info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Autolackiererei Bischoff GmbH |

Der Autolack im Winter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wer sein Auto liebt, der wäscht es nicht nur mit der Hand, sondern gönnt ihm auch eine Lackpolitur. Der Lack wird gepflegt, kleine Kratzer verschwinden und das Auto glänzt in der Frühlingssonne.

Die kalte Jahreszeit stellt den Autolack stets vor eine besondere Herausforderung.

Nicht vergessen sind von vielen Autofahrern die Spuren, die der wochenlange Wechsel zwischen Frost und kurzen Tauwetterperioden hinterlassen hat. Doch auch bei weniger extremen Wetterverhältnissen ist der Lack des Fahrzeugs in der kalten Jahreszeit zusätzlichen Belastungen ausgesetzt. Schnee, versetzt mit zahlreichen, teils grobkörnigen Schmutzpartikeln, Streusalz und Split belastet den Autolack. Dagegen können auf Dauer auch die hochwertigsten Pflegemittel kaum etwas ausrichten.

Über den Lack-Check zum Frühjahr informiert die Autolackiererei Bischoff GmbH in Düsseldorf.



Effektive Rostbeseitigung durch die Autolackiererei



Besonders gefährdet sind im Winter die Stellen am Fahrzeug, an denen der Lack bereits Vorschäden aufweist. Aus dem kleinen unauffälligen Kratzer macht der Winter dann schnell einen hässlichen Rostfleck, dessen Beseitigung mit traditionellen Reparaturmethoden erhebliche Kosten verursacht. Regelmäßig im Frühjahr stehen die Kunden der Autolackiererei Schlange und beklagen oft großflächige und hässliche Rostflecken, die durch Salz und Nässe verursacht wurden. Derartige Schäden können teilweise ohne den Ausbau von Teilen kostengünstig beseitigt werden. Billiger wird es für denjenigen, der seinen Lack bereits vor Wintereinbruch auf Vordermann bringt und kleine Lackkratzer in der Autolackiererei ausbessern lässt. Wer seinen Lackschutz maximieren will, kann seinem Fahrzeug zusätzlich noch eine Nanoversiegelung spendieren. Die vereinfacht dank ihrer Schmutz abweisenden Wirkung nicht nur die im Winter häufiger notwendig werdende Autowäsche, sondern sorgt für eine Extra-Portion an Schutz vor den Wintereinflüssen.



Für nähere Informationen steht die Autolackiererei Bischoff GmbH in Düsseldorf gerne zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Cornelia Müller (Tel.: 0211 502070), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 241 Wörter, 1923 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Autolackiererei Bischoff GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Autolackiererei Bischoff GmbH lesen:

Autolackiererei Bischoff GmbH | 30.05.2016

Tipps und Tricks für den Hagelschaden

Ab einem Durchmesser von drei Zentimetern sind Autos vor Hagelkörnern nicht mehr sicher. Dellen können sich nach einem Sommergewitter mit Hagel auf planen Flächen wie beispielsweise Autodach, Motorhaube und Kofferraumdeckel sowie auf den Kotflüge...
Autolackiererei Bischoff GmbH | 27.04.2016

Der brillante Glanz des Lacks

Pkws und Kleintransporter und Fahrzeuge für die Felgenlackierung stehen in der Autolackiererei täglich auf der Tagesordnung. Die Lackierung eines Autos ist das Einzige, was der Kunde nach einer Unfallinstandsetzung sehen kann. Nichts urteilt so exa...
Autolackiererei Bischoff GmbH | 16.03.2016

Der Autolack muss glänzen

Das Lackpflaster verspricht eine kinderleichte Lackreparatur ohne Werkzeugeinsatz. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann für den Anwendungsfall zugeschnitten werden. Mit dem Lackstift lassen sich nach Reinigen der betroffenen Stelle ...