info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ProSign Process Design GmbH |

Leichter Einstieg ins grafische Programmieren dank neuer Webseiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neue Homepage der Firma ProSign und deren Dokumentationsseiten sorgen für mehr Einblicke ins grafische Programmieren.

ProSign hat aufgeräumt und dabei Beispiele, Projekte und Informationen auf der neuen Homepage pro-sign.de und den neuen Dokumentationsseiten der grafischen Programmiersysteme test.con, miCon-L und der Automatisierungslösung PACcubes bereitgestellt. Die Einarbeitung ins grafische Programmieren soll durch die neuen Dokumentationsseiten erleichtert werden. Diskussionsforen über das jeweilige Programmiersystem runden die Neuerung auf den Seiten www.testcon.info und www.micon-l.de ab. Das Portal zu unserem Automatisierungssystem PACcubes und der dazugehörigen Programmiersoftware PACstudio ist auf paccubes.de erreichbar. Das mobile Webdesign macht es möglich einfach und komfortabel von Ihrem Tablet und Smartphone aus auf unsere Seiten zuzugreifen.



Tutorials für einen einfachen Einstieg ins grafische Programmieren

Da keine Programmiersprache gelernt werden muss, ist die Einarbeitung in unsere grafische Programmiersoftware für Techniker und Ingenieure unkompliziert. Die Funktionsbausteine werden im Datenfluss miteinander verbunden. Sie bestehen aus leicht verständlichen, technischen Zeichen und Symbolen. Eine Einführung in Form eines Erste-Schritte-Tutorials in miCon-L und test.con gibt erste Einblicke in die Installation und Programmierung mit unserer grafischen Programmiersoftware. Weiterführende Tutorials schaffen einen umfangreichen Überblick in den Aufbau der Software und die Hintergründe der grafischen Programmierung mit Funktionsbausteinen. Beispiele können zu Übungszwecken nachgebaut und ausprobiert werden bevor das eigene Projekt angegangen wird.



Für Hilfe, Fragen und Anregungen: Unser moderiertes Diskussionsforum

Neu auf unseren Seiten sind die Diskussionsforen auf testcon.info, micon-l.de und paccubes.de. Hier können Sie mit anderen Nutzern kommunizieren und Fragen an unser Support-Team stellen. Das Ziel dieser Foren ist ein reger Austausch von Ideen und Möglichkeiten mit unserer Hard- und Software. Welche Erfahrungen haben Sie mit miCon-L, test.con oder PACcubes gemacht? Hier können Sie diese teilen.



Dokumentation - nun auch online

Bisher war die Softwaredokumentation nur als Onlinehilfe im Programm zugänglich. Nun können Sie alle Funktionsbausteinhilfen sowie das Handbuch auch online aufrufen. Das erleichtert den Zugang zur Dokumentation und Sie können über die Suchfunktion der Webseite Bausteine oder andere Hilfethemen finden. Tutorials und weitere Hilfen werden ständig aktualisiert, damit Sie einen schnellen Einstieg und Erfolg bei der Programmierung Ihres Controllers haben.



Beispiele und Projekte

Sehen Sie sich einige der Projekte an, die mit miCon-L und test.con bewältigt wurden. Mit unserer grafischen Programmiersoftware und einer Mini-SPS können Sie Programmabläufe für verschiedene Anwendungen wie z. B. einen Schweißtraktor erstellen. Holen Sie sich hier neue Anregungen und Ideen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Katja Lehmann (Tel.: +491604715957), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 387 Wörter, 3353 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ProSign Process Design GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ProSign Process Design GmbH lesen:

ProSign Process Design GmbH | 27.04.2016

Engere Unternehmenskooperation zwischen ProSign und SE-TEC

Im Rahmen des PACcubes -Projekts wachsen die beiden Magdeburger Unternehmen ProSign GmbH und SE-TEC GmbH enger zusammen. Das gemeinsame Projekt, die PACcubes-Serie, ist eine Systemlösung für Automation und Monitoring, die von beiden Unternehme...