info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Green Contor |

Rhododendron-Neuheit: Gelbe Dufthecke für alle Gartenböden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erweiterte Farbpalette für die robusten INKARHO®-Blühspezialisten

Beneidenswert, wer in einer Gegend wohnt, in der Rhododendren wie von selbst gedeihen! Plagt sich doch der Großteil der Rhodo-Liebhaber mit aufwendiger Bodenaufbereitung und kümmerlichen Ergebnissen herum.



Doch nun erleben wir ein buntes Wunder in Form der INKARHO®-Dufthecke: Dabei handelt es sich um weiß, lila und – als absolute Novität – sogar zartgelb blühende, starkwüchsige Duft-Rhododendren, die sich in praktisch jedem Boden wohlfühlen. Mit ihrem dichten, immergrünen Laub und dem buschigen Wuchs eignen sich die Blühspezialisten besonders gut als Heckenpflanzen, zumal sie mühelos eine Höhe von 1,50 Meter erreichen. Das einzig Schwierige daran ist, sich zu entscheiden, ob die Hecke Ton in Ton oder lieber farbenfroh den Frühsommer ankündigen soll …



Für alle, die gerade keine neue Einfriedung planen: Auch als Solitärpflanze oder im Kübel hat die schnittverträgliche INKARHO®-Neuheit mit ihren schönen Farben und dem angenehm süßlichen Bukett eine unvergleichliche Ausstrahlung. Sie mag schattige und halbschattige ebenso wie sonnige Standorte, ihre reichliche Blüte bezaubert von Anfang bis Ende Mai. Egal also, wie Sie Ihre INKARHO®-Dufthecke einsetzen: Auf die einzigartige Blütenfülle, betörenden Duft und üppigen Wuchs können Sie sich verlassen – und das ohne jede Mühe. Der Blütenreichtum erlaubt es sogar, sich einige duftende Blütenzweige in die Wohnung zu holen!



Die Unkompliziertheit der INKARHO®-Dufthecke hat ihren Grund. Wie alle INKARHO®-Rhododendren ist auch die Dufthecke äußerst anspruchslos, winterhart und pflegeleicht und besticht durch ihre unverwüstliche Gesundheit. Selbst in Böden mit höherem pH-Wert gedeiht sie hervorragend. INKARHO®-Rhododendren mit ihrer speziell entwickelten Wurzelunterlage wurden daher bereits vielfach prämiert und ausgezeichnet. Alles im grünen Bereich also für Rhododendron-Liebhaber im ganzen Land!



Um sicher zu sein, echte INKARHO®-Qualität zu erhalten, achten Sie beim Kauf auf das INKARHO®-Gütesiegel und den typischen bordeauxroten Topf mit dem INKARHO®-Schriftzug.



Weitere Informationen: Unter http://www.inkarho.de



Details INKARHO®-Dufthecke im Überblick:

Verkaufsstart: Ab sofort im gut sortierten Gartencenter

Besonderheit: Angenehmer Duft, Schnittverträglich, anspruchslos

Blüte: Anfang bis Ende Mai in den Farben weiß, lila und zartgelb, üppige Blütenfülle

Standort: Geeignet als Heckenpflanze sowie als Solitärpflanze oder im Kübel in jedem lockeren Gartenboden

Winterhärte: Extrem robust, bis –24 °C

Preis im Handel: 25 € im 5-Liter-Topf

Weitere Informationen zur Dufthecke sowie Bezugsquellen in Ihrer Nähe finden Sie : Unter http://www.inkarho.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jana Kurniawan (Tel.: 04488-84297-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 383 Wörter, 3254 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Green Contor


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Green Contor lesen:

Green Contor | 24.03.2016

Prachtvolle Blütenbälle erstrahlen in dunkelrosa

Wie aus einer Märchenwelt entsprungen, verschönert die Edelrose 'Murmelspiel' (Rosa) mit ihrer außergewöhnlichen Blütenfülle jedes Beet im Handumdrehen. Die Blütenknospen erscheinen im Wind wie ein "Murmelspiel", aus welchem sich bald wundersc...
Green Contor | 25.02.2016

LANDGEFÜHL®-Neuheit voller Kontraste: Silberkerze 'Zappenduster'

Kontrastwirkungen sind ein beliebtes Element gelungener Gartengestaltungen. Dabei ist es nicht immer nötig, sich in komplizierte Planungsdetails zu vertiefen, um dem Betrachter tolle Kontraste zu bieten. Eine einzige außergewöhnliche Staude tut es...
Green Contor | 25.02.2016

Sommertrend 2016 - zarte Verschleierung des Ziergartens

Haben Sie sich schon Gedanken über die diesjährige Gartenplanung und Beetgestaltung gemacht? Dann wird es höchste Zeit! Ein Tipp von Profis: In diesem Jahr geht gar nichts ohne Schleierkraut. Denn Gypsophila paniculata, so der botanische Name, ist...