info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Naturheilzentrum Buchweizenberg |

22. PULSAR-Kongress vom 04. - 06. März 2016 in Graz:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der PULSAR-Kongress lädt zu einem besondern Vortragsprogramm mit HP Jean-Claude Alix vom Naturheilzentrum Buchweizenberg ein.

Seit vielen Jahren berichtet die österreichische Zeitschrift PULSAR in ihrem monatlichen Magazin über jene Themen, die in dieser Form in anderen Publikationen kaum zu finden sind: Ganzheitliche Gesundheit, Alternativmedizin, Psychologie & Psychotherapie, bodenständige Esoterik, Energiearbeit, Energetische Medizin, Homöopathie, bewusstes Leben, spirituelle Entwicklung, ökologisches Denken, umweltschonende Technologien ... und die Zahl der Leserschaft wächst seit Jahren kontinuierlich. Kein Wunder, wollen doch immer mehr Menschen hinter die Kulissen unserer vermeintlich rein materialistischen Welt blicken und sich nicht mit den immergleichen Nachrichten des mainstreams "abspeisen" lassen. Für ihre Leser und alle anderen Interessierten hat die Zeitschrift PULSAR deshalb bereits vor vielen Jahren ihren jährlichen PULSAR-Kongress ins Leben gerufen, auf dem Mediziner, Therapeuten, Forscher, Coaches, Schamanen und Geistheiler über eine breite Themenpalette referieren.



Dieses Jahr erstmals dabei: Der renommierte Heilpraktiker Jean-Claude Alix aus Solingen/NRW.



Jean-Claude Alix, studierter Informatiker, Physiker und Mathematiker, ist seit nunmehr 30 Jahren Heilpraktiker aus Leidenschaft und Überzeugung. In der Öffentlichkeit hat sich der Leiter des Naturheilzentrums Buchweizenberg in Solingen bei Köln vor allem durch seine Buchserie "Es geht um..." einen Namen gemacht. Mit seinen Büchern, die allesamt Bestseller sind, weil der Autor sich nicht hinter "Medizinerlatein" versteckt, sondern in klaren Worten und mit deutlichen Erklärungen und Belegen aufzeigt, was es mit der Medizin per se auf sich hat, trägt Jean-Claude Alix massiv dazu bei, dass der gesundheitsbewusste, interessierte Bürger selbst ein mündiger Partner des Arztes oder Therapeuten sein kann, wenn es denn im Krankheitsfalle notwendig ist - ein Blick in die Rezensionen seiner Bücher bei amazon.de z. B. bestätigt dies eindrucksvoll.



Das Credo von Jean-Claude Alix ist "Medizin ist einfach" und sein gelebter Leitsatz "Der Mensch braucht Naturheilkunde".



Jean-Claude Alix arbeitet nach den Erkenntnissen und den teils Jahrtausende alten Traditionen und dem Wissen der Naturheilkunde - weltweit. Denn es gibt nicht nur die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), sondern auch die Kenntnisse der Schamanen der südamerikanischen Regenwälder, anderer Kulturen und nicht zuletzt auch das großartige Werk und Können unserer "eigenen" Traditionellen Europäischen Medizin (TEM). Der Naturheilkunde wieder zu ihrem rechtmäßigen Platz zu verhelfen, ist Alix ein großes Anliegen: Denn noch nie litten so viele Menschen in den sogenannten Industrienationen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronisch-entzündlichen Krankheiten, Allergien, Immunschwäche und Krebs wie heute. Dies ist nicht verwunderlich, wie Jean-Claude Alix plausibel erklärt: "Unsere heutige Lebensweise ist an sich pervertiert. Wir ernähren uns von Fast Food und denaturierten Lebensmitteln, die diesen Namen kaum noch verdienen. Statt natürlichen Nährstoffen stecken in Obst und Gemüse Schwermetalle und Konservierungsstoffe, Fleisch wird unter unsäglichen Zuständen en masse produziert und verzehrt und dies, obwohl der menschliche Organismus gar nicht für die Verarbeitung von tierischem Eiweiß ausgelegt ist, auch wenn das vonseiten der Meinungsmacher stoisch propagiert wird. Auch die ach so gesunde Milch und die Unmengen an zuckerhaltigen Nahrungsmitteln machen unseren Körpern zu schaffen und so ist es kein Wunder, wenn heute schon kleine Kinder an Diabetes leiden oder gar Schlaganfälle bekommen. Bei jedem kleinen Schnupfen werden mittlerweile meist wirkungslose Antibiotika verabreicht, die das Immunsystem und zumal unsere Darmflora nachhaltig schädigen oder ganz zerstören und resistente Stämme an Bakterien regelrecht heranzüchten. So ist es leider kein Wunder, dass die Menschen kränker und kränker werden."



Das große Problem dabei: Die meisten Leute wissen die wahren Gründe hierfür gar nicht! Deshalb sind Prävention und Aufklärung das erste Mittel der Wahl für Jean-Claude Alix. So wird Alix auch den Besuchern auf dem 22. PULSAR-Kongress in seinen Vorträgen "Ein Leben ohne Krebs" und "Der Schlüssel zur Gesundheit" am 04. und 05. März 2016 im Hotel Novapark in Graz aufzeigen, dass Krankheiten "nicht einfach vom Himmel fallen" und dass die Naturheilkunde die besten Mittel und Wege bereit hält, um gesund zu bleiben bzw. zu bleiben.



Weitere Informationen zum 22. PULSAR-Kongress sind auf www.buchweizenberg.at und www.buchweizenberg.de sowie direkt beim Veranstalter www.pulsar.at zu finden.



Weitere Referenzen sind u. a.:



Alexander Klein, Dipl.-Soz.-Päd. (FH) William Peter Frölich,Dr. med. Josef Egger, Dipl.-Päd. Andreas Winter, Dr. Julia Assante, Rade Maric, Andrea Dinkel-Tischendorf, Mag. Volker Tischendorf, Anna Laszlo, Helmut Löffler, Achala Desiree KhanWolfgang T. Müller, Ulrike & Raimund Stix, Gerlinde Wieser & RAHI, Dirk Ohlsen, Dipl.-Kfm. Stephan Möritz, Harald Uthar Nagelseder, Arwen Angelika Nagelseder, Dr. med. Klaus Bielau, Bernhard Reicher, Gerald Pfeiffer, Gaby Burt, Franz Josef Schützenhofer, Dr. Renate Heine-Mernik, Alida Rudlof-Jausovec, Keith Sherwood, Richard Hauser, Paul Skorpen, Eva Maria Morokutti, Mag. Martin Veigl, MMag. Amadea Stefan,Thomas Bauer, u.a.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jean-Claude Alix (Tel.: 0212-6500300), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 740 Wörter, 5841 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Naturheilzentrum Buchweizenberg


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Naturheilzentrum Buchweizenberg lesen:

Naturheilzentrum Buchweizenberg | 20.08.2015

Naturheilzentrum Buchweizenberg aus Solingen lanciert neues Naturheilkunde-Portal:

"Der Mensch braucht die Naturheilkunde" – dies ist Leitsatz und Credo des Heilpraktikers Jean-Claude Alix aus Solingen/NRW, der das Naturheilzentrum Buchweizenberg leitet und Autor zahlreicher Bücher ist. Am Sonntag, den 09. August 2015, konnten J...
Naturheilzentrum Buchweizenberg | 24.02.2014

'Es geht um Ihr Leben' von Heilpraktiker Jean-Claude Alix

Wie funktioniert der menschliche Körper? Wie entstehen Krankheiten und chronische Leiden? Was steckt hinter der ungeheuren Zunahme an allergiegeplagten Kindern, demenzkranken älteren Menschen und vermeintlicher Brustkrebsdiagnosen, die sich nach Am...