info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba |

Schnelles Quintett mit Doppelkern-Starbesetzung: Toshiba erweitert ihre A100-Serie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuss, 28. September 2006 Die Toshiba Europe GmbH Computersysteme Deutschland/ Österreich bestückt fünf neue Varianten ihrer Satellite A100-Serie mit aktueller Technologie. Die Modelle Satellite A100-936, A100-969 und A100-979 zeichnen sich durch die Intel® Core™2 Duo Prozessor- Technologie aus. Direkter Nutzen für den Anwender: höhere Leistung bei geringerem Stromverbrauch. Für Schüler und Studenten, die von ihrem Notebook lange etwas haben wollen, besonders interessant: Als Investition in die Zukunft sind die neuen Geräte bereits für die 64bit- Betriebssysteme bereit. Das Konzept der A100-Reihe, eine komfortable und mobile Arbeits- und Freizeitplattform in solider Qualität im 15.4-Zoll-Format anzubieten, wird so zukunftsfähig ausgebaut. Dem Anwender steht je nach Bedürfnis eine Vielzahl von Konfigurationen zur Verfügung. Die Modelle Satellite A100-771 und A100-775 ergänzen die Intel® Core™ Duo Prozessor-Technologie mit attraktiver Ausstattung zu einem günstigen Preis.

Die Intel® Core™2 Duo Prozessoren T5600 und T5200 in den Modellen Satellite A100-979 und A100-936 bzw. Satellite A100-969 erschließen mit zwei Prozessorkernen pro Chip die volle Rechenkapazität und ermöglichen damit ein bedeutend schnelleres mobiles Arbeiten. Für die erhöhte Leistung sorgt beim Intel® Core™2 Duo Prozessor T5600 (Satellite A100-979 und A100-936) ein Rechentakt von 1.83 GHz, der auf 667 MHz erhöhte Front Side Bus und die integrierten 2 MB L2 Cache. Der Intel® Core™2 Duo Prozessor T5200 (Satellite A100-969) verfügt über 1.6 Ghz, einen 533 MHz Front Side Bus und ebenfalls 2 MB L2 Cache.
Die neuen Intel® Core™2 Duo Prozessoren lösen zugleich das Eingangsticket in die Zukunft der 64bit-Betriebssysteme. Je nach Schwerpunkt der Anwendungen profitiert der Benutzer vom Mehr an Leistung. Im gewerblichen Einsatz kann die Effektivität gesteigert werden, weil Businessanwendungen im parallelen Betrieb unterstützt werden. Für Geschäftsleute besonders wichtig: Datensicherheit geht nicht mehr auf Kosten der Leistung, da beispielsweise ein Virenscan nun unbemerkt im Hintergrund laufen kann. Außerdem steht wegen eines geringeren Stromverbrauchs der Intel® Core™2 Duo Prozessoren mehr Akkuleistung zur Verfügung. Doch nicht nur beruflich ist die verstärkte Power der Prozessoren von Vorteil. Bei Spiel und Freizeit genießt man ein verbessertes Rendering von 3D-Grafik und damit erhöhte Multimedia- und Spielperformance. Ab sofort steht dem Anwender somit die Kombination aus neuester Prozessortechnologie, Toshiba-Qualität und Design zur Verfügung.
Maßgeschneidert
Mit der großen Palette an neuen Modellen setzt Toshiba ihre Strategie fort, Kunden- anforderungen optimal, individuell und zu einem bestmöglichen Preispunkt zu bedienen. Als Schwergewicht für kompromisslose Anwender wirft der Satellite A100-979 ein Paket aus Intel® Core™2 Duo Prozessor T5600, 2.048 MB DDR2-RAM und 160-GB-Festplatte in die Waagschale. Ergänzt wird die Ausstattung durch die Nvidia GeForceTM Go 7600 mit 256 MB DDR VRAM.
Für den günstigen und doch leistungsfähigen Einstieg steht zum Beispiel der Satellite A100-775 mit Intel® Core™ Duo Prozessor T2050, 1.024 MB DDR2-RAM, 120-GB-SATA-Festplatte und integrierter Intel® 950 Express Grafik mit bis zu 128 MB.
Individuelle Programme: Software
Bedarfsgerechte Angebote bietet nicht nur die Hardware, sondern auch die Softwareausstattung. Je nach Modell kann der Benutzer sich entweder für die Microsoft® Windows® XP Home Edition (bei den Modellen Satellite A100-771 und A100-936) oder für die Microsoft® Windows® XP Media Center Edition 2005 (bei den Modellen A100-775, A100-969 und A100-979) entscheiden. Bei den drei Modellen Satellite A100-775, A100-969 und A100-979 gibt Toshiba zudem Microsoft® Works 8.5 mit der Microsoft® Office Edition 2003 Trial für Schüler, Studierende und Lehrkräfte sowie die Microsoft® Digital Image Starter Edition 2006 dazu.


