info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Autolackiererei Bischoff GmbH |

Lack steht für Qualität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der erste Blick auf den Autolack spielt bei der Entscheidung beim Autokauf mit. Erscheint dieses optische Merkmal passend, verbessern sich die Chancen beim Wiederverkauf.

Die Deutschen legen inzwischen weniger Wert auf ein gepflegtes Aussehen ihres Autos. Eine Vernachlässigung der Lackpflege kann jedoch unangenehme Folgen nach sich ziehen. Man muss nicht unbedingt jede Woche sein Fahrzeug polieren, doch Auto-Waschmuffel, die nur monatlich die Waschanlage nutzen, gefährden die Schutzfunktion der Autolackierung. Nach Autobahnfahrten im Sommer oder längeren Parkzeiten unter Bäumen mit Harzabsonderung sollte die Lackierung zeitnah von Verunreinigungen gereinigt werden. Denn: Klebrige Substanzen auf dem Autolack, entstanden von Insektenrückständen und Baumharzen, können die Lackierung beschädigen. Die Autolackiererei Bischoff GmbH in Düsseldorf informiert darüber, wie der Autolack fit bleibt.



Die Pflege schützt die Lack-Qualität



Reste von Verunreinigungen sehen auf dem Autolack nicht nur hässlich aus, sondern bergen die Gefahr, die Lackierung anzugreifen. Auch wenn Autolacke den höchsten Ansprüchen an Glanz, Kratzfestigkeit und Korrosionsschutz genügen, sind sie vor mechanischen oder chemischen Einflüssen nicht vollkommen geschützt. An heißen Sommertagen heizen sich Karosserien von dunkel lackierten Fahrzeugen bis zu 70 Grad auf. Bei diesen Temperaturen brennen sich Insektenrückstände und Harze in die Lackierung ein. Für das Entfernen von Rückständen eignen sich Spezialreiniger, die mit einem weichen Tuch aufgetragen und anschließend abgewaschen werden. Eine Neulackierung von Fahrzeugteilen wird notwendig, wenn eine Verunreinigung bereits in den Lack eingedrungen ist. Sollte es einmal nötig sein, dass ein Lackschaden durch Vogel-Kot, Harze oder Insekten beseitigt werden muss, empfiehlt sich die Unterstützung einer professionellen Autolackiererei.



Für weitere Informationen zu Fragen rund um den Autolack steht die Autolackiererei Bischoff GmbH in Düsseldorf gerne zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Cornelia Müller (Tel.: 0211 502070), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1911 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Autolackiererei Bischoff GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Autolackiererei Bischoff GmbH lesen:

Autolackiererei Bischoff GmbH | 30.05.2016

Tipps und Tricks für den Hagelschaden

Ab einem Durchmesser von drei Zentimetern sind Autos vor Hagelkörnern nicht mehr sicher. Dellen können sich nach einem Sommergewitter mit Hagel auf planen Flächen wie beispielsweise Autodach, Motorhaube und Kofferraumdeckel sowie auf den Kotflüge...
Autolackiererei Bischoff GmbH | 27.04.2016

Der brillante Glanz des Lacks

Pkws und Kleintransporter und Fahrzeuge für die Felgenlackierung stehen in der Autolackiererei täglich auf der Tagesordnung. Die Lackierung eines Autos ist das Einzige, was der Kunde nach einer Unfallinstandsetzung sehen kann. Nichts urteilt so exa...
Autolackiererei Bischoff GmbH | 16.03.2016

Der Autolack muss glänzen

Das Lackpflaster verspricht eine kinderleichte Lackreparatur ohne Werkzeugeinsatz. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann für den Anwendungsfall zugeschnitten werden. Mit dem Lackstift lassen sich nach Reinigen der betroffenen Stelle ...