info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M7 Deutschland |

NetCologne setzt weiter auf M7

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Verlängerung der Kooperation zur TV-Versorgung der NetCologne-Kabelkunden um drei Jahre

Köln, 21. Januar 2016 – Der regionale Anbieter NetCologne, einer der führenden Netzbetreiber im Großraum Köln, Bonn und Aachen, setzt die Zusammenarbeit mit M7 zur TV-Versorgung der NetCologne-Kabelkunden weiter fort. Hierzu haben beide Unternehmen ein entsprechendes Kooperationsabkommen unterzeichnet.



Das Abkommen zwischen M7 und NetCologne sieht die Fortsetzung der über zehnjährigen Zusammenarbeit um weitere drei Jahre vor. Es umfasst die schlüsselfertige Bereitstellung aller TV-Vorleistungsprodukte für den Kabelmarkt, insbesondere mit TV-Paketen wie BasisHD. Mit vielen deutschen Free-TV-Sendern in HD-Qualität treibt BasisHD die Digitalisierung und HDTV-Verbreitung in deutschen Kabelnetzen voran. Die weiteren TV-Pakete umfassen HD-Programme mit Spielfilmen, Musik, Dokus oder Reportagen, die bestes TV-Entertainment für die ganze Familie garantieren. Eine umfassende Auswahl an Fremdsprachenprogrammen rundet das Programmportfolio der M7 ab. Das schlüsselfertige Kabel-TV-Produkt ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme in Kabelnetzen.



"Es ist uns wichtig, dass wir die TV-Versorgung unserer Kabelkunden auf eine zukunftssichere Basis stellen. Deshalb setzen wir auch weiterhin auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit M7 und haben die gemeinsame Kooperation um drei Jahre verlängert", sagt Volker Kähler, Bereichsleiter Produkt- und Infrastrukturmanagement der NetCologne.



"M7 ist und bleibt der Kooperationspartner von NetCologne zur TV-Versorgung. Wir freuen uns, dass unsere langjährige Zusammenarbeit durch die Verlängerung des Abkommens nachhaltig bestätigt wird", erklärte Jürgen Magull, Head of Channelmanagement, M7 Deutschland. "Gemeinsam werden wir nicht nur die HDTV-Verbreitung im Kabel vorantreiben, sondern auch wichtige Akzente in der Digital-TV-Versorgung der Wohnungswirtschaft setzen."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Fuchs Thomas (Tel.: 02261-9942395), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 2150 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: M7 Deutschland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M7 Deutschland lesen:

M7 Deutschland | 02.11.2016

N24 HD und ATV Avrupa starten auf M7-Plattform

Köln, 2. November 2016 - Frische Programme für Kabel- und IP-Netze in Deutschland: M7 kündigt für diesen Herbst die Aufschaltung der TV-Sender N24 HD sowie ATV Avrupa an. Damit setzt der Plattformbetreiber seine Expansion bei Free- und Pay-TV-Sen...
M7 Deutschland | 07.04.2016

Mezzo Live HD startet bei M7 im Kabel- und IPTV-Produkt

Cannes, Köln, 07. April 2016 - M7 bietet anspruchsvoller Musik eine Bühne. Am 1. Mai 2016 startet mit Mezzo HD Live ein Premium-Sender im Portfolio des Plattformbetreibers, der das Beste aus klassischer Musik, Oper, Jazz und Tanz in bildstarkem HDT...
M7 Deutschland | 17.03.2016

M7 meldet erfolgreichen Wechsel auf Eutelsat 9B zur Signalzuführung seiner TV-Plattform

Köln,17. März 2016 - Ein neuer Satellit sorgt künftig für eine noch effizientere Signalzuführung der TV-Plattform von M7 in Deutschland und legt die Basis für weiteres Wachstum: Eutelsat 9B ist am 9. März erfolgreich in den wirtschaftlichen Vo...