info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
King Stick |

King Stick: Der Experte für Eisstiele und mehr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Was könnte es in der heißen Jahreszeit Schöneres geben, als ein kühles Eis am Stiel.

Dafür, dass die Freunde der süßen Köstlichkeit bestens versorgt werden können, sorgt der Eisstielproduzent King Stick. Doch das Unternehmen bietet noch viel mehr, wie etwa medizinische Mundspatel in den verschiedensten Ausführungen. Produziert werden aber nicht nur Standardstiele und Mundspatel, sondern auch verschiedenste Sonderausführungen.



Diese Eisstiele gibt es bei King Stick



Mit einer Stärke von zwei Millimetern zeichnen sich die 93 mm langen Eisstiele aus dem Hause King Stick durch eine besondere Belastungsfähigkeit aus. Für die Herstellung der Eisstiele wird ausschließlich Buchenholz, also Holz von höchster Qualität, verwendet. Die Buchenholz-Eisstiele sind darüber hinaus geschmacks- und geruchsneutral sowie antibakteriell und splitterfrei. Selbstverständlich erfolgt die Herstellung der Eisstiele nach höchsten Qualitätskriterien. Beispielsweise sind die Paddels gemäß der EU-Verordnung paraffinfrei. Für einen ungetrübten Eisgenuss sorgt außerdem die Tatsache, dass sämtliche Kanten und Ecken abgerundet sind, sodass es nicht versehentlich zu Verletzungen kommen kann. Darüber hinaus können die Eishersteller Sonderanfertigungen Eisstäbchen produzieren lassen, etwa für Jubiläumsaktionen oder ähnliche Gelegenheiten.



Eine starke Mundspatel von King Sticks



Zum Kundenkreis von King Sticks gehören aber nicht nur die Hersteller von Speiseeis, sondern auch Kosmetiker, Ärzte und Krankenhäuser. Der Eisstielproduzent hat sich nämlich auch einen guten Namen als Spatelproduzent für Mundspatel und kosmetische Spatel erworben. Diese werden ebenfalls aus trockenem Buchenholz, das maximal sieben Prozent Feuchtigkeit enthält, hergestellt. Die Buchenholz Stäbchen weisen gerundete Kanten und Ecken auf und werden gemäß der EU-Verordnung paraffinfrei hergestellt. Genutzt werden die 114 mm Mundspatel für Untersuchungen im Hals- und Rachenraum. Hierbei wird die Zunge des Patienten nach unten gedrückt, um einen besseren Einblick in den Rachenraum zu erhalten. Für den optimalen Einsatz wird die Mundspatel von King Sticks geschmacks- und geruchsneutral in einer antibakteriellen Produktion hergestellt. Angeboten werden diese Produkte in praktischen 100-Stück-Verpackungen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bernard Jolybois (Tel.: +49 (0) 173 88 55 957), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2685 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: King Stick


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema