info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sand Technology |

Datenarchivierung sicher im Griff: Nearline-Anwendung von Sun Microsystems und SAND für SAP BI

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Softwarespezialisten vereinbaren vertriebliche Zusammenarbeit


Hamburg, 28. September 2006 – SAND Technology, internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, und Sun Microsystems haben jetzt eine vertriebliche Zusammenarbeit vereinbart. Sun wird demzufolge die Lösung für die Nearline-Datenarchivierung SAND/DNA Access im Rahmen eines „Pre-Bundle“ vorinstalliert auf seinem Betriebssystem Solaris 10 sowie SPARC- und AMD Opteron-Prozessor-basierten Systemen speziell für SAP BI in Deutschland anbieten.

„Die Testergebnisse hinsichtlich der Lade- und Zugriffsgeschwindigkeit sowie der Datenkomprimierungsfaktoren haben uns überzeugt“, so Silke-Yvonne Dose, Manager Datacenter Practice bei Sun Deutschland. „Deshalb empfehlen wir SAP BI-Verantwortlichen mit großen Datenmengen unsere gemeinsame Lösung mit SAND.“

„Sun bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies passt sehr gut zu unserem Anspruch, zur Reduzierung der Gesamtkosten bei großen Datenvolumen beizutragen“, führt Roland Markowski, Managing Director Central Europe bei SAND Technology aus. „Gleichzeitig setzen wir mit der Zusammenarbeit mit Sun im Rahmen eines „Pre-Bundles“ ein wichtiges Zeichen im aufstrebenden Nearline-Markt.“

Anfang 2006 erhielt die Integration von SAND/DNA Access in SAP NetWeaver BI die Zertifizierung „Powered by SAP NetWeaver“. Die Software ist somit als integrierte ABAP-Erweiterung für SAP NetWeaver BI anerkannt.

Sun Microsystems
Seit der Gründung 1982 bildet die Vision von Sun Microsystems Inc. „The Network is the Computer“ das Fundament der Unternehmensphilosophie: die Bereitstellung umfassender Lösungen auf der Basis offener Standards und leistungsfähiger Computersysteme für alle Branchen und den öffentlichen Bereich. Sun Microsystems ist in mehr als 100 Ländern vertreten. Nähere Informationen gibt es unter www.sun.de.

SAND Technology
SAND ist ein internationaler Anbieter von effizienter Software für das Informationsmanagement. Die Produktsuite SAND/DNA ist skalierbar, um Unternehmen jeder Größe beim Umgang mit den aktuellen und kommenden Anforderungen eines rasanten Datenwachstums zu unterstützen. SAND/DNA Access erlaubt das Vorhalten aller potentiell wichtigen Daten auf kleinstem Raum, während unmittelbarer Zugriff auf alle benötigten Informationen möglich ist. SAND/DNA Analytics erlaubt komplexe Was-wäre-wenn-Analysen, um geplante und ungeplante geschäftliche Anforderungen zu erfüllen. Gemeinsam bieten die Produkte einen außergewöhnlich produktiven und kostengünstigen, zeitoptimalen Ansatz für das Datenmanagement.

Zu den Lösungen der Produktsuite SAND/DNA zählen SAP®-zertifiziertes Informationsmanagement, CRM-Analysen und spezialisierte Anwendungen für Behörden sowie Unternehmen aus den Branchen Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Einzelhandel, Transport und vielen mehr.

SAND unterhält Niederlassungen in den USA, Kanada und Europa. In Deutschland ist das Unternehmen in Hamburg vertreten und betreut von hier aus auch Österreich und die Schweiz. Weitere Informationen gibt es unter www.sandtechnology.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

SAND Technology Deutschland GmbH
Roland Markowski
Chilehaus A, Fischertwiete 2
20095 Hamburg
Tel.: 040 / 32 00 5-836
Fax: 040 / 32 00 5-601
E-Mail: Roland.Markowski@sand.com
www.sandtechnology.de

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89
E-Mail: info@imc-pr.de

Belegexemplar erbeten an:
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 420 Wörter, 3652 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sand Technology lesen:

SAND Technology | 02.04.2008

SAND/DNA Query Generator for SAP BI: Einheitlicher Zugriff auf alle Daten

Hamburg, 2. April 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt das grafische Anwendertool SAND Query Generator vor. Nutzer von SAP BW 3.x und SAP NetWeave...
SAND Technology | 13.03.2008

Bessere Performance für SAP NetWeaver BI 7.0

Hamburg, 13. März 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt den Nearline-QuickCheck vor. Damit können SAP NetWeaver BI-Anwender innerhalb von drei Ta...
Sand Technology | 02.10.2007

EXXETA AG und SAND Technology kooperieren

„Wir haben die Nearline-Lösung SAND/DNA in unser Portfolio aufgenommen, um unseren Kunden eine ausgereifte und integrierte Lösung für ihre rasant wachsenden Data Warehouses vorschlagen zu können. Damit komplettieren wir unser Beratungsangebot im...