info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TRIAX GmbH |

TRIAX gewinnt Branchenkenner als Vertriebsleiter Großhandel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


TRIAX stellt im Rahmen seiner Wachstumsstrategie den Vertrieb neu auf.Thomas Pretz wird Leiter Großhandelsvertrieb. Falk Hanke übernimmt als Leiter Projektvertrieb das Projektgeschäft.

Pliezhausen, 15. Februar 2016 - TRIAX, der führende Anbieter innovativer High-Tech-Lösungen für den Empfang und die Verteilung von Video-, Audio- und Datensignalen, stellt im Rahmen seiner Wachstumsstrategie den Vertrieb neu auf. Mit Thomas Pretz hat TRIAX einen ausgewiesenen Vertriebsexperten und Branchenkenner als Leiter Großhandelsvertrieb gewonnen. Der 48-jährige ist seit dem 1. Februar 2016 in dieser Funktion für TRIAX tätig. Darüber hinaus betreut er Key Accounts in seinem Vertriebsgebiet um Frankfurt am Main. Pretz arbeitete zuvor für die Wisi Communications GmbH & Co. KG. Gemeinsam mit Falk Hanke, der als neuer Leiter Projektvertrieb für das Projektgeschäft von TRIAX verantwortlich zeichnet, wird Pretz die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens nachhaltig ausbauen. Der 49-jährige Hanke ist bereits seit 2005 für TRIAX als Key Account Manager tätig und hat in dieser Funktion etliche Projekte erfolgreich mitentwickelt und geführt.



Pretz war insgesamt zehn Jahre für die Wisi Communications GmbH & Co. KG tätig, zunächst sieben Jahre als Gebietsverkaufsleiter und dann ab 2013 zusätzlich auch als Account Manager. Vor seiner Tätigkeit bei Wisi arbeitete Pretz über vier Jahre als Außendienstmitarbeiter für die Hopf Vertriebsgesellschaft mbH aus Eschborn. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann begann seine Karriere als Verkaufssachbearbeiter bei der Uni Elektro Fachgroßhandel GmbH & Co. KG. Später war er für dieses Unternehmen über sieben Jahre als Außendienstverkäufer tätig. Pretz lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Frankfurt am Main, wo er geboren und aufgewachsen ist.



"Wir freuen uns, dass wir mit Thomas Pretz einen echten Branchenkenner und Vertriebsprofi für TRIAX gewinnen konnten", erklärt Claus Omann, CEO der TRIAX A/S. "Er und Falk Hanke werden unsere Zusammenarbeit mit dem Großhandel sowie unser Projektgeschäft intensivieren und weiter ausbauen, damit TRIAX die erfolgreiche Wachstumsstrategie der vergangenen Monate fortsetzen kann."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Maike Pundt (Tel.: +49 7127 9234 110), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2353 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TRIAX GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TRIAX GmbH lesen:

TRIAX GmbH | 27.09.2016

Optimale Empfangstechnik für das beste TV-Bild

Pliezhausen, 27. September 2016 - TRIAX bietet mit dem neuen DVB-T2-Receiver TR60 einen günstigen Einstieg ins digitale Antennenfernsehen der nächsten Generation. Die leistungsstarke Set-Top-Box verfügt trotz ihrer kompakten Maße über State-of-t...
TRIAX GmbH | 15.09.2016
TRIAX GmbH | 21.04.2016

Innovative Hotel-TV-Lösungen aus einer Hand

Pliezhausen, 21. April 2016 - Die innovativen und vielseitigen Kopfstellensysteme von TRIAX sorgen für eine perfekte TV-Versorgung in Hotels, Krankenhäusern und öffentlichen Einrichtungen. Sie vereinfachen den Aufbau und die Handhabung und erfüll...