info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rats-Runners |

Rats-Runners-Cup 2016 - Spaß, Sport und Abenteuer für die ganze Familie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit gleich 5 Veranstaltungen wartet der Rats-Runners-Cup 2016, eine Serie von Gelände-Hindernisläufen, auf.

Dabei zielen die Veranstaltungen des Rats-Runners-Cup ganz speziell auf Freizeitsportler, Hobbyläufer und sportliche Familien ab. Die Streckenlänge von 10 Kilometer ist in der vorgegebenen Maximalzeit von 3 Stunden für wirklich Jeden zu bewältigen. Und für Alle, die mehr Herausforderung wollen, gibt es die Möglichkeit, gleich über die doppelte Distanz (20 Kilometer) an den Start gehen. Zusätzlich bieten die Strecken des Rats-Runners-Cup sehr viel Abwechslung und Natur. Der Focus wird hier nicht auf möglichst große und schwierige Hindernisse gelegt, sondern auf eine attraktive Mischung aus Hindernislauf, Trail Run und Strongman Run. Die Teilnehmer haben dabei nicht nur insgesamt 9 Klassen zur Auswahl, sie können auch wahlweise nur an einem der 5 Events an den Start gehen, oder gleich mehrere Veranstaltungen mitmachen. Nicht wenige sind auch bei dem gesamten Cup (5 Veranstaltungen) am Start und werden bei mindestens 3 Starts pro Saison nicht nur in der Tageswertung ihrer Klasse gewertet, sondern zusätzlich in der Cup Wertung. Hier erwarten die Teilnehmer nochmals Pokale und Sachpreise in jeder Klasse. Eine "Finisher-Medaille" erhält jeder Teilnehmer der innerhalb der vorgegebenen 3 Stunden das Ziel erreicht.

Los geht es am 08. Mai in Bühlertann, in Baden Württemberg. Der etwas südlich zwischen Crailsheim und Schwäbisch Hall gelegene Ort bietet nicht nur eine wunderschöne Landschaft ringsherum, sondern ist auch von Stuttgart, Heilbronn oder Schwäbisch Gmünd aus sehr gut zu erreichen. Der MSV Bühlertann als Veranstalter hat bereits viel Erfahrung mit der Durchführung von Großveranstaltungen und hat für den Muttertag 2016 schon einige neue "Überraschungen" in Planung. Bereits 2014 und 2015 hat der MSV Bühlertann gezeigt, dass er in Laufsport nicht nur viele Aktive hat, sondern auch weiß, worauf es bei der Durchführung eines Hindernislaufes ankommt.

Die Runde 2 zum Rats-Runners-Cup findet dann am 05. Juni in Walldorf/Werra in Thüringen statt. Walldorf/Werra liegt direkt neben Meiningen, unweit von Suhl und Bad Salzungen. Aber auch für interessierte Hindernisläufer aus Eisenach, Gotha oder Erfurt ist es nur ein Katzensprung zum Ort des Geschehens. Zusätzlich ist durch die A71 und A 73 auch von Bad Kissingen, Schweinfurt, Coburg und Bamberg aus die Veranstaltung in Walldorf/Werra in kurzer Zeit zu erreichen.

Der MSC Walldorf/Werra veranstaltet den Lauf zum Rats-Runners-Cup zum größten Teil auf seinem eigenen Gelände, das neben vielen extremen Steigungen auch seichte Wasserflächen und Waldanteile bietet. Durch eine Bewässerungsanlage, die der MSC Walldorf/Werra für seine Motocross-Strecke installiert hat, ist auch bei trockenem Wetter für ausreichend Morast gesorgt. Der Lauf in Walldorf/Werra zählt durch seine vielen Höhenmeter und teils extreme Steigungen zu den härteren, wenn nicht sogar zu dem härtesten des Cups. Die vielen natürlichen Hindernisse werden durch den Fluss Werra und durch mehrere künstliche Hindernisse noch ergänzt.