Multimedia im Focus: HD to go für die Video-Inhalte der Zukunft
Alle neuen Konfigurationen der Satellite A100-Serie bieten HD to go. Dieser von Toshiba entwickelte Standard zeigt dem Anwender, dass das Notebook 720p High Definition (HD)-Inhalte im Windows Media Video (WMV)-Format flüssig abspielen kann und garantiert die Kompatibilität für zukünftige Multimedia-Anwendungen. Auf Knopfdruck können Film- und Spiele-Fans Multimediakomfort de Luxe genießen: So können Dank der Toshiba-eigenen ExpressMedia Instant DVD-Technologie DVD-Inhalte abgespielt werden, ohne den Rechner starten zu müssen. Für die Qualität der Akustik sorgen bei den Modellen A100-771, A100-936, A100-969 und A100-979 die integrierten Harman/Kardon®-Lautsprecher und SRS® TruSurround XT™ Raumklang-Software. Integrierte Stereolautsprecher bietet der A100-775.
Überall erreichbar in der ganz persönlichen Telefonzelle
Durch das Wireless VoIP Phone werden die Satellite A100-Modelle zur mobilen Telefonzelle mit hoher Bewegungsfreiheit. Mit dem ebenso schicken wie funktionalen Zubehör können Telefonate über das Internet in einer Entfernung von bis zu zehn Metern vom Notebook durchgeführt werden. Das senkt auch unterwegs nun spürbar die eigenen Telefonkosten. Ein integrierter LCD- Display für die Rufnummernanzeige und Telefonbuchfunktion sowie Sondertasten für das unterstützte Skype™ sorgen für vertrauten Telefonie-Komfort. Und für das schnelle Aufladen zwischendurch genügt der USB-Anschluss (USB 2.0). Erhältlich ist das Wireless VoIP Phone zum empfohlenen Verkaufspreis inklusive Mehrwertsteuer von 79,- Euro.
Verfügbarkeit, Preis und Garantie
Folgende Modelle der Satellite A100-Serie sind ab sofort im Retailhandel zu folgenden empfohlenen Verkaufspreisen inklusive Mehrwertsteuer erhältlich:
Satellite A100-936: 1.399,- Euro
Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie mit Intel® Core™2 Duo Prozessor T5600, 1.024 MB (512 MB + 512 MB) DDR2-RAM, 120-GB-SATA-Festplatte, ATI Mobility™ Radeon® X1600 Grafikkarte (128 MB)
Satellite A100-771: 1.299,- Euro
Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie mit Intel® Core™ Duo Prozessor T2250, 1.024 MB (512 MB + 512 MB) DDR2-RAM, 120-GB-SATA-Festplatte, ATI Mobility™ Radeon® X1600 Grafikkarte (128 MB)
Satellite A100-775: 1.199,- Euro
Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie mit Intel® Core™ Duo Prozessor T2050, 1.024 MB (512 MB + 512 MB) DDR2-RAM, 120-GB-SATA-Festplatte, Intel® 950 Express Grafik mit bis zu 128 MB (UMA)
Folgende Modelle der Satellite A100-Serie sind ab Mitte Oktober im Retailhandel zu folgenden empfohlenen Verkaufspreisen inklusive Mehrwertsteuer erhältlich:
Satellite A100-979: 1.499,- Euro
Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie mit Intel® Core™2 Duo Prozessor T5600, 2.048 MB (1.024 MB + 1.024 MB) DDR2-RAM, 160-GB-SATA-Festplatte, Nvidia GeForceTM Go 7600 mit 256 MB DDR VRAM
Satellite A100-969: 1.299,- Euro
Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie mit Intel® Core™2 Duo Prozessor T5200, 1.024 MB DDR2-RAM, 100-GB-SATA-Festplatte, Nvidia GeForceTM Go 7600 mit 128 MB DDR VRAM

Toshiba bietet eine Infoline (0,12 Euro/min aus dem Festnetz der deutschen Telekom) unter der Telefonnummer 01805 / 969 010 in Deutschland und 0810 / 969 010 in Österreich. (Bitte diese Nummern bei Veröffentlichungen angeben.)

