info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Donau-Universität Krems |

Neues Kompetenzzentrum für (Bio-)Medizin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Donau-Universität Krems eröffnet Department für Klinische Medizin und Biotechnologie


Krems (kpr). Ihr Department für Klinische Medizin und Biotechnologie eröffnet die Donau-Universität Krems am Freitag, dem 13. Oktober 2006, mit prominenten Gästen wie dem Vorsitzenden der Bioethikkommission, Univ.-Prof. Dr. Johannes Huber, und Harvard-Professor Myron Spector. Zu den Lehr- und Forschungsschwerpunkten des neuen Departments unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Dieter Falkenhagen zählen Gewebezüchtung (Tissue Engineering), künstlicher Organersatz, Management im Gesundheitswesen sowie Komplementärmedizin. Die Eröffnung findet im Rahmen eines hochkarätig besetzten Fach-Symposiums über regenerative Medizin und extrakorporale Blutreinigung statt. Nähere Informationen unter www.donau-uni.ac.at/kmbt.

Über den Paradigmenwechsel in der Medizin von der Reparatur zur Regeneration wird Univ.-Prof. Dr. Stefan Nehrer, Leiter des neuen Zentrums für Regenerative Medizin und Professor für Tissue Engineering an der Donau-Universität Krems, in seiner Antrittsvorlesung sprechen. Die Festrede hält Univ.-Prof. Dr. Johannes Huber von der Medizinischen Universität Wien über „Möglichkeiten der Zelltherapie in der Klinischen Medizin“.

Weitere prominente Festgäste aus Wissenschaft und Politik sind Prof. Myron Spector vom Department of Tissue Engineering der Universität Harvard, Univ.-Prof. Dr. Michael Nerlich, Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Regensburg, Univ.-Prof. Dr. Rainer Kotz von der Universitätsklinik für Orthopädie der Medizinischen Universität Wien, der niederösterreichische Landeshauptmann-Stellvertreter Ernest Gabmann und Franz Hölzl, Bürgermeister der Stadt Krems, die die Etablierung des neuen Forschungsschwerpunkts Tissue Engineering durch eine Stiftungsprofessur ermöglicht hat.

Rund um die Eröffnung des Departments findet am 13. und 14. Oktober ein hochkarätig besetztes Symposium zu den Themen „Regenerative Medizin am Bewegungsapparat“ und „Extrakorporale Blutreinigung“ statt.

Eröffnung des Departments für Klinische Medizin und Biotechnologie
13. Oktober 2006, 13:00 Uhr
Audimax
Donau-Universität Krems

Symposium
Regenerative Medizin am Bewegungsapparat und Extrakorporale Blutreinigung
13. Oktober 2006, 9:00 bis 13:00 Uhr
14. Oktober 2006, 10:00 bis 12:00 Uhr
Audimax und Seminarraum C 3.08
Donau-Universität Krems


Über die Donau-Universität Krems:

Die Donau-Universität Krems ist spezialisiert auf universitäre Weiterbildung und bietet Aufbaustudien in den Bereichen "Wirtschaft und Management", "Kommunikation, IT und Medien", "Medizin und Gesundheit", "Recht, Europäische Integration und Öffentliche Verwaltung", "Bildung und Kulturwissenschaften" sowie "Bauen und Ökologie". Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Mehr als 3000 Studierende aus 40 Ländern sind in über 100 Studiengängen eingeschrieben.

Für Rückfragen und Bildmaterial:

Donau-Universität Krems
Monika Weisch
Presseservice
Donau-Universität Krems
Kommunikation, Marketing & PR
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
A-3500 Krems
Telefon: +43 (0)2732 893-2255
Fax: +43 (0)2732 893-4258
E-Mail: monika.weisch@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/presse

onpact AG
Franziska Wolschk
Isartalstraße 49
80469 München
Telefon: +49 (0) 89 759 003-126
Fax: +49 (0) 89 759 003-10
E-Mail: wolschk@onpact.de
Internet: http://www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3497 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Donau-Universität Krems lesen:

Donau-Universität Krems | 19.12.2007

Neue Vizerektoren an der Donau-Universität Krems

Der Universitätsrat der Donau-Universität Krems hat dem Vorschlag von Rektor Heinrich Kern zur Besetzung der Vizerektorate und der Geschäftseinteilung zugestimmt. Somit kann das neue Rektoratsteam ab 2008 durchstarten. Das Vizerektorat für Lehre ...
Donau-Universität Krems | 18.12.2007

Donau-Universität Krems baut Kooperationsnetzwerk aus

Eine besondere Stärke der Donau-Universität Krems sind die Vielfalt ihrer Tätigkeitsfelder und die vielen internationalen Kooperationen in Forschung und Lehre. Neben der Zusammenarbeit mit rund 50 Universitäten, etwa mit der University of British...
Donau-Universität Krems | 31.10.2007

Neuer Fachbereich „Literatur“ an der Donau-Universität Krems

Der Fachbereich Literatur wurde nach Film und Musik als dritte Kunstsparte am Department für Arts und Management etabliert und wird sich in Lehre und Forschung mit allen Formen der Vermittlung von Literatur, aber auch den Auswirkungen der Digitalisi...