info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MPH Ventures Corporation |

MPH Ventures beabsichtigt Umbenennung in Cuba Ventures Corp. und gibt geplante Änderung des Geschäftszwecks und Finanzierung bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MPH Ventures beabsichtigt Umbenennung in Cuba Ventures Corp. und gibt geplante Änderung des Geschäftszwecks und Finanzierung bekannt

Vancouver, BC - MPH Ventures Corp. (TSX-V: MPS) (OTCBB: MPSFF) (Frankfurt: IJA2) (das Unternehmen) 2. Februar 2016 freut sich die geplante Änderung des Geschäftszwecks (Change of Business; COB) bekanntzugeben, die der behördlichen Genehmigung vorbehalten ist, mit der das Unternehmen von einem Rohstoffunternehmen zu einem Technologieunternehmen wird.

MPH Ventures Corp. ist ein an der TSX Venture Exchange notiertes Tier-2-Unternehmen, das nach dem Recht der kanadischen Provinz British Columbia gegründet wurde. Schwerpunkt des Unternehmens war bislang die Exploration und Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten im Nordwesten von Ontario.

Das Neugeschäft von MPH Ventures wird mit dem Erwerb des verbleibenden Anteils von 80 Prozent an Travelucion S.L. (Travelucion) von Steve Marshall, wohnhaft auf den Kanaren und der Betreiber von Travelucion, beginnen. Travelucion ist ein nach spanischem Recht (Kanaren) gegründetes privat geführtes Unternehmen mit beschränkter Haftung.

Travelucion ist ein Online-Reise- und Medienunternehmen, das auf Reise-Marketing, elektronische Reservierungen und Online-Buchungslösungen für internationale Kuba-Urlauber spezialisiert ist.

Die Änderung des Geschäftszwecks wird folgendermaßen erreicht werden:

- Erwerb des verbleibenden Anteils von 80 Prozent an Travelucion S.L., der derzeit nicht im Besitz des Unternehmens ist (die Akquisition)
- Zusammenstellung eines erfahrenen Teams an Führungskräften (das Team)
- Umbenennung in Cuba Ventures Corp., um dem Neugeschäft Rechnung zu tragen (die Namensänderung)

Die Akquisition

Am 8. Juli 2015 gab MPH Ventures bekannt, dass es eine definitive Vereinbarung mit Steve Marshall, dem Mehrheitseigner von Travelucion S.L., unterzeichnet hat, welcher zufolge das Unternehmen im Austausch gegen 4.000.000 Stammaktien von MPH Ventures und Barmittel in Höhe von 100.000 C$ eine Beteiligung von 20 Prozent an Travelucion S.L erwarb. Die Vereinbarung beinhaltete auch eine Option mit einer Laufzeit von acht Monaten zum Erwerb des verbleibenden Anteils von 80 Prozent durch die Ausgabe 16.000.000 weiterer Stammaktien von MPH Ventures.

Während der Verhandlungen war Steve Marshall unabhängig und nicht mit den Unternehmen oder dessen Board-Mitgliedern, Angestellten und Insidern in irgend einer Art und Weise verbunden (at arms length).

Am 20. Oktober 2015 schloss das Unternehmen den Erwerb einer Beteiligung von 20 Prozent durch die Ausgabe von 4.000.000 Stammaktien von MPH Ventures unter Annahme eines Preises von 0,05 C$ pro Aktie und die Zahlung von 100.000 C$ an Steve Marshall, dem verkaufenden Aktionär von Travelucion S.L., ab.

Am 1. Februar 2016 setzte MPH Ventures Travelucion S.L. über seine Absicht, die Option zum Erwerb der verbleibenden Anteile (80 Prozent) an Travelucion S.L.auszuüben, in Kenntnis.

Die Akquisition ist der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange vorbehalten.

Der Geschäftszweck

Die Änderung des Geschäftszwecks erfolgt über den Erwerb des verbleibenden Anteils von 80 Prozent an Travelucion S.L., der sich derzeit nicht im Besitz von MPH Ventures befindet.