Der 3te Lauf zum Rats-Runners-Cup findet am 26. Juni im Enduropark Augsburg statt. Der MC Augsburg hat sich bereits ergiebig in die Szene eingearbeitet und die Strecke in Augsburg wird einige Highlights für Teilnehmer und Zuschauer bieten. Der Enduropark Augsburg liegt direkt an der A 8 an der Ausfahrt Friedberg. Damit können nicht nur die Augsburger erstmalig direkt vor der Haustüre einen Hindernislauf absolvieren, sondern auch für Teilnehmer aus München, Dachau oder Fürstenfeldbruck ist der Hindernislauf mit kurzer Anfahrt zu erreichen. Die Strecke ist bereits im Detail geplant und auch mit den Hindernissen ist der MC Augsburg bereits weit vorangeschritten. Damit steht auch im Enduropark Augsburg am 26. Juni 2016 einer erfolgreichen Veranstaltung nichts mehr im Wege.

Die 4te Veranstaltung zum Rats-Runners-Cup findet dann am 17. Juli 2016 in Goldbach, direkt vor den Toren von Aschaffenburg, statt. Direkt an der A 3 im direkten Einzugsgebiet von Frankfurt und Hanau, wartet in Goldbach ein echtes Highlight auf die Teilnehmer. Eine Strecke, mit Blick über Aschaffenburg, einem Abstecher in den Spessart und viele spektakuläre Hindernisse in einem gut überschaubaren Talkessel, machen den Lauf in Goldbach zu einem ganz besonderen Erlebnis. Der MSC Goldbach, der zwar eigentlich aus dem Motosportbereich kommt, aber schon sehr viel Erfahrung mit Veranstaltungen aller Art hat, sorgt mit viel Aufwand für zusätzliche Attraktionen. Zuschauer können in einer stilechten Alm direkt an der Strecke das Geschehen verfolgen und vom Biertisch aus mit zahlreichen Schlemmereien den Aktiven zu sehen, wie sie sich durch und über die Hindernisse quälen.

Das große Finale des Rats-Runners-Cup findet dann in Weißenburg in Bayern statt. Der "Urban Run Weißenburg" hat sich bereits einen Namen gemacht. Die 50 km südlich von Nürnberg gelegene Stadt bietet nicht nur einen fast einmaligen historischen Stadtkern, der Lauf geht in Weißenburg auch quer durch die Altstadt. Beim Finale in Weißenburg wird den Teilnehmer ein Start an der historischen Stadtmauer am Seeweiher geboten, danach geht es quer durch die Altstadt und das Ellinger Tor raus ins freie Gelände. Durch einen Fluss, quer durch den Wald, über eine Deponie zurück in die Altstadt und über den Marktplatz zurück zum Ziel. Durch die Nähe zu Nürnberg, Schwabach, Roth und Ingolstadt, erfreut sich der Urban Run nicht nur regen Zuspruchs bei den Teilnehmern, sondern auch großem Interesse bei den Zuschauern. Den Läufern wird in Weißenburg eine einmalige Zuschauerkulisse geboten. Und direkt nach dem Lauf findet in Weißenburg nicht nur die Ehrung der Tageswertung statt, sondern auch die Ehrung der Cup-Wertung 2016. Damit wird es dort auch einen wahren Pokalregen für die Teilnehmer geben.



Schon zum Jahreswechsel waren bereits über 500 Läufer und Läuferinnen zu den Events des Rats-Runners-Cups 2016 angemeldet und inzwischen füllen sich bereits bei einigen Events die ersten Startgruppen. Alle, die einmal solch ein besonderes Erlebnis mitmachen möchten, sollten mit ihrer Anmeldung nicht zu lange warten. Zwar kann man sich generell bis direkt vor dem Start vor Ort nach nachmelden, aber bereits im letzten Jahr sind die Plätze bei einigen Veranstaltungen knapp geworden. Wer also einen sicheren Startplatz haben möchte, der kann sich die Nachmeldegebühr sparen und vorab online seine Anmeldung abschicken. Anmeldung und alle Infos gibt es auf der Homepage des Rats-Runners-Cups: www.rats-runners.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jens Zimmermann (Tel.: 0152-08865353), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 969 Wörter, 6665 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rats-Runners


Kommentare:

1. göç zamanı izle, 15.02.2016, 08:32 Uhr
Vielen Dank, dass er einen sehr schönen Artikel vorbereitet


Ihr Kommentar zum Thema