info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hybris GmbH |

hybris präsentiert Trends im Product Information Management auf dem Versandhandelskongress 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


hybris stellt aktuelle Produkte und neue Projekte in Halle 5 Stand 555 vor


Ankündigung der Technologie-Partnerschaft von hybris mit Voss und Sonnenberg

Pflichttermin für hybris in Wiesbaden: Der Product Information Management (PIM)-Experte ist vom 25. bis 26. Oktober 2006 beim Deutschen Versandhandelskongress und der angeschlossenen Fachausstellung Mail Order World vertreten. Am hybris-Stand 555 in Halle 5 erfahren Partner, Kunden und interessierte Besucher die wichtigsten Trends und Entwicklungen im Bereich PIM, E-Commerce und Database Publishing. Zusammen mit den Partnern Communicode, Getit, Pixelpark und Xplain zeigt hybris, wie Unternehmen durch eine zentrale Produktdatenhaltung mit integrierten Anwendungen für E-Commerce und Print-Katalog-Produktion ihren Multi-Channel-Verkauf optimieren können. Wie sich die hybris-Lösungen in der Praxis bewähren, wird unter anderem anhand des Kunden Blue Tomato vorgeführt, der sich innerhalb weniger Jahre zum weltweit größten Online-Anbieter im Snowboardsegment entwickelt hat. Für diese Lösung wurde die beiden Unternehmen während des European Retail Solutions Kongress in Birmingham gleich mit zwei Preisen ausgezeichnet: "Best Use of E-Commerce in a Retail Environment" und "European Retail Technology Solution of the Year 2006". Neben den hybris-Lösungen stehen auch das Thema E-Commerce 2.0 und die Technologie-Partnerschaft mit Voss und Sonnenberg, einem Experten für PrePress, Farbmanagement, webgestützte Shop-Systeme und Datenbanklösungen im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts.

E-Commerce 2.0 ist auf dem Vormarsch: Statische HTML-Seiten und kleine Bildchen waren gestern - Interaktivität, Einbindung von Affiliate-Partnern sowie reichhaltige Inhalte sind wichtige Erfolgsfaktoren von heute. Auf dem Versandhandelskongress 2006 zeigt hybris, welche Rolle Produktinformationsmanagement für E-Commerce 2.0 spielt: Nur eine konsistente Produktdatenbasis kann sicherstellen, dass alle neuen Online-Kanäle über die gleichen aktuellen Informationen verfügen und keine Verwirrung über Preise und Ausführungen von Artikeln entsteht. Mit der Kombination aus seiner PIM-Lösung und der Commerce Suite gibt hybris Online-Händlern ein starkes E-Business-Tool an die Hand. Sämtliche Produktinformationen im Unternehmen werden medienneutral in einem zentralen Repository verwaltet. Von dort aus können alle nachgelagerten Vertriebskanäle - von Websites und E-Commerce über E-Procurement bis zu verschiedenen Offline- und Online-Katalogformaten - bedient werden. So profitieren Verbraucher von akkuraten Preisangaben und korrekten Detail- und Bildinformationen im Online-Shop. Händler können mit Commerce Suite verschiedene Zusatzmodule einsetzen, um den Einkauf mit Communities, Newslettern, Happy Hour-Angeboten, Single-Click-Bezahlfunktionen und unterschiedlichen Multimediainhalten in ein Shopping-Erlebnis zu verwandeln.

Im Rahmen der Mail Order World 2006 wird auch die neue Technologie-Partnerschaft zwischen hybris und der Münchner Agentur Voss und Sonnenberg bekannt gegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist es, hybris-Kunden mit myClip einen Bildbearbeitungsservice zu bieten, der sowohl Produktfotografie als auch die Bearbeitung von bestehendem Fotomaterial umfasst. So können Fotos professionell erstellt und bearbeitet werden, bevor sie anschließend über eine Schnittstelle direkt in die hybris Commerce Suite eingespeist werden. Anschließend kann das Fotomaterial für unterschiedliche Ausgabekanäle eingesetzt werden.

„Wir wollen unsere Kunden nicht nur bei der zentralen Verwaltung ihrer Produktinformationen unterstützen, sondern bei allem, was dazu gehört, um erfolgreich mit Käufern zu kommunizieren. Aktuelle Texte und detaillierte Informationen sind der Anfang, aber im zweiten Schritt sollte professionelles Bildmaterial die Produktinformationen vervollständigen: Schließlich entscheidet oft der optische Eindruck", sagt Ariel Lüdi, Vorsitzender der Geschäftsleitung bei hybris.

Weitere Informationen über die Commerce Suite und die PIM-Lösung von hybris sowie zu Strategien für E-Commerce 2.0 finden sich auf www.hybris.de.


Web: http://www.hybris.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ruth Streder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 486 Wörter, 4011 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hybris GmbH lesen:

hybris GmbH | 21.02.2011

Führender afrikanischer Onlinehändler nutzt hybris für den Ausbau seiner Geschäftsaktivitäten

Das 1999 gegründete Unternehmen war von Anfang an erfolgreich und expandierte rasch. Die Konsequenz: Das vorhandene eCommerce-System, das über die Anfangsjahre hinweg erfolgreich verwendet wurde, konnte mit den steigenden Anforderungen nicht mehr m...
hybris GmbH | 13.08.2008

hybris erobert zwei Magische Quadranten

hybris, Softwarehersteller für Multichannel-Kommunikation und E-Commerce wurde vom Analystenhaus Gartner in die aktuellen Magischen Quadranten für Master Data Management (MDM) und E-Commerce aufgenommen. Mit der Erweiterung des USA-Geschäftes ...
hybris GmbH | 09.05.2007

Orbit-iEX 2007: hybris präsentiert Product Information Management und E-Commerce der neuen Generation

Während der diesjährigen Orbit-iEX vom 22. bis 25. Mai 2007 ist hybris am Stand C26 in Halle 4 zu finden. Der Schweizer PIM und E-Commerce-Experte stellt dort seine Lösungen und aktuellen Projekte vor. Praxisbeispiele aus Unternehmen wie Kistler u...