Travelucion besitzt eines der bedeutsamsten Portfolios an auf Kuba fokussierte Webseiten und Domains, die seit 1995 Werbung für Kuba machen und Online-Reisedienstleistungen für diese Karibiknation anbieten. Angesichts der US-amerikanischen Kursänderung gegenüber Kuba und der beginnenden Normalisierung der diplomatischen Beziehungen zwischen diesen beiden Ländern, die bereits eine graduelle Aufhebung der Einschränkungen für Reisen von US-Bürgern nach Kuba in Gang gesetzt hat, konnte Travelucion eine Umsatzsteigerung verzeichnen. Die Reisebeschränkungen, die es den meisten Amerikanern schwer machen, diese karibische Insel zu besuchen, haben weiter Bestand; neue von President Obama eingeführte Vorschriften machen es jedoch Amerikanern einfacher als in den letzten 50 Jahren, nach Kuba zu reisen.

Travelucion besitzt zudem 432 Webseiten in Zusammenhang mit der kubanischen Kultur, Musik, Berühmtheiten, über 60 Touristenzielen, Golf, Banking und Handel, die zusammen für etwa 30 Millionen Seitenaufrufe pro Jahr verantwortlich zeichnen. Übernahmeabkommen mit den größten kubanischen Reisegesellschaften - Travelucions e-Commerce-Marken wie Havanatur.com, Cuba VIP und GoCuba - bieten dem Unternehmen einen umfassenderen und vielseitigeren Zugang zu einem Portfolio an nationalen Reise- und Tourismuspaketen in Kuba als jedem anderen Reiseanbieter. Travelucion ist auch in der Lage, den Reiseanforderungen anspruchsvoller US-Urlauber in Kuba gerecht zu werden. Dies ermöglicht es US-Urlaubern, aber auch Urlaubern, die nicht aus den USA stammen, hochwertige Hotel- und Spa-Leistungen online zu buchen oder kubanische Reisepakete mit exklusiven privaten Wohnungsvermietungen, exotischen/oldtimer Autodienstleistungen und Zugang zu einer Vielzahl an geführten oder auf eigene Faust durchführbaren Touren durch Kuba zusammenzustellen.

Travelucions ungeprüfter Konzernabschluss für den 12-monatigen Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2014 weist ein Nettoeinkommen in Höhe von 6.177,00 C$ und Umsätze nach Abzug von Stornierungen und Minderungen in Höhe von 672.116,00 C$, aus. Im ungeprüften Konzernabschluss von Travelucion für die 9 Monate vom 1. Januar bis zum 30 September 2015 ergibt sich ein Nettoeinkommen von 60.311,00 $ und Umsätze nach Abzug von Stornierungen und Minderungen in Höhe von insgesamt 1.071.833,00 C$. Beachtlich ist vor allem das rapide Wachstum des Nettoumsatzes in den vergangenen paar Jahren. Der Anstieg der Umsätze aus den Reisebuchungen setzte sich auch im vierten Quartal 2015 und Januar 2016 fort.

Ziel von Travelucion ist die weitere Umsatzsteigerung durch die Aufwertung seines Firmenprofils über zusätzliche Marketing-Maßnahmen und den Fokus auf kanadische und amerikanische Reisende. Der Großteil des aktuellen Umsatzes von Travelucion entfällt auf Europa und Südamerika, wobei US-Amerikaner 34 Prozent der Besucher der Travelucion-Website ausmachen, jedoch lediglich für 3 Prozent des Umsatzes des Unternehmens verantwortlich zeichnen. Das Unternehmen plant den Aufbau von Beziehungen und Partnerschaften mit großen nordamerikanischen Reiseunternehmen und -anbietern u.a. in den Bereichen Kreuzfahrt, Wassersport sowie Medizin- und Ökotourismus. MPH und Travelucion werden die 432 Webseiten, die zusammen für etwa 30 Millionen Seitenaufrufe pro Jahr verantwortlich zeichnen und den Traffic direkt zur Buchungsseite von Travelucion lenken, ebenfalls aktualisieren und modernisieren, um diesen Online-Traffic noch stärker zu monetisieren. Das Unternehmen wird darüber hinaus auch den Ausbau des Mietangebots für derzeit 150 Privatwohnungen/-häuser (Casa Particulars) weiter verfolgen und sich dabei eines mit AirBNB und HomeAway vergleichbaren Modells bedienen. Zudem sollen der Taxi- und historischen Mietwagenservice ausgebaut werden.

