info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
American Power Conversion |

Modernste Batterietechnologie von APC verlängert die Laufzeit mobiler Geräte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Mobile Power Pack von American Power Conversion hält mobile Unterhaltungselektronik länger lebendig Modernste Batterietechnologie von APC verlängert die Laufzeit mobiler Geräte München, 27. September 2006 – American Power Conversion (Nasdaq: APCC), ein weltweit führender Anbieter von Stromschutz- und Stromversorgungslösungen, erweitert sein preisgekröntes Portfolio mobiler Stromlösungen und präsentiert das Mobile Power Pack. Die extrem kleine Batterie in schwarzem Klavierlack überzeugt mit einem ansprechenden Design und ist kompatibel mit MP3-Playern, Handys, Digitalkameras sowie mobile Gaming-Systemen, die über USB aufgeladen werden können. Der ultraschlanke Akku liefert bis zu 55 Extrastunden für mobile Geräte.

Das Mobile Power Pack von American Power Conversion hält mobile Unterhaltungselektronik länger lebendig

Modernste Batterietechnologie von APC verlängert die Laufzeit mobiler Geräte

München, 27. September 2006 – American Power Conversion (Nasdaq: APCC), ein weltweit führender Anbieter von Stromschutz- und Stromversorgungslösungen, erweitert sein preisgekröntes Portfolio mobiler Stromlösungen und präsentiert das Mobile Power Pack.
Die extrem kleine Batterie in schwarzem Klavierlack überzeugt mit einem ansprechenden Design und ist kompatibel mit MP3-Playern, Handys, Digitalkameras sowie mobile Gaming-Systemen, die über USB aufgeladen werden können. Der ultraschlanke Akku liefert bis zu 55 Extrastunden für mobile Geräte.
„Wir kennen es alle – leere Batterien bei Handys, Handhelds oder MP3-Playern. Unsere Gesellschaft wird immer abhängiger von mobilen Geräten und somit werden Lösungen, die eine längere Laufzeit garantieren, für jeden Anwender entscheidend“, sagt Joe Loberti, General Manager der Consumer Networks Solution Group von APC. „Aufbauend auf unserer Expertise im Bereich der mobilen Stromschutz- und Stromversorgungslösung haben wir das Mobile Power Pack entwickelt. Wenn die interne Batterie entladen ist, können die Anwender unserer Akku-Lösung darauf vertrauen, dass sie ihre mobilen Geräte noch lange weiter benutzen können.“

Das APC Mobile Power Pack verwendet Lithium-Polymer-Akkus, eine fortschrittliche Batterietechnologie, die eine höhere Energiedichte besitzt und somit eine schlankere und Platz sparendere Lösung als herkömmliche Lithium-Ionen-Akkus zulässt. Die Universal-Batterie bietet bis zu 55 Stunden Zusatzleistung für Musikgenuss via iPod® Nano sowie bis zu zehn Stunden zusätzlicher Kommunikationsdienstleistung für Smartphones, wie z.B. BlackBerry® oder Palm® Treo™. Mit kaum spürbaren 85 Gramm Gewicht und den Maßen eines Kartenspiels ist das Mobile Power Pack ein unerlässlicher Begleiter für alle Anwender, die mobile Geräte dauerhaft nutzen.

Mit dem APC Mobile Power Pack erhält jeder Kunde einen Standard USB-Kabel (Typ A) auf Mini-USB. So wird der Akku per USB entweder vom Rechner aus oder über einen im Lieferumfang enthaltenen Netzadapter geladen. Der Großteil der von den Herstellern der Mobilgeräte mitgelieferten USB-Ladekabel ist mit der Universal-Batterie kompatibel. Um jedoch eine komplette und adäquate Verfügbarkeit zu gewährleisten, empfiehlt APC den Erwerb des separat erhältlichen USB Charging Cable von APC.
Das APC Mobile Power Pack ist ab sofort unter der Modellnummer UPB10-EC zu einem Preis von 69,95€ im Handel erhältlich.
Weitere Informationen über APC und die innovativen mobilen Lösungen erhalten Sie hier: www.apc.com/de

Über APC

American Power Conversion (NASDAQ: APCC) wurde 1981 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von End-to-End Infrastruktur-Verfügbarkeitslösungen. Die umfassenden Produkte und Serviceleistungen von APC sind sowohl für den Einsatz im Privatbereich als auch im Unternehmen konzipiert und verbessern die Verfügbarkeit, Handhabbarkeit und Performance sensibler Elektronik-, Netzwerk-, Kommunikations- und Industriesysteme aller Größenordungen. APC bietet ein umfangreiches Portfolio an Produkten für netzwerkkritische physische Infrastrukturen wie InfraStruXure, die revolutionäre Architektur für on-Demand Datencenter, sowie über den Geschäftsbereich NetBotz Produkte zur physischen Überwachung. Diese Produkte und Dienstleistungen helfen Unternehmen, die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit ihrer IT-Systeme zu erhöhen. APC, mit Hauptsitz in West Kingston, Rhode Island (USA), meldete für das Geschäftsjahr 2005 (Stichtag 31. Dezember) einen Umsatz von 1,98 Milliarden US-Dollar. APC wird in der Fortune 1000 Liste, dem Nasdaq 100 sowie dem S&P 500 Index geführt.

Pressekontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

American Power Conversion
Brigitta Rehnke
Landsberger Str. 406
D-81241 München
Tel.: (+49) 89 / 51417 – 0
Fax: (+49) 89 / 51417 – 100
www.apc.com/de

onpact AG
Marcel Grobe
Isartalstr. 49
D-80469 München
Tel.: (+49) 89/ 759 003 – 146
Fax: (+49) 89/ 759 003 – 10
Mail: grobe@onpact.de
www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 4282 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von American Power Conversion lesen:

American Power Conversion | 31.05.2007

Schneider Electric kooperiert mit IBM für eine umfassendere Energieeffizienz in Datencentern

APC, seit 2007 dem APC-MGE Critical Power & Cooling Services Bereich von Schneider Electric zugehörig, ist globaler Allianzpartner von IBM sowie Technologieanbieter für die IBM Scalable Modular Data Center Architektur. Diese Lösung vereint preisge...
American Power Conversion | 12.04.2007

Doppelte Leistung mit 60 Prozent weniger Platzbedarf – die neue APC Symmetra PX

Die Symmetra PX ist ein modulares System und besteht aus dedizierten und redundanten Modulen (Stromversorgung, Intelligenz, Akku und Bypass) mit einer einfach und effizient zu wartenden Konstruktion. Diese modulare Architektur vermeidet unnötige Ene...
American Power Conversion | 30.03.2007

Jacques Muller wurde zum Zone Manager der fusionierten APC-MGE in Deutschland und Österreich berufen

Jacques Muller (49) übernahm im Jahr 2003 die Deutschlandgeschäfte von MGE USV-Systeme, Europas größtem Hersteller von professionellen Lösungen für die permanente Energieversorgung von Industrie- und ITK-Umgebungen. Unter seiner Verantwortung b...