Toshiba Europe GmbH; Computersysteme Deutschland/Österreich
Als Hersteller von mobilen PCs für unterschiedlichste Zielgruppen hat Toshiba weltweit über 40 Millionen Notebooks verkauft, davon mehr als 10 Millionen in Europa. Das Unternehmen verfügt über alle Schlüsseltechnologien zur Entwicklung und Fertigung von Computersystemen und integriert dank der hohen Innovationskraft aktuelle Trends und Technologien zeitnah in neue qualitativ hochwertige Produktkategorien. Digitale Konvergenz und mobiles Entertainment finden beispielsweise in der Produktkategorie Qosmio, einem AV-PC mit TV-Funktionalität, ihre Umsetzung. Das breit angelegte Produktportfolio umfasst leistungsstarke Mobil-PCs für den professionellen Anwender, Ultra-Portables und Tablet PCs sowie Notebooks als Multimedia- oder Entertainment-Zentralen. Die Produktpalette deckt im Business-Bereich das Anforderungsprofil industrieller Großkonzerne ebenso ab wie die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen. Im Consumer-Segment runden Notebooks als mobile Begleiter oder auch als Desktop-Replacement mit Multimedia- und Entertainment-Funktionalitäten das Angebot ab. Mit umfassenden Serviceleistungen und Finanzierungsmodellen differenziert sich Toshiba deutlich vom Mitbewerb. Deutscher Firmensitz ist Neuss. Die europäische Fertigungsstätte für Notebooks ist Regensburg. Weltweit sind 172.000 Mitarbeiter bei dem Technologiekonzern beschäftigt, bei der Toshiba Europe GmbH in Neuss – inklusive der Produktionsstätte in Regensburg – 745 Mitarbeiter. Der Geschäftsbereich Toshiba Computersysteme Deutschland/Österreich war einer der Hauptsponsoren und offizieller IT Partner der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006™.

Kontakt:
Harvard Public Relations

Kristina Stuppi/ Guillermo Luz-y-Graf
Implerstr. 26
81371 München
Tel.: 089/ 53 29 57 -34/-30
Fax: 089/ 53 29 57 -888
kristina.stuppi@harvard.de
guillermo.luz-y-graf@harvard.de
Toshiba Europe GmbH Computersysteme
Deutschland/Österreich
Tanya Quijano
Hammfelddamm 8
41460 Neuss
Tel.: 02131/ 158 107
Fax: 02131/ 158 900
tanya.quijano@toshiba-teg.com


Bildmaterial:
Reprofähige Bilddaten (JPEG Format, 300 dpi-Auflösung, Bildgröße: 13 x 18 cm) erhalten Sie auf Anfrage oder in der Presse-
datenbank von Harvard PR unter dem Link http://www.harvardpr.com oder auf der Toshiba Homepage unter dem Link http://computer.toshiba.de.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Stuppi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1077 Wörter, 8713 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba lesen:

Toshiba | 13.07.2010

Fachgroßhandel CEF neuer Partner für das innovative LED-Licht von Toshiba

Neuss, 13. Juli 2010 – Der neue Licht-Geschäftsbereich von Toshiba hat die bekannte CEF Elektrofachgroßhandlung GmbH als weiteren großen Vertriebspartner für seine LED-Beleuchtungssysteme gewonnen. Damit sind alle LED-Leuchtmittel und –Leuchten...
Toshiba | 27.04.2010

LED-Beleuchtungsysteme von Toshiba jetzt bei Conrad erhältlich

Neuss, 27. April 2010 – Mit Conrad Electronic kann der neu in Deutschland gestartete Lighting-Geschäftsbereich von Toshiba einen ersten großen Vertriebspartner vorweisen. Ab sofort können über den Online-Store des Elektronikfachhandels (www.conr...
Toshiba | 13.04.2010

Toshiba präsentiert auf der Light+Building 2010 das hellste LED-Lampen-Portfolio am Markt

Neuss, 13. April 2010 – Toshiba New Lighting Systems präsentiert auf der Light+Building 2010 in Frankfurt am Main neben innovativen LED-Technologien erstmals sein umfassendes Portfolio an Leuchtmitteln. Hierzu zählt insbesondere die branchenweit l...