Das Team

Jim Pettit: President, CEO und Director

Jim Pettit, wohnhaft in North Vancouver (BC), sitzt seit 2002 im Board of Directors von MPH Ventures und wurde 2004 zum President und Chief Executive Officer ernannt. Er ist gegenwärtig im Board of Directors mehrerer börsennotierter Unternehmen tätig und bietet mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung insbesondere in den Gebieten Finanzen, Corporate Governance, Geschäftsleitung und Corporate Compliance. Jim ist der ehemalige Chairman und CEO von Bayfield Ventures Corp., ein Rohstoffunternehmen, das im Januar 2015 von New Gold Inc. übernommen wurde.

Steve Marshall: President, CEO von Travelucion S.L.

Steve Marshall, wohnhaft auf den Kanarischen Inseln, ist President und CEO von Travelucion und Inhaber der verbleibenden Anteile (80 Prozent) an Travelucion und dessen Portfolio an auf Kuba fokussierte Webseiten und Domains. Er ist ein dreisprachiger Unternehmer, der auf internationales Marketing und Vermittlungsgeschäfte spezialisiert ist. Im Laufe seiner Karriere passte er sich bei der Betreuung von Marketingkampagnen in Spanien, Frankreich, Russland, Moldawien, der Ukraine und Kuba u.a. für ein internationales Timesharing-Unternehmen und ein auf mehrstufiges digitales Marketing spezialisiertes Unternehmen nahtlos an unterschiedlichste Weltmärkte an. Herr Marshall verbrachte 11 Jahre in Kuba, in denen er sich auf kubanische Joint Ventures spezialisierte und eine Reihe von Unternehmen erfolgreich aufbaute. Hierzu gehörten u.a. Primeras Inversiones (Havannas Freihandelszone), das erste staatliche zugelassene Immobilien-Joint-Venture (CIMEX), Dimension W-Tech, ein Start-up-Gemeinschaftsunternehmen mit dem Kommunikationsministerium und die erste auf Kuba ausgerichtete Online-Marketinggesellschaft mit dem Tourismusministerium, die jährlich mehr als 30 Millionen Online-Besucher verzeichnet. Herr Marshalls ehemalige kubanische Unternehmungen fanden Erwähnung in der Financial Times, BBC News, CNN, Time Magazine, der Washington Post, Chicago Tribune und The Wall Street Journal. Mr. Marshall war für eine Anzahl von kubanischen Unternehmen als Sonderberater tätig und unterstützte diese in dieser Eigenschaft bei ihrem Eintritt in die neue Wirtschaft. Zudem stellte er einer breiten Palette an kommerziellen Sektoren Hilfen und Investitionen bereit. Er hat profunde Kenntnisse über die Besonderheiten im Umgang mit der kubanischen Regierung und Kubas Rechtsvorschriften über ausländische Investitionen.

Don Myers: Director

Don Myers, wonhaft in Vancouver (BC), ist seit September 2005 ein nicht geschäftsführendes Board-Mitglied und Mitglied des Prüfungsausschusses von MPH Ventures Corp. Herr Myers ist Director of Corporate Communications von 98 Corporate Resources Ltd., einem Dienstleistungsunternehmen, das Aktiengesellschaften in den Bereichen Risikokapitalfinanzierungen, Unternehmensentwicklung, Rechnungswesen und Unternehmenskommunikation unterstützt. Des Weiteren sitzt er im Board of Directors von drei Unternehmen und zeichnet für die Bereiche Investor Relations und Unternehmenskommunikation bei vier börsennotierten Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen verantwortlich. Er besitzt über 30 Jahre Erfahrung in der Leitung und den Investor Relations von Aktiengesellschaften. Unter anderem war er an der Aufnahme von Risikokapital im Umfang von über 350 Millionen $ für an der TSX Venture Exchange, der NASDAQ oder der Toronto Stock Exchange notierenden Rohstoff- und Technologieunternehmen beteiligt.

