten Prüfinstituten getestet und durch Zertifikate belegt. Andere Hersteller bieten kombinierte Absicherungen nur in niedrigeren Sicherheitsklassen oder Einzelabsicherungen z.B. jeweils nur gegen Einbruch oder Beschuss oder Feuer an. Die Vielzahl an Absicherungen, die SECUFIRE® bietet sowie die Höhe der Schutzklassen, in Kombination mit filigranem Design und großzügigen Verglasungen, sind einzigartig auf dem Markt. Sie ermöglichen eine individuelle Gestaltung und Absicherung verschiedenster Gebäude oder staatlicher Liegenschaften.  

Weitere Informationen auf: www.saelzer-security.com/produkte.

 

Fotounterschrift:
Wachbereich mit Schalterfenstern, Türen und Trennwänden sowie Flurabschlusstüren im System SECUFIRE®.



Web: https://www.saelzer-security.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theresa Becker (Tel.: 06421 938 431), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 2158 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sälzer GmbH

SÄLZER bietet die komplette Produktpalette rund um die Gebäudeabsicherung. Angefangen mit der Absicherung der Zufahrt z.B. durch Schranken, über Wachhäuser, Türen, Fenster, Fassaden, Gitter und Trennwänden.
Alle Produkte im SYSTEM SÄLZER® sind exakt aufeinander abgestimmt und können flexibel miteinander kombiniert werden.

Die SÄLZER Produkte bieten kombinierten Schutz gegen die verschiedenen Bedrohungsszenarien in einem Produkt. So bietet z.B. die Sicherheitsstahltür der Serie S4 gleichzeitig Schutz gegen Einbruch (bis Klasse RC5), Durchschuss (bis Klasse FB7-NS), Explosion (bis EXR5, GSA2), Feuer (bis EI3O u. BS 476,120 Min.) sowie Rauch (S200).

Zu unserem Dienstleistungsangebot gehören neben der Beratung, die Planung, Produktion, die weltweite fachgerechte Montage sowie die Wartung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sälzer GmbH lesen:

SÄLZER GmbH | 30.09.2015

Marburger Sicherheitstag 24.9.2015

Der Marburger Sicherheitstag am 24.9. wurde von der SÄLZER GmbH gemeinsam mit der Direktion für Deutsche Vermögensberatung Walter Ludwig in Marburg veranstaltet. Über 100 interessierte Zuhörer von staatlichen Organisationen, privaten Unternehm...
SÄLZER GmbH | 19.12.2014

SECURON® Aluminiumfenster

Fenster sind eine wichtige Brücke zur Natur, sie bringen Licht, Luft und Leben in die eigenen vier Wände. Fenster und Fenstertüren bergen jedoch auch die größten Einbruchrisiken. Hinzu kommt die stetig steigende Anzahl an Einbrüchen. Neben de...
SÄLZER GmbH | 28.08.2014

Massive Stahltür der Serie S4 HighSecurity wurde in der höchsten Schutzklasse in RC5 und RC6 gemäß Europäischer Norm geprüft

Aus diesen Gründen ist es sehr wichtig, besonders schützenswerte Güter und Dokumente in den höchsten Schutzklassen gegen Einbruch abzusichern. Betroffen hiervon sind z.B.  Energieversorger (kritische Infrastruktur), Rechenzentren, Industrieunter...