info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
advocado GmbH |

Betriebsführungs- und Wartungsverträge für regenerative Stromerzeugungsanlagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Greifswalder Start-up advocado vermittelt Betreibern von Solar-, Windenergie- und Biomasseanlagen die Prüfung von Betriebsführungs- und Wartungsverträgen auf nachteilige Klauseln. Das junge Unternehmen baut damit sein Angebot an Rechtsprodukten zum Festpreis mit renommierten Partneranwälten erheblich aus.



Viele Betriebsführungs- und Wartungsverträge für regenerative Stromerzeugungsanlagen beinhalten für den Betreiber nachteilige Klauseln. So lässt der Bundesgerichtshof Vertragslaufzeiten von über fünf Jahren in der Regel nicht zu. Auch Haftungsbeschränkungen sind zumeist unwirksam – selbst wenn diese als branchenüblich gelten oder von den Vertragsparteien besprochen wurden. Die Chancen, einen solchen Vertrag zu kündigen oder sich von einzelnen nachteiligen Vertragsbestimmungen zu lösen, stehen gut.

 

Zusammen mit renommierten Partneranwälten reagiert advocado auf diesen Umstand und bietet ab sofort mit dem Rechtsprodukt zu erneuerbaren Energien eine unabhängige Überprüfung von Betriebsführungs- und Wartungsverträgen für regenerative Stromerzeugungsanlagen an. Dabei werden zahlreiche Anlagentypen berücksichtigt (Solar-, Windenergie- und Biomasseanlagen; Solar-, Gas-, Geothermie-, Wasser- und Kombikraftwerke sowie Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen). Betreiber erhalten neben der Überprüfung des betreffenden Vertrags umfassende Auskunft über etwaige unwirksame Klauseln und die daraus resultierenden Handlungsmöglichkeiten. Die Anwaltskosten für dieses Rechtsprodukt richten sich nach der Leistung der jeweiligen Anlage und variieren zwischen 750,00 und 1.950,00 EUR.

 

Ausführlichere Informationen finden Sie unter https://www.advocado.de/erneuerbare-energien.html



Web: https://www.advocado.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Erik Münnich (Tel.: +49 3834 / 83 83 550), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 158 Wörter, 1521 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: advocado GmbH

Seit 2014 gestaltet advocado die Suche nach dem passenden Rechtsbeistand einfacher, schneller und transparenter. Seitdem hat sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt. Mittlerweile arbeiten nicht nur 14 junge und kreative Mitarbeiter beim innovativen Greifswalder Start-up, sondern auch das Angebot an Rechtsprodukten von Partneranwälten konnte erheblich erweitert werden. So ist es möglich, für Rechtsuchende den passenden Rechtsbeistand und für Anwälte eine sichere und stabile Online-Kanzlei bereitzustellen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von advocado GmbH lesen:

advocado GmbH | 04.10.2016

KfW Award GründerChampions 2016 für Mecklenburg-Vorpommern an advocado

Eine Auszeichnung für erfolgreiche Gründer Seit 1998 zeichnet die KfW Bankengruppe jedes Jahr deutsche Unternehmen in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit mit dem Titel GründerChampions aus. Aus jedem Bundesland wurde von einer Jury ...
advocado GmbH | 11.08.2016

Neue Anforderungen an Patientenverfügungen

Einfach seinen Willen festzuhalten, ist für eine Patientenverfügung nicht mehr ausreichend – Sätze wie „Ich wünsche keine lebenserhaltenden Maßnahmen“ enthalten nämlich keine hinreichend konkreten Handlungsentscheidungen. Das entschied de...
advocado GmbH | 27.07.2016

Schattenwirtschaft Abofallen

Greifswald, 27.07.2016. Aus Versehen im Internet auf einen Button geklickt oder ein vermeintlich kostenloses Angebot angenommen – schon schlagen sogenannte Abofallen zu. Jeden Monat werden laut Rechtsanwalt David Nourney ca. 20.000 Personen in Deut...