info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Climate Energy GmbH |

Mietkälte – die ideale und schnelle Lösung bei Ausfall der Serverraumkühlung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auch ein großer deutscher Paketdienstleister blieb während der Hitzewelle im Sommer 2015 nicht verschont: Die Klimaanlage im Serverraum streikte. Mobile Klimageräte der Climate Energy GmbH bewahrten das Unternehmen jedoch vor dem Totalausfall.



 

Gegen Mittag erfolgte der Anruf des Kunden über die 24-Std.-Hotline des Münchner Mietkälte-Spezialisten. Die eigene Kälteversorgung im Verteilerzentrum des Paketdienstleisters war ausgefallen – eine absolute Notsituation, da die hauseigenen Server die Steuerung der automatisierten Verteileranlage übernehmen. Täglich werden von dieser bis zu 250.000 Pakete gescannt, sortiert und per Förderband an die vorgesehenen Stellen weitergeleitet. 

 

Bei Außentemperaturen von knapp 30°C befanden sich die Server zur Zeit des Anrufs bereits an der Belastungsgrenze – schnelles Handeln war gefragt. „Innerhalb weniger Minuten hatten wir die technischen Anforderungen geklärt und ein Angebot für Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme der Klimageräte erstellt“, so Ralf Streit, Geschäftsführer der Climate Energy GmbH.  „Unsere Hotline ermöglicht direkten Kontakt zur Geschäftsleitung, da landet der Kunde nicht im Call Center. Dank kurzer Entscheidungswege können wir zeitnah agieren.“ Zeitgleich begann die Vorbereitung im Lager des Mietkälte-Unternehmens: Geräte wurden ausgelagert und wie vor jeder Auslieferung einem Test unterzogen.

 

Die Wahl der Kältetechnik-Experten fiel dabei auf das kompakte, leistungsstarke 6,7 kW-Split-Klimagerät CE-KL-6,7.W. Dank wassergefüllter Verbindungsschläuche zwischen Innen- und Außengerät kann das mobile Klimagerät Entfernungen von bis zu 30 Metern überbrücken. Die flexiblen Schläuche können durch kleine Öffnungen oder gekippte Fenster nach draußen geführt werden – dadurch kann das Gerät praktisch überall verwendet werden. Die vielseitige mobile Klimaanlage ist zudem mit Rollen versehen und somit ideal für den Einsatz im Mietkälte-Bereich.

 

 

Als schließlich der unterzeichnete Mietvertrag per Fax im Büro der Climate Energy GmbH einging, wurden die mobilen Klimageräte vom Geschäftsführer eigenhändig verladen und mit dem Techniker auf den Weg geschickt.  In weniger als drei Stunden nach Eingang des ersten Anrufs konnte die gemietete Notkühlung in Betrieb genommen und somit ein Ausfall des Servers sowie der Verteileranlage des Paketzentrums verhindert werden.



Web: http://www.climateenergy.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Rademacher (Tel.: +49 1735865374), verantwortlich.


Keywords: mobile Klimageräte mieten, Serverraumkühlung, Mietkälte, Ausfall Klimaanlage, Split-Klimagerät Vermietung

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2234 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Climate Energy GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema