info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Group Technologies AG |

GROUP Technologies auf der SYSTEMS 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


E-Mails effizient organisieren und archivieren


Eisenach, 27. September 2006 – GROUP Technologies, Hersteller von Software für E-Mail Lifecycle Management (ELM), präsentiert auf der SYSTEMS vom 23. bis 27. Oktober 2006 am Stand der windream GmbH (Halle A2, Stand 230) das E-Mail-Programmpaket iQ.Suite für Lotus Domino, Microsoft Exchange und SMTP. Die Lösung bietet umfassende Sicherheit und Organisation der elektronischen Nachrichten und ermöglicht deren Übergabe an Anwendungen wie ERP-, CRM-, Compliance- und Archivsysteme.

Mit der Ausstellung am Stand der windream GmbH unterstreicht GROUP Technologies die konsequente Fortführung des Konzepts, externe Archivierungsanwendungen an die iQ.Suite anzubinden. Zuletzt wurden dazu Schnittstellen geschaffen zu den Storage-Systemen von GRAU Data Storage und Network Appliance sowie der Archivierungslösung von COI. Auf der SYSTEMS werden diese Konfigurationen präsentiert und die geplante Anbindung der iQ.Suite an die DMS-Lösung von windream vorgestellt.

Des Weiteren zeigt GROUP Technologies die neue Version von iQ.Suite Store. Die Software steuert nach individuellen Regeln alle Prozesse für die gesetzeskonforme und revisionssichere automatische Archivierung von E-Mails und Anhängen. iQ.Suite Store fängt alle Nachrichten bereits bei ihrem Eintreffen auf dem Mail-Server ab, prüft sie und leitet sie als „Original“ an das Archivsystem weiter, noch bevor sie der eigentliche Empfänger erhält. Damit schützt die Software Unternehmen vor Verlust und Manipulation der zu archivierenden E-Mails.

E-Mail Lifecycle Management gewährleistet, dass ein- und ausgehende Nachrichten vor der Archivierung ver- oder entschlüsselt, auf Spam und Viren sowie die Einhaltung von Vorschriften geprüft und nach Inhalten und Adressdetails klassifiziert werden. Durch diese Sicherheitschecks schützen sich Unternehmen vor schädlichen Eindringlingen und Spionage. Sie werden ergänzt durch organisatorische Schritte wie die inhaltsbasierte Weiterleitung (Content Based Routing) von E-Mails.

„Mit einer E-Communication-Softwarelösung wie der iQ.Suite profitieren Unternehmen von integrierten, durchgängigen Geschäftsprozessen und damit einer höheren Produktivität. Die geplante Weiterentwicklung hin zu einer offenen Technologieplattform eröffnet darüber hinaus die Möglichkeit, E-Mails an externe Anwendungen zu übergeben und effizient in den Workflow und das Wissensmanagement von Unternehmen zu integrieren“, sagt Joerg Ott, Vorstand von GROUP Technologies.


Weitere Informationen:

P-Age die Presse-Agentur GmbH
Ursula Schemm
Fürstenrieder Str. 275
D-81377 München
Tel.: +49-(0)89-790 860-18
Fax: +49-(0)89-790 860-10
E-Mail: ursulas@p-age.de
Internet: http://www.p-age.de

GROUP Technologies AG
Kirstin Schau
Hospitalstraße 6
D-99817 Eisenach
Tel.: +49-(0)3691-7353-12
Fax: +49-(0)661-964299-619
E-Mail: kirstin.schau@group-technologies.com
Internet: http://www.group-technologies.com


Über die GROUP Technologies AG

GROUP Technologies AG ist einer der weltweit führenden Anbieter einer offenen Plattform für
E-Mail Lifecycle Management (ELM). Die Gesellschaft adressiert den immer größer werdenden Bedarf von Unternehmen, die E-Mail-Kommunikation zentral in die Geschäftsprozesse einzubinden, um das Unternehmenswissen zentral verfügbar zu machen. Dabei werden sowohl rechtliche als auch organisatorische Aspekte abgedeckt. Dies führt zu einer hohen Sicherheit und effizienten Organisation des E-Mail-Managements und damit zu einer höheren Servicequalität und Kundenzufriedenheit. Die Plattform verbindet Anwendungen und Technologien zu einem durchgängigen Workflow.

Die an die Plattform anzubindenden Module der Gesellschaft unter der Marke iQ.Suite reichen von der E-Mail-Verschlüsselung, Virenschutz und Anti-Spam über E-Mail-Klassifizierung bis hin zur sicheren Archivierung. Zu den Kunden der Gesellschaft zählen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie ABN AMRO, Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda, Heineken und Miele. Über 2.000 Kunden und mehr als 2,5 Millionen Anwender schützen und organisieren sich mit den Lösungen von GROUP Technologies.

Die GROUP Technologies AG verfügt über Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, England, Schweden, Finnland und USA. In Deutschland ist die Gesellschaft an Standorten in Eisenach, Karlsruhe, Fulda, Braunschweig und Dresden tätig. Der Vertrieb der Lösungen erfolgt international sowohl direkt als auch über Partnerunternehmen.

Internet: http://www.group-technologies.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jennifer Margulies, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 4045 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Group Technologies AG lesen:

Group Technologies AG | 26.10.2006

Management Team erweitert

Herbert Reder bringt umfassende Erfahrung in Steuerung und Leitung von Vertrieben in IT-Unternehmen und deren Partnerstrukturen mit. Er ist Spezialist für die Umsetzung von Vertriebsstrategien. Reder wechselt von dem Ettlinger IT-Dienstleister S4P s...
Group Technologies AG | 22.08.2006

E-Mails revisionssicher archivieren

iQ.Suite Store wurde erstmals auf der DMS Expo 2005 gezeigt und liegt jetzt in der erweiterten Version 3.4 vor. Die Software steuert nach individuellen Regeln alle Prozesse für die gesetzeskonforme, automatische Archivierung von E-Mails und Anhänge...
Group Technologies AG | 29.06.2006

Vertriebspartnerschaft mit Accel Frontline:

„Die Erweiterung unserer Präsenz um Asien ist ein wichtiger Schritt im Hinblick auf die Etablierung unserer Technologieplattform als Standard-ELM-Komponente in Geschäftsanwendungen jeder Art“, erklärt Joerg Ott, Chief Executive Officer von GROUP...