Amanda Chow, CPA, CMA: Director

Amanda Chow, wohnhaft in Burnaby (BC), ist seit 2005 als unabhängiges Board-Mitglied und Mitglied des Prüfungsausschusses von MPH Ventures Corp. tätig. Frau Chow is eine Wirtschaftsprüferin (Chartered Professional Accountant; CPA, CMA) und Absolventin der Simon Fraser University, an der sie ihren Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre erwarb. Seit 1999 arbeitet sie mit Aktiengesellschaften.

Namensänderung

Das Board of Directors von MPH Ventures Corp. hat der Umbennenung in Cuba Ventures Corp zugestimmt, um der neuen geschäftlichen Ausrichtung des Unternehmens Rechnung zu tragen.

Privatplatzierung

MPH Ventures kündigt eine Privatplatzierung ohne Broker-Beteiligung von bis zu 10.000.000 Einheiten (die Einheit) zu einem Preis von 0,05 C$ pro Einheit an. Hiermit soll ein Erlös von bis zu 500.000 C$ erwirtschaftet werden. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben nicht übertragbaren Aktienkaufwarrant (der Warrant). Jeder ganze Warrant berechtigt seinen Inhaber für einen Zeitraum von zwei Jahren zum Erwerb einer Stammaktie zum Preis von 0,075 C$ pro Aktie.

Der Erlös wird für die oben genannten Wachstumschancen und die unternehmensinternen Entwicklungen bei Travelucion sowie für allgemeine Betriebskapitalzwecke eingesetzt werden.

In Verbindung mit einem Teil dieser Privatplatzierung könnten Vermittlungsprovisionen in Höhe von 7 % in Form von Barmitteln bzw. von 7 % in Form nicht übertragbarer Warrants (die Vermittler-Warrants) fällig werden. Jeder Vermittler-Warrant berechtigt seinen Inhaber für einen Zeitraum von zwei Jahren ab Abschluss der Privatplatzierung zum Erwerb einer Stammaktie zum Preis von 0,075 C$ pro Aktie.
Die Privatplatzierung ist der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange vorbehalten.

Sponsoring

MPH Ventures wird bei der TSX Venture Exchange eine Befreiung von der Vorschrift zur Verpflichtung eines Sponsoren in Verbindung mit der COB beantragen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass eine solche Befreiung gewährt werden wird. Das Unternehmen wird eventuelle zusätzliche Informationen im Hinblick auf das Sponsoring in einer anschließenden Pressemeldung veröffentlichen.

Zustimmung der Aktionäre

Das Unternehmen möchte bei der TSX Venture Exchange den Verzicht auf die vorherige Zustimmung der Aktionäre zur Änderung des Geschäftszwecks - gemäß dem TSX Venture Exchange Bulletin vom 30. März 2015 - beantragen.

Handelsstopp

Der Handel mit den Stammaktien von MPH Ventures ist derzeit eingestellt und wird nach Einschätzung des Unternehmens eingestellt bleiben, bis die von der TSX Venture Exchange für die geplante Änderung des Geschäftszwecks geforderten Unterlagen vorgelegt werden.

Über MPH Ventures Corp.:

MPH Ventures hat eine Beteiligung von 20 Prozent an Travelucion S.L., einem Online-Reisemedienunternehmen, erworben und seine Absicht angekündigt, den verbleibenden Anteil von 80 Prozent zu erwerben, vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange. Travelucion ist ein Online-Reisemedienunternehmen mit positivem Cashflow, das auf Reise-Marketing, elektronische Reservierungen und Online-Buchungslösungen für internationale Kuba-Urlauber spezialisiert ist. Es besitzt eines der bedeutsamsten Portfolios an 432 auf Kuba fokussierte Webseiten und Domains, die zusammen für etwa 30 Millionen Seitenaufrufe pro Jahr verantwortlich zeichnen und den Traffic direkt zur Buchungsseite von Travelucion lenken.

Weitere Informationen über MPH Ventures Corp. (TSX-V: MPS) erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.mphventurescorp.com.

Es befinden sich rund 33,3 Millionen Aktien von MPH Ventures Corp. im Umlauf.


MPH VENTURES CORP.

Jim Pettit
________________________________
James G. Pettit
President & CEO

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte mich oder:
Don Myers
MPH Ventures Corp.
Director
Telefon: +1-604-687-3376
Gebührenfrei: 1-800-567-8181
Fax: +1-604-687-3119
E-Mail: info@mphventurescorp.com
Suite 1610 - 777 Dunsmuir Street
Vancouver, BC, Kanada, V7Y 1K4
www.mphventurescorp.com
TSX Venture Exchange-Kürzel: MPS


DIE TSX VENTURE EXCHANGE ODER DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER PRESSEMITTEILUNG.


VORSORGLICHER HINWEIS

Der Abschluss der Transaktion unterliegt bestimmten Bedingungen einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange und die Zustimmung der unvoreingenommenen Aktionäre. Die Transaktion kann nicht abgeschlossen werden, bis die erforderliche Zustimmung der Aktionäre vorliegt. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Transaktion wie geplant oder überhaupt abgeschlossen werden kann. Die Investoren werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass - vorbehaltlich der Angaben im Rundschreiben des Managements, das in Verbindung mit der Transaktion erstellt werden wird - alle veröffentlichten und erteilten Informationen im Hinblick auf die Änderung des Geschäftszwecks unzutreffend oder unvollständig sein könnten und daher nicht als verlässlich betrachtet werden sollten. Der Handel mit den Wertpapieren des Unternehmens gilt als höchst spekulativ.

Die TSX Venture Exchange hat den Wert der geplanten Transaktion nicht bestätigt und den Inhalt dieser Pressemitteilung weder anerkannt noch abgelehnt.

HINWEISE FÜR LESER

Aussagen in dieser Pressemitteilung könnten zukunftsgerichtete Inofrmationen beinhalten. Hierzu gehören Aussagen zur geplanten Änderung des Geschäftszwecks und der Privatplatzierung. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung mit Ausnahmen von historischen Tatsachen sind zukunftsgerichtete Aussagen. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die den zukunftsgerichteten Informationen zugrundeliegenden Annahmen als falsch erweisen könnten. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten infolge zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten und anderer Faktoren - von denen viele außerhalb des Einflussbereiches von MPH Ventures liegen - wesentlich von den Prognosen abweichen. Zu den Faktoren, die eine Abweichung der eigentlichen Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen zur Folge haben könnten, zählen unter anderem das Unvermögen zur Einholung der behördlichen Genehmigung, die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln sowie allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf die zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass die geplante Änderung des Geschäftszwecks oder die Privatplatzierung durchgeführt werden oder im Falle ihrer Durchführung dass diese erfolgreich sein werden. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die auf www.sedar.com veröffentlichten Unterlagen des Unternehmens.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, MPH Ventures Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2239 Wörter, 17646 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MPH Ventures Corporation lesen:

MPH Ventures Corporation | 18.03.2016

MPH Ventures schließt Erwerb von Travelucion Media ab: Umbenennung in Cuba Ventures Corp.

MPH Ventures schließt Erwerb von Travelucion Media ab: Umbenennung in Cuba Ventures Corp. Vancouver, BC - MPH Ventures Corp. (TSX-V: MPS) (OTCBB: MPSFF) (Frankfurt: IJA2) (das Unternehmen) 18. März 2016 gibt heute bekannt, dass es die Genehmigung ...
MPH Ventures Corporation | 13.01.2016

MPH Ventures lässt die Höhepunkte von 2015 Revue passieren und gibt Pläne für 2016 bekannt

MPH Ventures lässt die Höhepunkte von 2015 Revue passieren und gibt Pläne für 2016 bekannt Vancouver, BC - MPH Ventures Corp. (TSX-V: MPS) (OTCBB: MPSFF) (Frankfurt: IJA2) (das Unternehmen) .13 Januar 2016 freut sich, seinen Aktionären einen Ja...
MPH Ventures Corporation | 18.12.2015

MPH Ventures‘ Travelucion unterzeichnet Exklusivvertrag über Vermarktung und Buchungsangebot von medizinischen Maßnahmen und Behandlungen in Kuba

MPH Ventures Travelucion unterzeichnet Exklusivvertrag über Vermarktung und Buchungsangebot von medizinischen Maßnahmen und Behandlungen in Kuba 18. Dezember 2015, Vancouver, BC - MPH Ventures Corp. (TSX-V: MPS) (OTCBB: MPSFF) (Frankfurt: IJA2) (d...