info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
net.star GmbH |

Nachbarschaft.net wird dichter und stärker dank neuen Kooperationspartnern!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


• Aktuelle "Not-Apotheken" in der Nachbarschaft • Die wichtigsten Polizeimeldungen in der Nachbarschaft • Gefundene Gegenstände des "Zentralen Fundbüros" der Nachbarschaft

• Smartphone-App oder Webseite stellt Nachbarn untereinander vor.

• Neue exklusive Vorteile bei Unternehmen für Nachbarn.

• Gefundene Gegenstände des "Zentralen Fundbüros" der Nachbarschaft zugeordnet.

• Aktuelle "Not-Apotheken" in der Nachbarschaft eingetragen.

• Veranstaltungen aus "Eventim" im Kalender integriert.

• Die wichtigsten Polizeimeldungen aus der Umgebung veröffentlicht.





Die Nachbarschaft



Blumen tränken, Nachhilfestunden, die Suche nach der weggelaufenen Katze - all das sind Alltagsituationen, in denen man gerne auf die Hilfe der Nachbarn zurückgreift. Jedoch kennt man in der Stadt seine Nachbarn oftmals nicht. Frisch ins neue Traumzuhause eingezogen, wäre es nach traditioneller Knigge-Regel angebracht, sich bei seinen Nachbarn vorzustellen. Doch der Einzug war anstrengend, das Einrichten ist noch nicht abgeschlossen und der Alltag lässt es einfach nicht zu. Und nach drei Monaten ist es irgendwie zu spät.

Seine Nachbarn näher kennenzulernen, funktioniert ganz einfach mit Nachbarschaft.net. Dank der App / Webseite kann jeder herausfinden, wer seine Nachbarn sind, welche Interessen sie haben und was sie untereinander verbindet. In der Definition der Nachbarschaft bleibt der Gründer konsequent: Ein festgelegter Radius von 2.5 km und eine strenge Verifizierung stellen nur echte Nachbarn und eine private Gemeinschaft sicher. "Unsere spezielle Matching-Funktion der App schlägt dir Nachbarn mit den gleichen Interessen vor. So können sich beispielsweise Mütter mit Kindern im selben Alter für den Spielplatz verabreden oder Sportsfreunde gehen gemeinsam Joggen, Fahrgemeinschaften können gebildet werden oder man kann sich in der Nachbarschaft Hilfe suchen" meint Nachbarschaft.net-Gründer Christoph Straube.

Dank dem Netzwerk Nachbarschaft.net müssen Blumen während den Ferien nicht mehr von weit entfernt wohnenden Freunden gegossen werden, die Kinder müssen für ihre Nachhilfestunden nur ein paar Meter spazieren und die ganze Nachbarschaft hält die Augen nach der weggelaufene Katze offen. Und wenn sonntags noch ein Ei für den Käse-Kuchen fehlt, kennst du deine Nachbarn dank der App bereits und kannst ohne pochendes Herz kurz klingeln, ein Ei ausleihen und die Nachbarn gleich auch noch zum Kuchenessen einladen. Darüber hinaus gibt es exklusive Vorteile für Nachbarn bei lokal ansässigen Unternehmen: So bieten beispielsweise Handwerksfirmen in der Nachbarschaft Vergünstigungen an, weil ihnen weniger Anfahrtskosten entstehen. "Unsere User haben die Möglichkeit sich in der App über den Button ‚Vorteile' zu informieren, welche Unternehmen ihren Nachbarn spezielle Vergünstigungen schenken.", meint Nachbarschaft.net-Gründer Christoph Straube.



"Zentrale Fundbüro":

Die Zusammenarbeit ermöglicht Menschen im nächsten Umkreis das einfache und schnelle Wiederfinden von verlorenen Gegenständen und Haustieren.

Über den Kartenradar von Nachbarschaft.net sind die 2,55 Millionen Such- und Fundmeldungen von "Zentralesfundbüro.de" für die User direkt einsehbar.

Es handelt sich nicht nur um Fundmeldungen sondern auch um Suchmeldungen. Wird zum Beispiel ein Fahrrad gestohlen, kann der User dies direkt melden. Wenn die Nachbarn schnell reagieren, wird das Fahrrad vielleicht wiedergefunden, bevor es die Nachbarschaft verlässt.



"Notapotheken":

Sie brauchen außerhalb der Öffnungszeiten schnell etwas aus der Apotheke? Keine Panik, ab sofort bekommen User die nächstgelegene Notapotheke in ihrer Nachbarschaft angezeigt!



"Eventim":

Alle Veranstaltungen von Eventim sind im Kalender von Nachbarschaft.net eingetragen. Alle Nachbarn sehen nun welche Veranstaltungen es in der Nachbarschaft gibt und können ggf. zusammen mit ihren Nachbarn dran teilnehmen.





"Polizeimeldungen":

Ab sofort sind 200 Polizeidienststellen angeschlossen um die Nachbarschaft immer live zu warnen, wenn Einbrüche oder Überfälle stattfanden oder Fahndungen ausgesprochen werden. Einbrüche beispielsweise passieren oftmals hintereinander nach einem gleichen Schema in einer Nachbarschaft. Informierte Nachbarn können besser und schneller reagieren. Die Nachbarschaft wird aufmerksamer und sicherer!



www.nachbarschaft.net







Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Christoph Straube (Tel.: 01729915955), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 574 Wörter, 4638 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: net.star GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema